Touffreville-la-Corbeline

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Touffreville-la-Corbeline
Wappen von Touffreville-la-Corbeline
Touffreville-la-Corbeline (Frankreich)
Touffreville-la-Corbeline
Region Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Rouen
Kanton Yvetot
Gemeindeverband Région d’Yvetot
Koordinaten 49° 35′ N, 0° 46′ OKoordinaten: 49° 35′ N, 0° 46′ O
Höhe 29–142 m
Fläche 12,59 km2
Einwohner 826 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km2
Postleitzahl 76190
INSEE-Code

Touffreville-la-Corbeline ist eine französische Gemeinde mit 826 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Seine-Maritime der Region Normandie. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Rouen und ist Teil des Kantons Yvetot.

GeografieBearbeiten

Touffreville-la-Corbeline liegt inmitten der Landschaft Pays de Caux. Die Nachbargemeinden von Touffreville-la-Corbeline sind Yvetot im Norden, Saint-Clair-sur-les-Monts im Nordosten, Croix-Mare und Mont-de-l’If im Osten, La Folletière im Süden und Südosten, Saint-Wandrille-Rançon im Süden, Louvetot im Westen und Südwesten sowie Auzebosc im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 564 586 614 664 789 804 780 808
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin aus dem 12. Jahrhundert
  • Kapelle von Verbosc
  • Burgruine von Bois-de-la-Salle
  • Schloss Verbosc
  • Schloss Bourg-Naudin

WeblinksBearbeiten

Commons: Touffreville-la-Corbeline – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien