Hauptmenü öffnen

Seit Mai 2008 werden in der deutschsprachigen Wikipedia einzelne Versionen von Artikeln von sogenannten Sichtern (regelmäßigen Wikipedia-Autoren) als „gesichtet“ markiert. Ziel der Markierungen ist es, die Verlässlichkeit von Artikeln zu erhöhen und dem Leser mehr Rückmeldung zur Qualität des Artikels zu liefern. Inzwischen werden auch Dateien, Vorlagen, Kategorien und Module gesichtet.

Die Handhabung der gesichteten Versionen, das Verhalten als Sichter und die inhaltlichen Fragen zu einer ungesichteten Bearbeitung werden unter Wikipedia:Gesichtete Versionen beschrieben.

Inhaltsverzeichnis

Gesichtete Versionen

Sichtung bedeutet nicht, dass eine inhaltliche Qualitätsprüfung erfolgt, es soll durch diese Maßnahme lediglich sichergestellt werden, dass keine offensichtlichen mutwilligen Verunstaltungen (Vandalismus) eingefügt werden. Der Sichter übernimmt dabei keine Garantie für die inhaltliche Richtigkeit des Seiteninhalts. Details hierzu sind auf der Seite Wikipedia:Gesichtete Versionen beschrieben.

Manuelle und automatische Sichtungen

Für Seiten in einem Sichtungsnamensraum gilt:

  • Benutzern, die nicht der Benutzergruppe Aktiver Sichter zugeordnet sind, werden keine Schaltflächen zur Sichtung oder Entsichtung angezeigt.
  • Aktive Sichter können in einem speziellen Bereich einer Seite einzelne Versionen als „gesichtet“ markieren oder diese Markierung aufheben.

Zusätzlich wird die Markierung automatisch gesichtet vergeben, wenn:

  • eine neue Seite in einem Sichtungsnamensraum von einem Sichter erstellt wurde.
  • ein Sichter eine bereits gesichtete Seitenversion bearbeitet.

Die Markierung ungesichtet oder nicht gesichtet bleibt erhalten, wenn:

  • ein Sichter eine noch nicht als gesichtet markierte Version oder neu erstellte Seite bearbeitet, erst wenn er oder ein anderer Benutzer diese im Anschluss „aktiv“ sichtet wird die Markierung aufgehoben.

Gesichtete Version Wiederherstellen

  • Eine Seite kann von jedem Benutzer mittels der Funktion „rückgängig“ auf eine gesichtete Version zurückgesetzt werden.
  • Aktive Sichter können die Funktion „Änderungen verwerfen“ verwenden und in Ausnahmefällen (bewusste Projektschädigung) die Funktion „kommentarlos zurücksetzen“.

Seitenverschiebung

  • Eine Seite kann durch einen aktiven Sichter verschoben werden. Hierbei wird dem Verschieberest (Quellseite, Weiterleitung) der Status „gesichtet“ automatisch zugeordnet.
  • Bei Benutzern, die nicht zur Gruppe der „aktiven Sichter“ gehören, bleibt der Status von Quell- und Zielseite unverändert.
  • Eine reine Verschiebung von Seiten führt nicht zu einer automatischen Sichtung.

Verbundene Spezialseiten und Logbücher

Anzeigeoptionen

  • Derzeit wird unangemeldeten Benutzern standardmäßig beim Aufruf einer Seite die zuletzt gesichtete Version, also nicht in jedem Fall der aktuelle Seiteninhalt angezeigt.
  • Angemeldete Benutzer können konfigurieren, dass ihnen generell die aktuellste Version oder eine andere individuelle Option angezeigt wird. Hierfür sind folgende Vorgaben möglich:

Simulation

Einfache Benutzeroberfläche:
 
Verwende die detaillierte Übersicht, um den Sichtungsstatus von Seiten anzuzeigen
 
Verwende kleine Symbole und wenig Text, um den Sichtungsstatus von Seiten anzuzeigen
Welche Version einer Seite soll standardmäßig angezeigt werden?
 
Stets die Standardeinstellungen für jede Seite verwenden
 
Stets die gesichtete Version anzeigen, sofern eine vorhanden ist
 
Stets die neueste Version anzeigen
0 Zeige einen Versionsvergleich zur stabilen Version, wenn die neueste ungesichtete Version angezeigt wird

Einstellungen speichern

Statusanzeige

 Desktop

Der Markierungsstatus für von der Sichtung betroffene Seiten wird immer dann rechts oben angezeigt, wenn die aktuelle Version „nicht gesichtet“ ist. Ist die aktuelle Version mit der als gesichtet markierten Version identisch so wird keine Markierung eingeblendet. Ausnahme: Es ist eine neu erstellte Seite, zu der es bisher noch keine gesichteten Versionen gibt. Es wird hierbei bewusst zwischen der Neuanlage und Ergänzungen oder Änderungen des Inhalts unterschieden.

Erstsichtung

Die Spezialseite Ungesichtete Seiten sammelt alle Neuanlagen von unangemeldeten oder neuen Benutzern, die nicht der Gruppe der passiven oder aktiven Sichter angehören.

  • Neuanlagen sollte gewissenhaft durchgesehen werden ehe du sie sichtest, die Schaltfläche zur aktiven Sichtung befindet sich unterhalb des Seitentextes in einer Box.
  • Ein Link zum Versionsvergleich wird nicht angeboten, da der komplette Text und nicht eine Textänderung begutachtet werden soll.
Simulation
Neu angelegte Seite
  Nicht gesichtet

Seiteninhaltstext
Seiteninhaltstext
Seiteninhaltstext

Kategorien
Sichte Version
Du kannst andere Benutzer darauf hinweisen, dass du diese Änderungen sichtest.
Sichten

Es kommt bei offenkundig fehlender Eignung für die deutschsprachige Wikipedia ggf. ein Löschantrag oder gar Schnelllöschantrag in Betracht; mit der Erstsichtung wird bestätigt, dass die Seite grundsätzlich geegnet ist, in der Wikipedia zu verbleiben.

Seiten mit ungesichteten Versionen

Die Spezialseite Seiten mit ungesichteten Versionen sammelt Seiten auf denen nach der Erstsichtung weitere Änderungen erfolgten.

  • Auch hier wird unter dem Seitentext die Sichtungsbox angezeigt, es gibt aber eine weitere Option zur Sichtung.
  • Je nachdem, ob man im Menü „Lesen“ oder „ungesichtete Änderungen“ ausgewählt hat, sieht diese etwas unterschiedlich aus.

Simulation

 Lesen   ungesichtete Änderungen   Bearbeiten   Versionsgeschichte 
Wikipedia durchsuchen  
 Lesen   ungesichtete Änderungen   Bearbeiten   Versionsgeschichte 
Wikipedia durchsuchen  
Zuvor gesichtete Seite mit neuen Änderungen

Seiteninhaltstext
Seiteninhaltstext
Seiteninhaltstext

Kategorien
Sichte Version
Du kannst andere Benutzer darauf hinweisen, dass du diese Änderungen sichtest.
Sichten

Simulation

Zuvor gesichtete Seite mit neuen Änderungen – Versionsunterschied
Sichte Version

Bitte sichte alle Änderungen (siehe unten), die seit der letzten stabilen Version getätigt wurden.

Du kannst andere Benutzer darauf hinweisen, dass du diese Änderungen sichtest.
Sichten Änderungen verwerfen
[Gesichtete Version]
Version vom 29. Oktober 2018, 23:20 Uhr (Bearbeiten)
[Sichtung ausstehend]
Version vom 30. Oktober 2018, 17:50 Uhr (Bearbeiten) (rückgängig)
Diffanzeige der erfolgten änderungen + Diffanzeige der erfolgten Änderungen
Aktuelle Version vom 29. Oktober 2018, 23:20 Uhr

Seiteninhaltstext der letzten gesichteten Version

  • Ein Klick auf die Schaltfläche Sichten gibt den Inhalt als gesichtet frei, diese Fassung wird nun zum Lesen angezeigt.
  • Ein Klick auf die Schaltfläche Änderungen verwerfen setzt den Inhalt auf die letzte gesichtete Version zurück.

Hinweis auf Sichtung anzeigen

  • Die Sichtung umfangreicher Änderungen oder Neuanlagen kann einige Zeit in Anspruch nehmen, daher wird dir in der Box eine Option angeboten, mit der du anderen anzeigen kannst, dass diese Seite gerade kontrolliert wird.
  • Klickst du diese Option an so wechselt zum einen die Beschriftung, zum anderen wird auf der jeweiligen Spezialseite ein Hinweis (wird gesichtet) eingeblendet.
Simulation
Sichte Version

Hinweis: Andere Benutzer werden nun darauf hingewiesen, dass du damit begonnen hast, diese Änderungen zu sichten. (zurückziehen)

Sichten
  • Nach Klick auf die Schaltfläche Sichten wird der Inhalt als gesichtet freigegeben und in dieser Fassung zum Lesen angezeigt.
  • Wenn du diese Sichtung doch nicht durchführen möchtest kannst du auf zurückziehen klicken, um den Hinweis wieder zu löschen.

Sichtung entfernen

Manchmal kann es sinnvoll sein den Sichtungsvermerk von einer Seite wieder zu entfernen. Auf jeder Seite mit gesichteten Versionen ist am Seitenende eine Sichtungsbox.

  • Die Seite wurde versehentlich gesichtet.
  • Die Seite sollte vorsichtshalber nochmals von einem anderen Benutzer gesichtet werden.
Simulation
Diese Version erneut sichten
Sichten Sichtung entfernen
  • Durch Anklicken der Taste Sichtung entfernen kann man die Sichtungsmarkierung entfernen und eine Seite oder Version nicht mehr als gesichtet anzeigen lassen.

Weitere Informationen