Les Hauts-de-Caux

Gemeinde im französischen Département Seine-Maritime in der Normandie

Les Hauts-de-Caux ist eine französische Gemeinde mit 1.384 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Seine-Maritime in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Rouen und zum Kanton Yvetot.

Les Hauts-de-Caux
Les Hauts-de-Caux (Frankreich)
Les Hauts-de-Caux
Region Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Rouen
Kanton Yvetot
Gemeindeverband Communauté de communes de la Région d’Yvetot
Koordinaten 49° 39′ N, 0° 44′ OKoordinaten: 49° 39′ N, 0° 44′ O
Höhe 118–152 m
Fläche 11,76 km2
Einwohner 1.384 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 118 Einw./km2
Postleitzahl 76190
INSEE-Code

Sie entstand als Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2019 durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Autretot und Veauville-lès-Baons, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée haben. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Autretot.[1]

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2017[2]
Autretot (Verwaltungssitz) 76041 3,80 667
Veauville-lès-Baons 76729 7,96 717

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 35 Kilometer nordwestlich von Rouen. An der südlichen Gemeindegrenze verläuft die Autobahn A 29. Nachbargemeinden sind: Hautot-Saint-Sulpice im Norden, Étoutteville im Nordosten, Ectot-lès-Baons im Osten, Baons-le-Comte im Süden, Hautot-le-Vatois im Südwesten und Rocquefort im Nordwesten.

WeblinksBearbeiten

Commons: Les Hauts-de-Caux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass der Präfektur über die Bildung der Commune nouvelle Les Hauts-de-Caux vom 19. Dezember 2018.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE