Hauptmenü öffnen

Droga wojewódzka 228

Woiwodschaftsstraße in Polen

Die Droga wojewódzka 228 (DW 228) ist eine Woiwodschaftsstraße in Polen und verläuft in Ost-West-Richtung durch die Kaschubische Schweiz innerhalb der Woiwodschaft Pommern. Auf einer Länge von 53 Kilometern verbindet sie die Kreisstädte Kartuzy (Karthaus) und Bytów (Bütow) miteinander und mit der DW 214. Zwischen den Orten Ręboszewo (Remboschewo) und Borucino (Borrutschin) durchquert die DW 228 den Kaszubski Park Krajobrazowy (Kaschubischer Landschaftsschutzpark).

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DW
Droga wojewódzka 228 in Polen
Droga wojewódzka 228
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 53 km

Woiwodschaft:

StraßenverlaufBearbeiten

Woiwodschaft Pommern:

Powiat Kartuski (Powiat Karthaus):

~ Radunia (Radaune)/Jezioro Wielkie Brodno (Großer Brodno-See) ~

  • Brodnica Górna (Ober Brodnitz)
  • Przewóz (Lindenhof)

~ Radunia/Jezioro Raduńskie Dolne (Niederer Radaunen-See) ~

o 1919–1939: Deutsch-polnische Grenze (Polnischer Korridor) o

Powiat Bytowski (Powiat Bütow):

  • Pomysk Mały (Klein Pomeiske)

X ehemalige Bahnstrecke Lębork–Bytów (Lauenburg in Pommern - Bütow) X