Varennes-lès-Mâcon

französische Gemeinde

Varennes-lès-Mâcon ist eine französische Gemeinde im Département Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté (vor 2016 Bourgogne). Sie gehört zum Arrondissement Mâcon und zum Kanton Mâcon-2 (bis 2015 Mâcon-Sud). Die Gemeinde hat 557 Einwohner (Stand: 1. Januar 2018).

Varennes-lès-Mâcon
Varennes-lès-Mâcon (Frankreich)
Varennes-lès-Mâcon
Staat Frankreich
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Saône-et-Loire (71)
Arrondissement Mâcon
Kanton Mâcon-2
Gemeindeverband Mâconnais Beaujolais Agglomération
Koordinaten 46° 16′ N, 4° 48′ OKoordinaten: 46° 16′ N, 4° 48′ O
Höhe 167–184 m
Fläche 4,77 km²
Bürgermeister Guy Mantoux
Einwohner 557 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 117 Einw./km²
Postleitzahl 71000
INSEE-Code
Website http://www.varenneslesmacon.fr/

Rathaus (Mairie) von Varennes-lès-Mâcon

GeografieBearbeiten

Varennes-lès-Mâcon liegt etwa sechs Kilometer südsüdwestlich vom Stadtzentrum von Mâcon an der Saône. Umgeben wird Varennes-lès-Mâcon von den Nachbargemeinden Mâcon im Norden, Grièges im Osten, Cormoranche-sur-Saône im Südosten, Crêches-sur-Saône im Süden, Chaintré im Südwesten sowie Vinzelles im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A406.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 378 437 429 455 438 480 518 555 539
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Marcel aus dem 11. Jahrhundert
  • Schloss Varennes aus dem 16. Jahrhundert
  • Schloss Beaulieu, seit 1992 Monument historique

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Varennes-lès-Mâcon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien