Cléden-Cap-Sizun

französische Gemeinde

Cléden-Cap-Sizun (bretonisch Kledenn-ar-C’hab) ist eine französische Gemeinde mit 944 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) in der Cornouaille im Département Finistère in der Region Bretagne.

Cléden-Cap-Sizun
Kledenn-ar-C’hab
Wappen von Cléden-Cap-Sizun
Cléden-Cap-Sizun (Frankreich)
Cléden-Cap-Sizun
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Quimper
Kanton Douarnenez
Gemeindeverband Cap Sizun-Pointe du Raz
Koordinaten 48° 3′ N, 4° 39′ WKoordinaten: 48° 3′ N, 4° 39′ W
Höhe 0–86 m
Fläche 19,08 km2
Einwohner 944 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 49 Einw./km2
Postleitzahl 29770
INSEE-Code

Baie des Trépassés

LageBearbeiten

Der Ort befindet sich im Südwesten der Bretagne an der Atlantikküste auf der Halbinsel Cap Sizun nahe dem Pointe du Raz. Die Stadt Quimper liegt 40 Kilometer südöstlich, Brest 40 Kilometer nördlich und Paris etwa 530 Kilometer östlich (Angaben in Luftlinie) von Cléden-Cap-Sizun.

VerkehrBearbeiten

Bei Quimper und Châteaulin befinden sich die nächsten Abfahrten der Europastraße 60 (Brest-Nantes) und Regionalbahnhöfe an der überwiegend mehrgleisigen Bahnlinie.

Der Bahnhof von Brest ist Endpunkt des TGV Atlantique nach Paris und die Flughäfen Aéroport de Brest Bretagne nahe Brest. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Quimper. Ebenso der nächstgelegene Flughafen Aéroport de Quimper Cornouaille.Aéroport de Lorient Bretagne Sud bei Lorient ist ein weiterer Regionalflughafen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2017
Einwohner 2079 1949 1640 1420 1181 1037 1003 944
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Cléden-Cap-Sizun

  • Bretonische Riedhaus
  • Fischzuchtbecken in Audierne
  • Haus der Bienen
  • Naturschutzgebiet von Goulien
  • Hafen Pors Poulhan
  • Stiftskirche Notre-Dame de Roscudon
  • Dorf und Kapelle von St-Tugen

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 1142–1146.

WeblinksBearbeiten

Commons: Cléden-Cap-Sizun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien