Kongress der Republik Guatemala

Der Kongress der Republik Guatemala (spanisch Congreso de la República de Guatemala) ist das nationale Parlament in Guatemala.

Kongress der Republik Guatemala
Logo Parlamentsgebäude
Logo Gebäude
Basisdaten
Sitz: Regierungspalast in Guatemala-Stadt
Legislaturperiode: 4 Jahre[1]
Abgeordnete: 160[2]
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: Wahlen am 16. Juni 2019 (en)
Website
www.congreso.gob.gt

Das parlamentarische System in Guatemala ist das Einkammersystem.[1]

Die Abgeordneten werden in den Kongress für jeweils vier Jahre gewählt. Ursprünglich gab es 158 Sitze im Kongress, seit einer Wahlrechtsreform im Jahr 2016 sind es 160 Sitze.[2]

Sitz im Regierungspalast in GuatemalaBearbeiten

Der Kongress der Republik Guatemala hat seinen Sitz in Guatemala-Stadt. Das Parlamentsgebäude wurde 1926 bis 1934 im neo-klassizistischen Stil erbaut, nachdem ein Vorgängerbau nach einem Erdbeben von 1917 abgerissen werden musste.[3]

Im Zuge der Proteste gegen den – wenig später zurückgezogenen – Haushaltsplan für 2021 drangen am 21. November 2020 Demonstranten in den Regierungspalast ein und setzten Teile des Gebäudes in Brand.[4]

WahlenBearbeiten

Die letzten nationalen Parlamentswahlen fanden am 16. Juni 2019 statt.

Wahlen 2011Bearbeiten

Wahlen 2015Bearbeiten

Wahlen 2019Bearbeiten

 
Sitzverteilung:
  • MLP (1)
  • URNG (3)
  • WINAQ (4)
  • SEMILLA (7)
  • UNE (54)
  • UCN (12)
  • CREO (6)
  • PHG (6)
  • BIEN (8)
  • PC (3)
  • VAMOS (16)
  • VIVA (7)
  • PODEMOS (1)
  • VALOR (9)
  • VICTORIA (3)
  • PAN (2)
  • PU (3)
  • TODOS (7)
  • FCN (8)
  • WeblinksBearbeiten

    Commons: Congreso de Guatemala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. a b GUATEMALA (Congreso de la República), General information. In: Interparlamentarische Union IPU PARLINE database. Abgerufen am 17. Januar 2016.
    2. a b Este año se elegirán a dos diputados más, 160 en total. In: publinews.gt. 18. Januar 2019, abgerufen am 15. August 2019 (spanisch).
    3. Guatemala – A Wiki on National Parliament Buildings Worldwide. Abgerufen am 17. Januar 2016.
    4. Guatemalas Parlament von Demonstranten in Brand gesteckt. In: derstandard.at. 22. November 2020, abgerufen am 22. November 2020.
    5. Wahlergebnis: TSE (Memento des Originals vom 8. September 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/resultados2015.tse.org.gt (98.85% of votes counted), Sitzverteilung: elPeriodico (Memento vom 8. September 2015 im Internet Archive)

    Koordinaten: 14° 38′ 20,7″ N, 90° 30′ 40,6″ W