Hauptmenü öffnen

Deutsche Fußballmeisterschaft der B-Juniorinnen 2008/09

Die deutsche Fußballmeisterschaft der B-Juniorinnen 2009 war die zehnte Auflage dieses Wettbewerbes. Meister wurde der 1. FFC Turbine Potsdam, der im Finale den FCR 2001 Duisburg mit 6:5 nach Elfmeterschießen besiegte und somit zum zweiten Mal in Folge und zum siebten Mal insgesamt den wichtigsten Titel des Juniorinnenfußballs in Deutschland gewinnen konnte.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

Für die Endrunde qualifizierten sich die Sieger der fünf Meisterschaftswettbewerbe der Regionalverbände des Deutschen Fußball-Bundes sowie die Zweitplatzierten der Wettbewerbe des nordostdeutschen, des süddeutschen und des westdeutschen Regionalverbandes.

Regionalverband Nord Regionalverband Nordost Regionalverband Süd Regionalverband Südwest Regionalverband West

SpielergebnisseBearbeiten

GruppenspieleBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Rang Verein Tore Punkte
1   1. FFC Turbine Potsdam 5:02 9
2   FC Bayern München 5:03 4
3   SG Wattenscheid 09 4:03 4
4 1. FC Saarbrücken 4:10 0
5. Juni 2009, Sportforum Hohenschönhausen
SG Wattenscheid 09 1. FFC Turbine Potsdam 0:1 (0:0)
FC Bayern München 1. FC Saarbrücken 4:1 (2:0)
6. Juni 2009, Sportforum Hohenschönhausen
SG Wattenscheid 09 FC Bayern München 1:1 (0:1)
1. FFC Turbine Potsdam 1. FC Saarbrücken 3:2 (3:0)
7. Juni 2009, Sportforum Hohenschönhausen
1. FC Saarbrücken SG Wattenscheid 09 1:3 (1:2)
1. FFC Turbine Potsdam FC Bayern München 1:0 (1:0)

Gruppe BBearbeiten

Rang Verein Tore Punkte
1   FCR 2001 Duisburg 11:00 9
2   VfL Sindelfingen 06:03 4
3   Leipziger FC 07 06:06 4
4   Werder Bremen 01:15 0
5. Juni 2009
FCR 2001 Duisburg VfL Sindelfingen 2:0 (0:0)
Werder Bremen Leipziger FC 07 1:5 (1:3)
6. Juni 2009
FCR 2001 Duisburg Werder Bremen 5:0 (2:0)
VfL Sindelfingen Leipziger FC 07 1:1 (0:1)
7. Juni 2009
Leipziger FC 07 FCR 2001 Duisburg 0:4 (0:1)
VfL Sindelfingen Werder Bremen 5:0 (1:0)

FinaleBearbeiten

Paarung   FCR 2001 Duisburg  1. FFC Turbine Potsdam
Ergebnis 1:1 n.V (1:1, 1:0), 4:5 i.E
Datum 14. Juni 2009 um 11:00 Uhr
Stadion Leichtathletikstadion am Kalkweg, Duisburg
Zuschauer 725
Schiedsrichterin Christina Jaworek (Rötsweiler)
Tore 1:0 Valentina Oppedisado (26.)
1:1 Maria Mack (60.)
Elfmeterschießen:
1:0 Gülhije Cengiz
1:1 Jalila Dalaf
---- Anna Felicitas Sarholz hält gegen Luisa Wensing
---- Judith Bast verschießt
2:1 Valentina Oppedisado
2:2 Sandra Wiegand
3:2 Jenny Kupzig
3:3 Jennifer Cramer
4:3 Eunice Beckmann
4:4 Maria Mack
---- Anna Felicitas Sarholz hält gegen Lisa Klos
4:5 Anna Felicitas Sarholz
FCR 2001 Duisburg Lisa Klos – Alice Hellfeier, Isabel Hochstein, Luisa Wensing – Frauke Fleischer, Melanie Heep, Eunice Beckmann, Gülhiye Cengiz, Angela Buil (62. Joana Zugehör) – Valentina Oppedisano, Jenny Kupzig
Trainer: Petra Hauser
1. FFC Turbine Potsdam Anna Felicitas Sarholz – Josefine Hollop, Jennifer Lüdicke, Maria Mack, Sandra Wiegand – Judith Bast, Jennifer Cramer, Karoline Heinze (59. Jalila Dalaf), Felicitas Mayr – Lyn Meyer, Sandra Starke
Trainer: Sven Weigang
Gelbe Karten   Frauke Fleischer – Jennifer Cramer, Josefine Hollop

WeblinksBearbeiten