Hauptmenü öffnen

Repräsentantenhaus (Kolumbien)

Parlamentskammer in Kolumbien

Das Repräsentantenhaus von Kolumbien (spanisch Cámara de Representantes) ist Teil des Parlaments von Kolumbien. Sein Sitz ist am Plaza de Bolívar in der Hauptstadt Bogotá.

Cámara de Representantes
Repräsentantenhaus
Logo Parlamentsgebäude
Logo Parlamentsgebäude
Basisdaten
Sitz: Capitolio Nacional, Bogotá, Kolumbien
Legislaturperiode: 4 Jahre
Abgeordnete: 172
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 11. März 2018
Vorsitz: Präsident des Hauses
Alejandro Carlos Chacón (PLC)
Zusammensetzung des Kolumbianischen Repräsentantenhauses
Sitzverteilung: Regierung (83)
  •  CD 32
  •  PSUN 25
  •  CD 21
  •  OC 2
  •  CJL 1
  •  Mamuncia 1
  •  MIRA 1
  • Unabhängige (65)
  •  PLC 35
  •  CR 30
  • Opposition (23)
  •  Verde 9
  •  FARC 5
  •  Lista de la Decencia 3
  •  Polo 2
  •  Movimiento Alternativo Indígena y Social 2
  •  CAS 1
  •  PR 1
  • Nicht reglementiert (1)
  •  Gemeinschaft Raizal 1
  • Website
    www.camara.gov.co

    Das Repräsentantenhaus ist das Unterhaus des aus zwei Kammern bestehenden Parlaments. Es besteht aus 172 Abgeordneten, die für vier Jahre gewählt werden. Das Oberhaus wird vom Senat der Republik Kolumbien (Senado de la República de Colombia) gebildet. Das Repräsentantenhaus ist die politische Vertretung der Bürger vor dem Kongress. Seine Hauptaufgaben sind: die Verfassung zu reformieren, die Gesetzgebung zu erlassen und die politische Kontrolle über die Regierung auszuüben.

    Die Parlamentswahl in Kolumbien 2018 für die laufende Legislatur fand am 11. März 2018 statt.

    WeblinksBearbeiten

    Koordinaten: 4° 35′ 54,1″ N, 74° 4′ 35,5″ W