2. Liga (Polen) 1988/89

2. Liga (Polen) 1988/89
Aufsteiger Zagłębie Lubin, Zagłębie Sosnowiec, Zawisza Bydgoszcz, Motor Lublin
Relegation ↑ Zawisza Bydgoszcz, Motor Lublin
Relegation ↓ 8 Vereine
Absteiger 15 Vereine
Mannschaften 32 (in 2 Gruppen)
Spiele 480  + 4 Play-off-Spiele
 + 16 Relegationsspiele
Tore 1.000  (ø 2,07 pro Spiel)
2. Liga 1987/88
1. Liga 1988/89
3. Liga 1988/89 ↓

Die 2. Liga 1988/89 war die 41. Spielzeit der zweithöchsten polnischen Fußball-Spielklasse der Herren. Sie begann im Juli 1988 und endete im Juni 1989.[1]

ModusBearbeiten

Die 32 Mannschaften waren in zwei Gruppen zu je 16 Teams aufgeteilt. Diese spielten an insgesamt 30 Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Die beiden Gruppensieger stiegen direkt in die 1. Liga auf. Die Zweitplatzierten konnten sich über die Play-offs für die 1. Liga qualifizieren.

Die jeweils letzten sechs Vereine stiegen direkt in die 3. Liga ab. Die Teams auf den Plätzen 7 bis 10 spielten in der Relegation gegen den Abstieg. Die Liga wurde in der folgenden Saison eingleisig.

Die Mannschaft, die mit drei Toren Unterschied oder höher gewann, bekam einen Extrapunkt, während dem unterlegenen Team ein Punkt abgezogen wurde.

VereineBearbeiten

Gdynia
Gliwice
Knurów
Nowa Ruda
Oława
Police
Pszów
Wrocław
Dębica
Krosno
Łęczna
Olsztyn
Rzeszów
00Świdnik
Zgierz
Spielorte der 2. Liga 1988/8900000  = West00000  = Ost
Gruppe West
Verein Stadt
Zawisza Bydgoszcz Bydgoszcz
Polonia Bytom Bytom
Arka Gdynia Gdynia
Bałtyk Gdynia Gdynia
Piast Gliwice Gliwice
Stilon Gorzów Wielkopolski Gorzów Wielkopolski
Zagłębie Lubin Lubin
Piast Nowa Ruda Nowa Ruda
Moto Jelcz Oława Oława
Chemik Police Police
Górnik Pszów Pszów
Radomiak Radom Radom
Zagłębie Wałbrzych Wałbrzych
Gwardia Warschau Warschau
Odra Wodzisław Śląski Wodzisław Śląski
Ślęza Wrocław Wrocław
Gruppe Ost
Verein Stadt
GKS Bełchatów Bełchatów
Igloopol Dębica Dębica
Lechia Gdańsk Gdańsk
Górnik Knurów Knurów
Hutnik Kraków Krakau
Karpaty Krosno Krosno
Górnik Łęczna Łęczna
Motor Lublin Lublin
OKS Stomil Olsztyn Olsztyn
Broń Radom Radom
Resovia Rzeszów Rzeszów
Stal Rzeszów Rzeszów
Zagłębie Sosnowiec Sosnowiec
Stal Stalowa Wola Stalowa Wola
Avia Świdnik Świdnik
Boruta Zgierz Zgierz

AbschlusstabellenBearbeiten

Gruppe WestBearbeiten

Pl. Verein Sp. 0S00(3) U 0N00(3) Tore Diff. Punkte
01. Zagłębie Lubin (A) 30 21 0 (6) 05 04 0 (0) 60:19 +41 53
02. Zawisza Bydgoszcz 30 14 0 (3) 14 02 0 (0) 47:20 +27 45
03. Gwardia Warschau 30 14 0 (2) 11 05 0 (0) 35:18 +17 41
04. Zagłębie Wałbrzych 30 15 0 (5) 06 09 0 (1) 47:26 +21 40
05. Polonia Bytom 30 12 0 (2) 11 07 0 (0) 32:22 +10 37
06. Moto Jelcz Oława (N) 30 17 0 (1) 04 09 0 (2) 36:28 0+8 37
07. Piast Nowa Ruda 30 12 0 (1) 09 09 0 (1) 29:27 0+2 33
08. Odra Wodzisław Śląski 30 09 0 (4) 10 11 0 (3) 40:33 0+7 29
09. Stilon Gorzów Wielkopolski 30 11 0 (0) 07 12 0 (0) 24:25 0–1 29
10. Bałtyk Gdynia (N) 30 11 0 (2) 06 13 0 (2) 36:39 0–3 28
11. Górnik Pszów (N) 30 10 0 (1) 05 15 0 (2) 27:39 –12 24
12. Chemik Police (N) 30 06 0 (1) 09 15 0 (1) 26:41 –15 21
13. Arka Gdynia (N) 30 06 0 (1) 09 15 0 (5) 23:46 –23 17
14. Radomiak Radom 30 06 0 (0) 08 16 0 (3) 21:44 −23 17
15. Piast Gliwice 30 06 0 (0) 08 16 0 (5) 22:51 −29 15
16. Ślęza Wrocław 30 04 0 (0) 10 16 0 (4) 21:48 −27 14

S : Siege gesamt (3 = davon Siege mit mindestens drei Toren Differenz) – N : Niederlagen gesamt (3 = davon Niederlagen mit mindestens drei Toren Differenz)
Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Aufsteiger in die 1. Liga 1989/90
  • Teilnahme an den Play-offs zum Aufstieg
  • Teilnahme an der Relegation gegen den Abstieg
  • Abstieg in die 3. Liga
  • (A) Absteiger aus der 1. Liga 1987/88
    (N) Neuaufsteiger aus der 3. Liga

    Gruppe OstBearbeiten

    Pl. Verein Sp. 0S00(3) U 0N00(3) Tore Diff. Punkte
    01. Zagłębie Sosnowiec 30 18 0 (5) 06 06 0 (0) 45:13 +32 47
    02. Motor Lublin 30 15 0 (3) 09 06 0 (0) 41:18 +23 42
    03. Hutnik Kraków 30 14 0 (4) 08 08 0 (1) 44:26 +18 39
    04. Stal Stalowa Wola (A) 30 15 0 (1) 07 08 0 (0) 32:18 +14 38
    05. Stal Rzeszów 30 13 0 (2) 10 07 0 (0) 38:26 +12 38
    06. Igloopol Dębica 30 16 0 (3) 05 09 0 (3) 38:32 0+6 37
    07. Resovia Rzeszów 30 13 0 (2) 07 10 0 (0) 28:21 0+7 35
    08. Górnik Knurów 30 11 0 (2) 09 10 0 (0) 37:30 0+7 33
    09. GKS Bełchatów 30 11 0 (1) 11 08 0 (1) 24:22 0+2 33
    10. Lechia Gdańsk (A) 30 11 0 (1) 07 12 0 (1) 28:33 0−5 29
    11. OKS Stomil Olsztyn (N) 30 11 0 (1) 07 12 0 (5) 26:37 −11 25
    12. Karpaty Krosno 30 07 0 (0) 09 14 0 (1) 20:36 −16 22
    13. Avia Świdnik 30 09 0 (2) 07 14 0 (6) 30:45 −15 21
    14. Broń Radom 30 04 0 (0) 11 15 0 (3) 20:41 −21 16
    15. Górnik Łęczna (N) 30 03 0 (0) 10 17 0 (1) 10:30 −20 15
    16. Boruta Zgierz (N) 30 02 0 (0) 11 17 0 (5) 13:46 −33 10

    S : Siege gesamt (3 = davon Siege mit mindestens drei Toren Differenz) – N : Niederlagen gesamt (3 = davon Niederlagen mit mindestens drei Toren Differenz)
    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Aufsteiger in die 1. Liga 1989/90
  • Teilnahme an den Play-offs zum Aufstieg
  • Teilnahme an der Relegation gegen den Abstieg
  • Abstieg in die 3. Liga
  • (A) Absteiger aus der 1. Liga 1987/88
    (N) Neuaufsteiger aus der 3. Liga

    Play-offsBearbeiten

    Die beiden Gruppenzweiten spielten gegen den 13. bzw. 14. der 1. Liga. Die Spiele fanden am 28. Juni und 1. Juli 1989 statt.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Pogoń Stettin 3:4 Motor Lublin 3:2 0:2
    GKS 1962 Jastrzębie 0:2 Zawisza Bydgoszcz 0:0 0:2

    RelegationBearbeiten

    Die Teams, die die Plätze Sieben bis Zehn belegten spielten gegen einen der acht Gruppensieger der 3. Liga.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Piast Nowa Ruda (a)3:3(a) Stal Stocznia Szczecin 2:2 1:1
    Odra Wodzisław Śląski 4:1 Elana Toruń 2:0 2:1
    Bug Wyszków 2:6 Stilon Gorzów Wielkopolski 0:0 2:6
    Bałtyk Gdynia 1:0 Garbarnia Kraków 1:0 0:0
    Resovia Rzeszów 4:2 GKS Tychy 3:2 1:0
    Górnik Knurów (a)2:2(a) Miedź Legnica 1:2 1:0
    GKS Bełchatów 2:3 Siarka Tarnobrzeg 1:1 1:2
    Lechia Gdańsk 4:2 Włokniarz Pabianice 4:1 0:1

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Saison 1988/89. In: hppn.pl. Abgerufen am 30. Oktober 2018.