Thriller (Lied)

Lied von Michael Jackson

Thriller ist ein Popsong von Michael Jackson, der 1982 auf dem gleichnamigen Album veröffentlicht wurde. Er wurde von Rod Temperton geschrieben und von Quincy Jones produziert.

Thriller
Michael Jackson
Veröffentlichung 30. November 1982 (Album)
12. November 1983 (Single, UK)
23. Januar 1984 (Single, US)
Länge 5:57[1]
Genre(s) Pop, Disco-Funk[2]
Autor(en) Rod Temperton
Produzent(en) Quincy Jones
Label Epic Records
Album Thriller
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles[3]
Thriller
  DE 9 27.02.1984 (25 Wo.)
  AT 5 12.09.2008 (13 Wo.)
  CH 3 05.03.2006 (27 Wo.)
  UK 10 19.11.1983 (57 Wo.)
  US 4 11.02.1984 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.)

GeschichteBearbeiten

Ursprünglich sollte das Lied Starlight Love heißen. Bei den Demo-Aufnahmen hieß es dann Starlight Sun. Der Monolog am Ende des Liedes, der nicht in der Original-US-Schallplattenfassung zu hören war, wurde von Vincent Price gesprochen. Die Basslinie wurde nach Vorbild des Rick-James-Klassikers Give It to Me Baby gespielt. Bei der Remixversion 2003 wurde das Intro abgeändert.

Thriller wurde als letzte Singleauskopplung international am 23. Januar 1984[4] veröffentlicht und in Belgien, Frankreich und Spanien zu einem Nummer-eins-Hit. In Großbritannien war die Single bereits am 12. November 1983 erschienen.[5]

MusikvideoBearbeiten

1983 wurde zu Promotionzwecken ein Musikvideo zu Thriller aufgenommen, in dem Michael Jackson und Ola Ray die Hauptrollen spielen. Das Video ist mit etwa 13 Minuten mehr als doppelt so lange wie der Song[6] und gilt aufgrund der ausgereiften Handlung als Meilenstein der Musikvideo-Produktion. Regie führte John Landis.[7] Das Video gilt als eigenständiger Film und war das erste Musikvideo, das in das National Film Registry aufgenommen wurde.[8] Mit Stand von 2007 war es das meistverkaufte Musikvideo der Welt.[9]

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
  Australien (ARIA)   6× Platin 420.000
  Dänemark (IFPI)   Gold 45.000
  Frankreich (SNEP)   Platin 1.000.000
  Italien (FIMI)   Platin 50.000
  Japan (RIAJ)   Platin 200.000
  Mexiko (AMPROFON)   4× Platin 240.000
  Spanien (Promusicae)   2× Platin 80.000
  Kanada (MC)   2× Platin 200.000
  Vereinigte Staaten (RIAA)   Gold (Ringtone)
+   Platin (Physisch)
+   6× Platin (Digital)
7.500.000
  Vereinigtes Königreich (BPI)   Platin 600.000
Insgesamt   2× Gold
  25× Platin
10.335.000

Hauptartikel: Michael Jackson/Auszeichnungen für Musikverkäufe

BesetzungBearbeiten

CoverversionenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Michael Jackson: Michael Jackson – Thriller. In: YouTube. Sccuderia, abgerufen am 20. Oktober 2020.
  2. Jel D. Lewis Jones: Michael Jackson, the King of Pop. Amber Books, 2005, ISBN 0-9749779-0-X, S. 6 (englisch, eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche [abgerufen am 16. November 2021]).
  3. Charts DE Charts AT Charts CH Charts UK Charts US
  4. Thriller – Chart-Informationen. In: chartsurfer.de. Abgerufen am 9. Dezember 2021.
  5. release date UK
  6. Michael Jackson: Michael Jackson – Thriller (Official Video). In: YouTube. Abgerufen am 20. Oktober 2020 (englisch).
  7. Michael Jackson: Thriller (Video). In: imdb.com. IMDb, abgerufen am 20. Oktober 2020 (englisch).
  8. Michael Jackson in National Film Registry. In: Library of Congress. Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika, abgerufen am 20. Oktober 2020 (englisch).
  9. 25. Jubiläum von „Thriller“ – Seit 25 Jahren unangefochtene Nummer Eins. In: t-online.de. 1. Dezember 2007, abgerufen am 27. April 2022.