Senat von Puerto Rico

Der Senat von Puerto Rico (span.: Senado de Puerto Rico, engl.: Senate of Puerto Rico) ist das Oberhaus des Zwei-Kammer-Parlaments des Außengebietes der Vereinigten Staaten Puerto Rico.

Senat
Logo
Basisdaten
Sitz: Kapitol, San Juan
Legislaturperiode: kontinuierlich
Sitzungsperiode 2 Jahre
Wahl auf 4 Jahre
Erste Sitzung: 13. August 1917
Abgeordnete: 27
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 3. November 2020
Nächste Wahl: 5. November 2024
Vorsitz: Präsident des Senats
José Luis Dalmau (PPD)
Präsident pro tempore
Marially González Huertas (PPD)
Mitglieder
      


Sitzverteilung: Minderheitsregierung (10)
  • New Progressive 10
  • Opposition (17)
  • Popular Democratic 12
  • Movimiento Victoria Ciudadana 2
  • Independentista Puertorriqueño 1
  • Proyecto Dignidad 1
  • Unabhängig 1
  • Website
    www.senado.pr.gov
    Parlamentsgebäude
    Gebäude

    Der Senat besteht in der Regel aus 27 Mitgliedern. Je zwei Senatoren werden von jedem der acht Wahlbezirke gestellt, elf weitere sind Ausgleichsmandate für die Bezirke mit größerer Bevölkerung. Stellt eine Partei mehr als zwei Drittel der Senatoren können der Opposition bis zu zwei zusätzliche Sitze zugestanden werden.[1] Um als Senator gewählt werden zu können müssen nach Artikel III., Sektion 5 der Verfassung Puerto Ricos Kandidaten US-amerikanische und puertorikanische Staatsbürger sein, seit mindestens zwei Jahren vor dem Wahltermin in Puerto Rico niedergelassen sein, entweder in Englisch oder Spanisch lesen und schreiben können, sowie mindestens dreißig Jahre alt sein.[2] Die Legislaturperiode des Senats beträgt vier Jahre. Alle Senatoren werden in einer gemeinsamen allgemeinen Wahl gewählt. Die letzte Senatswahl in Puerto Rico fand 2020 statt. Gewählte Senatoren treten ihr Amt am 2. Januar nach der letzten Wahl an.[3]

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Welcome to Puerto Rico
    2. Artikel III auf Ballot pop edia
    3. Pierto Rico Senate auf Ballotpedia.