Hauptmenü öffnen

Bouville (Seine-Maritime)

Gemeinde im Département Seine-Maritime, Frankreich

Bouville ist eine französische Stadt mit 979 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Seine-Maritime in der Region Normandie. Die Gemeinde gehört zum Rouen und zum Kanton Barentin (bis 2015: Kanton Pavilly).

Bouville
Wappen von Bouville
Bouville (Frankreich)
Bouville
Region Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Rouen
Kanton Barentin
Gemeindeverband Caux-Austreberthe
Koordinaten 49° 34′ N, 0° 54′ OKoordinaten: 49° 34′ N, 0° 54′ O
Höhe 72–126 m
Fläche 12,48 km2
Einwohner 979 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 78 Einw./km2
Postleitzahl 76360
INSEE-Code
Website http://www.bouville.fr/

GeographieBearbeiten

Bouville liegt 19 Kilometer nordwestlich von Rouen. Umgeben wird Bouville von den Nachbargemeinden Mesnil-Panneville im Norden, Pavilly im Osten und Nordosten, Barentin im Osten und Südosten, Villers-Écalles im Süden und Südosten, Saint-Paër im Süden sowie Blacqueville im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A150.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
618 559 576 924 1.020 994 919 944
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame aus dem 12. Jahrhundert, seit 1939 Monument historique
  • Reste des Schlosses aus dem 16. Jahrhundert
  • Kalvarie aus dem 15. Jahrhundert
 
Kirche Notre-Dame

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bouville (Seine-Maritime) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien