Berville-en-Caux

französische Gemeinde

Berville-en-Caux ist eine französische Gemeinde mit 649 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Seine-Maritime in der Region Normandie (vor 2016 Haute-Normandie). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Rouen und zum Kanton Yvetot (bis 2015 Doudeville).

Berville-en-Caux
Berville-en-Caux (Frankreich)
Berville-en-Caux
Region Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Rouen
Kanton Yvetot
Gemeindeverband Plateau de Caux-Doudeville-Yerville
Koordinaten 49° 43′ N, 0° 50′ OKoordinaten: 49° 43′ N, 0° 50′ O
Höhe 123–164 m
Fläche 6,72 km2
Einwohner 649 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 97 Einw./km2
Postleitzahl 76560
INSEE-Code

Die ursprünglich mit dem Namen Berville bezeichnete Gemeinde änderte ihre Bezeichnung mit Erlass N° 2017-1744 vom 22. Dezember 2017 auf den aktuellen Namen Berville-en-Caux.[1]

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt etwa 35 Kilometer nordnordwestlich von Rouen im Pays de Caux. Umgeben wird Berville von den Nachbargemeinden Étalleville und Prétot-Vicquemare im Norden, Boudeville im Osten und Nordosten, Lindebeuf im Osten, Ouville-l’Abbaye im Süden und Südosten, Amfreville-les-Champs im Süden und Südwesten sowie Doudeville im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 369 380 411 419 473 480 541 597
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Wandrille aus dem 19. Jahrhundert
  • Kapelle Saint-Gilles aus dem 18. Jahrhundert
 
Kirche Saint-Wandrille

WeblinksBearbeiten

Commons: Berville-en-Caux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass N° 2017-1744 vom 22. Dezember 2017 über die Umbenennung der Gemeinde.