Hauptmenü öffnen

Droga wojewódzka 218

Woiwodschaftsstraße in Polen

Die Droga wojewódzka 218 (DW 218) ist eine polnische Woiwodschaftsstraße im Nordosten der Woiwodschaft Pommern. Auf einer Länge von 58 Kilometern verläuft sie in Nord-Süd-Richtung und verbindet den Norden des Powiat Pucki (Kreis Putzig) sowie den Powiat Wejherowski (Kreis Neustadt in Westpreußen) mit der Stadt Danzig. Zwischen Wejherowo (Neustadt in Westpreußen) und Koleczkowo (Kolletzkau) führt die DW 218 durch den Trojmiejski Park Krajobrazowy (Dreistädter Landschaftsschutzpark).

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DW
Droga wojewódzka 218 in Polen
Droga wojewódzka 218
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 58 km

Woiwodschaft:

Die DW 218 ist Bindeglied zwischen den Woiwodschaftsstraßen DW 213, DW 224 sowie DW 468 und den Landesstraßen DK 6 (ehemalige deutsche Reichsstraße 2, heute auch Europastraße 28) sowie DK 20.

StraßenverlaufBearbeiten

Woiwodschaft Pommern:

Powiat Pucki (Kreis Putzig):

Powiat Wejherowski (Kreis Neustadt in Westpreußen):

 
Die DW 218 bei Nowy Dwór Wejherowski
  • Nowy Dwór Wejherowski (Neuhof)
  • Bieszkowice (Bieschkowitz)
  • Koleczkowo (Kolletzkau)
  • Bojano (Bojahn)
  • Dobrzewino (Wertheim)

Powiat Kartuski (Kreis Karthaus):

Stadtbezirk Danzig:

X Staatsbahn (PKP)-Linie 201: Nowa Wieś Wielka (Groß Neudorf) – Gdynia (Gdingen) X