La Houssaye-Béranger

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

La Houssaye-Béranger
Wappen von La Houssaye-Béranger
La Houssaye-Béranger (Frankreich)
La Houssaye-Béranger
Region Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Rouen
Kanton Bois-Guillaume
Gemeindeverband Inter-Caux-Vexin
Koordinaten 49° 38′ N, 1° 5′ OKoordinaten: 49° 38′ N, 1° 5′ O
Höhe 116–179 m
Fläche 8,06 km2
Einwohner 534 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km2
Postleitzahl 76690
INSEE-Code

La Houssaye-Béranger ist eine französische Gemeinde mit 534 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Seine-Maritime in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Rouen und zum Kanton Bois-Guillaume (bis 2015: Kanton Clères).

GeographieBearbeiten

La Houssaye-Béranger liegt etwa 21 Kilometer nördlich von Rouen. Umgeben wird La Houssaye-Béranger von den Nachbargemeinden Varneville-Bretteville im Norden und Nordwesten, Frenay-le-Long im Norden und Nordosten, Frichemesnil im Osten, Grugny im Osten und Südosten, Clères im Süden und Südosten, Le Bocasse im Süden und Westen sowie Beautot im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A29.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
276 264 260 360 427 498 529 519
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre, heutiger Bau um 1525 errichtet

WeblinksBearbeiten

Commons: La Houssaye-Béranger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien