Isabel Hochstein

deutsche Fußballspielerin

Isabel Hochstein (* 20. April 1994 in Duisburg) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Isabel Hochstein
SAP Frauen-FußballCup 2016 - Isabel Hochstein.jpg
Hochstein bei der SGS Essen (2016)
Personalia
Geburtstag 20. April 1994
Geburtsort DuisburgDeutschland
Größe 170 cm
Position Abwehr, Mittelfeld
Juniorinnen
Jahre Station
0000–2011 FCR 2001 Duisburg
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2012 FCR 2001 Duisburg 1 (0)
2010–2012 FCR 2001 Duisburg II 25 (2)
2012–2019 SGS Essen II 41 (6)
2014–2019 SGS Essen 44 (1)
2019–2021 MSV Duisburg 30 (0)
2021– Borussia Bocholt 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 9. Mai 2021

KarriereBearbeiten

Hochstein spielte bis zum Jahr 2011 in der U-17-Mannschaft des FCR 2001 Duisburg und war ab Sommer 2010 bereits zugleich Teil der zweiten Mannschaft in der 2. Bundesliga. Für Duisburg II absolvierte sie bis 2012 25 Zweitligaspiele, ihr erstes Tor gelang ihr am 16. Oktober 2011 bei einem Auswärtssieg beim Mellendorfer TV. Zu ihrem ersten Einsatz für die Duisburger Erstligamannschaft kam Hochstein am 10. Oktober 2010, als sie im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg für Femke Maes eingewechselt wurde. Drei Tage später kam sie zudem zu einem Einsatz in der ersten Runde der Champions League. Im Sommer 2012 wechselte sie zur zweiten Mannschaft des Bundesligisten SGS Essen, von wo sie nach zwei Saisons in die Bundesligamannschaft aufrückte. 2019 wechselte sie zum Bundesligakonkurrenten MSV Duisburg.[1]

ErfolgeBearbeiten

  • 2008/09: Deutscher Vizemeister der B-Juniorinnen

WeblinksBearbeiten

Commons: Isabel Hochstein – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hochstein kehrt zum MSV Duisburg zurück. soccerdonna, 9. April 2019, abgerufen am 14. August 2019.