Hauptmenü öffnen

Droga wojewódzka 167

Woiwodschaftsstraße in Polen

Die Droga wojewódzka 167 (DW 167) ist eine polnische Woiwodschaftsstraße, die innerhalb der Woiwodschaft Westpommern verläuft. In Nord-Süd-Richtung verbindet sie die Stadt Koszalin (Köslin) mit den Gemeinden Świeszyno (Schwessin) und Tychowo (Groß Tychow) und der Stadt Połczyn-Zdrój (Bad Polzin), vor deren Toren sie an der DW 172 endet.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DW
Droga wojewódzka 167 in Polen
Droga wojewódzka 167
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 50 km

Woiwodschaft:

Die DW 167 durchzieht die Kreise Koszalin (Köslin), Białogard (Belgard) und Świdwin (Schivelbein) und stellt ein Bindeglied dar zwischen den beiden Landesstraßen DK 6 (= Europastraße 28) (StettinDanzig) und DK 11 (Kołobrzeg (Kolberg) – Bytom (Beuthen (Oberschlesien))) und den Woiwodschaftsstraßen DW 206 (KoszalinMiastko (Rummelsburg (Pommern))), DW 168 (Niedalino (Nedlin) – Drzewiany (Drawehn)), DW 169 (Byszyno (Boissin) – Głodowa (Goldbeck)) und DW 172 (Połczyn-Zdrój (Bad Polzin) – Szczecinek (Neustettin)).

Die Gesamtlänge der DW 167 beträgt 50 Kilometer.

StraßenverlaufBearbeiten

Woiwodschaft Westpommern:

Grodzki Koszalin (Stadtbezirk Köslin):

Powiat Koszaliński (Kreis Köslin):

~ Chotla (Kautel) ~

Powiat Białogardzki (Kreis Belgard):

X Kleinbahnstrecke Białogard (Belgard) – Świelino (Schwellin) (ehemals Köslin–Belgarder Bahnen) X

X Staatsbahnlinie Nr. 404: Kołobrzeg (Kolberg) – BiałogardSzczecinek (Neustettin) X

~ Liśnica (Leitznitz) ~

~ Parsęta (Persante) ~

Powiat Świdwiński (Kreis Schivelbein):