Le Trévoux

französische Gemeinde

Le Trévoux (bretonisch An Treoù-Kerne) ist eine französische Gemeinde im Département Finistère mit 1606 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017).

Le Trévoux
Wappen von Le Trévoux
Le Trévoux (Frankreich)
Le Trévoux
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Quimper
Kanton Moëlan-sur-Mer
Gemeindeverband Quimperlé Communauté
Koordinaten 47° 54′ N, 3° 38′ WKoordinaten: 47° 54′ N, 3° 38′ W
Höhe 47–105 m
Fläche 20,83 km2
Einwohner 1.606 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 77 Einw./km2
Postleitzahl 29380
INSEE-Code

Kirche Saint-Pierre-et-Paul

LageBearbeiten

Der Ort liegt im Südwesten der Bretagne etwa zwölf Kilometer nördlich der Atlantikküste. Nur wenige Kilometer entfernt befinden sich die touristisch bedeutenden Orte Concarneau und Pont-Aven.

Lorient liegt 25 Kilometer südöstlich, Quimper 35 Kilometer nordwestlich, Brest 78 Kilometer nordwestlich und Paris etwa 450 Kilometer ostnordöstlich (Angaben leicht gerundet in Luftlinie).

VerkehrBearbeiten

Bei Bannalec und Quimperlé gibt es Abfahrten an der autobahnähnlich ausgebauten Schnellstraße E 60 (Nantes-Brest) und Regionalbahnhöfe an der überwiegend parallel verlaufenden Bahnlinie.

Bei Lorient und Brest befinden sich Regionalflughäfen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

 
Dolmen Parc Goalichot
Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2017
Einwohner 1106 1023 879 925 983 1138 1482 1606
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Siehe: Liste der Monuments historiques in Le Trévoux

BesonderheitenBearbeiten

Das Mauerwerk der Kapellenruine St-Herbot wurde nach Treffiagat transloziert und dort in der Kirche Notre-Dame-des-Flots neu verbaut.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 68–71.

WeblinksBearbeiten

Commons: Le Trévoux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien