2. Liga (Polen) 1960

2. Liga (Polen) 1960
Aufsteiger Lech Posen, Zawisza Bydgoszcz,
FKS Stal Mielec, KS Cracovia
Absteiger Unia Gorzów Wielkopolski,
Polonia Gdańsk,
Warta Poznań, Górnik Radlin,
Concordia Knurów, Wawel Wirek
Mannschaften 24 (in 2 Gruppen)
Spiele 264
Tore 739  (ø 2,8 pro Spiel)
2. Liga 1959
1. Liga 1960
3. Liga 1960 ↓

Die 2. Liga 1960 war die zwölfte Spielzeit der zweithöchsten polnischen Fußball-Spielklasse der Herren. Gespielt wurde von März bis November 1960.[1]

ModusBearbeiten

Die 24 Mannschaften wurde in zwei Gruppen zu je 12 Vereinen aufgeteilt. Jedes Team spielte an insgesamt 22 Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Die beiden Gruppensieger und -zweiten stiegen in die 1. Liga auf. Die letzten drei Teams jeder Gruppe stiegen in die 3. Liga ab.

VereineBearbeiten

Posen
Kalisz
Gdańsk
Gorzów Wielkopolski
Krakau
Krosno
Tarnów
Radlin
1
2
3
4
1 = Piast Gliwice
2 = Conc. Knurów
3 = Ruda Śląska
4 = Napr. Lipiny
Spielorte der 2. Liga 196000000  = Nord00000  = Süd
Gruppe Nord
Verein Stadt
Zawisza Bydgoszcz Bydgoszcz
Polonia Gdańsk Gdańsk
Bałtyk Gdynia Gdynia
Unia Gorzów Wielkopolski Gorzów Wielkopolski
Calisia Kalisz Kalisz
Lech Posen Posen
Olimpia Posen Posen
Warta Poznań Posen
Unia Racibórz Racibórz
Arkonia Szczecin Stettin
Polonia Warschau Warschau
Śląsk Wrocław Wrocław
Gruppe Süd
Verein Stadt
Piast Gliwice Gliwice
Concordia Knurów Knurów
KS Cracovia Krakau
Garbarnia Kraków Krakau
Wawel Kraków Krakau
Legia Krosno Krosno
FKS Stal Mielec Mielec
Górnik Radlin Radlin
Wawel Wirek Ruda Śląska
Stal Rzeszów Rzeszów
Naprzód Lipiny Świętochłowice
Unia Tarnów Tarnów

AbschlusstabellenBearbeiten

Gruppe NordBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Lech Posen  22  16  3  3 033:110 3,00 35:90
 2. Zawisza Bydgoszcz  22  13  8  1 042:800 5,25 34:10
 3. Unia Racibórz  22  14  3  5 057:250 2,28 31:13
 4. Arkonia Szczecin  22  10  8  4 036:220 1,64 28:16
 5. Śląsk Wrocław  22  11  5  6 045:250 1,80 27:17
 6. Bałtyk Gdynia (N)  22  5  10  7 021:270 0,78 20:24
 7. Olimpia Posen  22  6  5  11 028:380 0,74 17:27
 8. Calisia Kalisz  22  6  5  11 022:430 0,51 17:27
 9. Polonia Warschau  22  3  9  10 018:360 0,50 15:29
10. Unia Gorzów Wielkopolski (N)  22  6  3  13 023:530 0,43 15:29
11. Polonia Gdańsk  22  5  4  13 021:360 0,58 14:30
12. Warta Poznań  22  3  5  14 018:400 0,45 11:33
  • Aufsteiger in die 1. Liga 1961
  • Abstieg in die 3. Liga
  • (A) Absteiger aus der 1. Liga 1959
    (N) Neuaufsteiger aus der 3. Liga

    Gruppe SüdBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. FKS Stal Mielec  22  13  5  4 040:200 2,00 31:13
     2. KS Cracovia (A)  22  11  8  3 044:210 2,10 30:14
     3. Piast Gliwice  22  10  6  6 038:270 1,41 26:18
     4. Garbarnia Kraków (N)  22  9  5  8 031:200 1,55 23:21
     5. Stal Rzeszów  22  9  5  8 026:290 0,90 23:21
     6. Naprzód Lipiny  22  9  4  9 025:320 0,78 22:22
     7. Unia Tarnów  22  8  5  9 030:340 0,88 21:23
     8. Legia Krosno  22  7  6  9 022:380 0,58 20:24
     9. Wawel Kraków  22  8  3  11 035:270 1,30 19:25
    10. Górnik Radlin (A)  22  8  3  11 029:400 0,73 19:25
    11. Concordia Knurów  22  5  8  9 030:350 0,86 18:26
    12. Wawel Wirek (N)  22  5  2  15 025:520 0,48 12:32
  • Aufsteiger in die 1. Liga 1961
  • Abstieg in die 3. Liga
  • (N) Neuaufsteiger aus der 3. Liga

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Saison 1960. In: hppn.pl. Abgerufen am 19. Oktober 2018.