Campeonato Brasileiro Série B 2006

Campeonato Brasileiro Série B 2006
Meister Atlético Mineiro
Aufsteiger Atlético Mineiro, Sport Recife, Náutico Capibaribe, América FC (RN) in die Série A 2007
Absteiger Paysandu SC, Guarani FC, São Raimundo EC (AM), Vila Nova FC in die Série C 2007
Mannschaften 20
Spiele 380
Tore 1.090  (ø 2,87 pro Spiel)
Torschützenkönig Vanderlei (SE Gama) 21 Tore
Campeonato Brasileiro Série B 2005
Campeonato Brasileiro Série A 2006

Die Campeonato Brasileiro Série B 2006 war die 27. Spielzeit der zweiten Fußballliga Brasiliens.

TeilnehmerBearbeiten

Die Teilnehmer waren:

Bundesstaat Klub Qualifikation Ergebnis
Alagoas  Alagoas Clube de Regatas Brasil 12. Série B 2005 16.
Amazonas (brasilianischer Bundesstaat)  Amazonas São Raimundo EC (AM) 14. Série B 2005 19.  
Distrito Federal do Brasil  Brasília Brasiliense FC 22. Série A 2005 8.
SE Gama 13. Série B 2005 11.
Ceará  Ceará Ceará SC 11. Série B 2005 15.
Goiás  Goiás Vila Nova FC 9. Série B 2005 20.  
Minas Gerais  Minas Gerais Atlético Mineiro 20. Série A 2005 1.  
Pará  Pará Paysandu SC 21. Série A 2005 17.  
Clube do Remo 1. Série C 2005 12.
Paraná  Paraná Coritiba FC 19. Série A 2005 6.
Pernambuco  Pernambuco Náutico Capibaribe 3. Série B 2005 3.  
Sport Recife 16. Série B 2005 2.  
Rio Grande do Norte  Rio Grande do Norte América FC (RN) 2. Série C 2005 4.  
Santa Catarina  Santa Catarina Avaí FC 8. Série B 2005 13.
São Paulo (Bundesstaat)  São Paulo Guarani FC 7. Série B 2005 18.  
Ituano FC 10. Série B 2005 10.
Marília AC 5. Série B 2005 9.
Paulista FC 15. Série B 2005 5.
Portuguesa 4. Série B 2005 14.
EC Santo André 6. Série B 2005 7.

SaisonverlaufBearbeiten

Der Wettbewerb startete am 15. April 2006 in seine Saison und endete am 25. November 2006. Die Meisterschaft wurde vom nationalen Verband CBF ausgerichtet. Am Ende der Saison konnte der Atlético Mineiro die Meisterschaft feiern.

Der Wettbewerb wurde erstmals nicht mehr in verschiedenen Gruppenphasen. Es fand einen Turnier jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel statt. Die vier Besten stiegen in die erste Liga 2007 auf. Die vier schlechtesten stiegen in die Série C 2007 ab. Dem Guarani FC wurden am Saisonende drei Punkte durch die FIFA abgezogen, dadurch platzierte der Klub sich auf einem Abstiegsrang. Beim geplanten Wechsel des Spielers Gilson zu Samsunspor war es 2003 zu Unregelmäßigkeiten gekommen.[1] Der Klub hatte Gelder für die Reisekosten von dem türkischem Klub erhalten. Nachdem der Wechsel nicht zustande kam, wurden diese Samsunspor nicht erstattet.

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Minas Gerais  Atlético Mineiro (A)  38  20  11  7 070:390 +31 71
 2. Pernambuco  Sport Recife  38  18  10  10 057:360 +21 64
 3. Pernambuco  Náutico Capibaribe  38  18  10  10 064:480 +16 64
 4. Rio Grande do Norte  América FC (RN) (C)  38  19  4  15 059:510  +8 61
 5. São Paulo (Bundesstaat)  Paulista FC  38  17  10  11 072:510 +21 61
 6. Paraná  Coritiba FC (A)  38  16  11  11 064:510 +13 59
 7. São Paulo (Bundesstaat)  EC Santo André  38  14  14  10 047:450  +2 56
 8. Distrito Federal do Brasil  Brasiliense FC (A)  38  15  8  15 066:510 +15 53
 9. São Paulo (Bundesstaat)  Marília AC  38  13  11  14 058:580  ±0 50
10. São Paulo (Bundesstaat)  Ituano FC  38  12  14  12 049:480  +1 50
11. Distrito Federal do Brasil  SE Gama  38  14  6  18 052:620 −10 48
12. Pará  Clube do Remo (C)  38  13  7  18 050:600 −10 46
13. Santa Catarina  Avaí FC  38  12  10  16 036:510 −15 46
14. São Paulo (Bundesstaat)  Portuguesa  38  11  12  15 047:580 −11 45
15. Ceará  Ceará SC  38  10  15  13 039:350  +4 45
16. Alagoas  Clube de Regatas Brasil  38  12  8  18 061:670  −6 44
17. Pará  Paysandu SC (A)  38  12  8  18 051:700 −19 44
18. São Paulo (Bundesstaat)  Guarani FC  38  11  14  13 053:610  −8 47
19. Amazonas (brasilianischer Bundesstaat)  São Raimundo EC (AM)  38  11  10  17 042:590 −17 43
20. Goiás  Vila Nova FC  38  11  9  18 045:680 −23 42
Aufsteiger Série A 2007
Abstieg Série C 2007
Abstieg Série C 2007 nach Punktabzug
(A) Absteiger aus Série A 2005
(C) Aufsteiger aus Série C 2005

TorschützenlisteBearbeiten

Pl. Nat. Spieler Klub Tore
1 Brasilianer  Vanderlei SE Gama 21
2 Brasilianer  Fumagalli Sport Recife 18
3 Brasilianer  Marinho Atlético Mineiro 17
Brasilianer  Jaílson Paulista FC 17
5 Brasilianer  Felipe Náutico Capibaribe 16
6 Brasilianer  Rôni Atlético Mineiro 14
Brasilianer  Edmílson Matias Guarani FC 14
8 Brasilianer  Netinho Náutico Capibaribe 13

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Guarani Punktabzug, Bericht auf nsctotal.com.br vom 25. September 2006, Seite auf portug., abgerufen am 15. Oktober 2019