Écalles-Alix

französische Gemeinde

Écalles-Alix ist eine französische Gemeinde mit 533 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Seine-Maritime in der Region Normandie (vor 2016 Haute-Normandie). Die Gemeinde gehört zum Rouen und zum Kanton Notre-Dame-de-Bondeville (bis 2015 Kanton Pavilly). Die Einwohner werden Écallais genannt.

Écalles-Alix
Wappen von Écalles-Alix
Écalles-Alix (Frankreich)
Écalles-Alix
Region Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Rouen
Kanton Notre-Dame-de-Bondeville
Gemeindeverband Région d’Yvetot
Koordinaten 49° 37′ N, 0° 50′ OKoordinaten: 49° 37′ N, 0° 50′ O
Höhe 80–152 m
Fläche 7,1 km2
Einwohner 533 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 75 Einw./km2
Postleitzahl 76190
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Écalles-Alix liegt etwa 26 Kilometer nordwestlich von Rouen im Pays de Caux. Umgeben wird Écalles-Alix von den Nachbargemeinden Ectot-lès-Baons im Norden, Flamanville im Osten und Nordosten, Croix-Mare im Süden und Südosten, Saint-Clair-sur-les-Monts im Westen und Südwesten, Yvetot im Westen, Sainte-Marie-des-Champs im Westen und Nordwesten sowie Baons-le-Comte im Nordwesten.

Am nördlichen und nordöstlichen Rand der Gemeinde führt die Autoroute A150 entlang.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
345 344 321 339 447 501 491 509
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Martin

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Écalles-Alix – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien