Hauptmenü öffnen

Azé (Saône-et-Loire)

Gemeinde im Département Saône-et-Loire, Frankreich

GeographieBearbeiten

Azé liegt etwa 15 Kilometer nordnordwestlich vom Stadtzentrum von Mâcon in der Mâconnais im Weinbaugebiet Bourgogne. Umgeben wird Azé von den Nachbargemeinden Blanot im Norden und Nordwesten, Saint-Gengoux-de-Scissé im Norden, Péronne im Osten, Saint-Maurice-de-Satonnay im Osten und Südosten, Igé im Süden, Cluny im Westen sowie Donzy-le-Pertuis im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 570 548 553 649 807 940 992 1.030
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • prähistorische Wohnhöhlen
  • Kirche
  • Schloss Aine mit dem Arboretum
  • Schloss Vaux-sur-Aine

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Claude Guichard (* 26. Dezember 1861 in Azé; † 6. Mai 1924 in Paris), Mathematiker und Hochschullehrer

WeblinksBearbeiten

  Commons: Azé (Saône-et-Loire) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien