Hauptmenü öffnen
Segunda División 1931/32
Meister Betis Sevilla
Aufsteiger Betis Sevilla
Absteiger Catalunya FC
Mannschaften 10
Spiele 90  (davon 72 gespielt)
Tore 283  (ø 3,93 pro Spiel)
Segunda División 1930/31
Primera División 1931/32

Die Segunda División 1931/32 war die vierte Spielzeit der zweithöchsten spanischen Fußballliga. Sie begann am 22. November 1931 und endete am 3. April 1932. Als Absteiger aus der Primera División nahm Catalunya FC an der Saison teil, als Aufsteiger aus der Tercera División Celta Vigo.

Nach der Ausrufung der Zweiten Spanischen Republik wurde die Verwendung monarchistischer Symbole und Namensbestandteile verboten. Daraufhin mussten zahlreiche Vereine vor Saisonbeginn ihren Namen sowie ihr Wappen modifizieren.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Betis Sevilla  16  8  5  3 037:290 1,28 21:11
 2. Oviedo FC  16  9  1  6 042:230 1,83 19:13
 3. Sporting Gijón  16  7  4  5 029:250 1,16 18:14
 4. Athletic Madrid  16  8  2  6 038:340 1,12 18:14
 5. Murcia FC  16  8  1  7 034:300 1,13 17:15
 6. Deportivo La Coruña  16  7  1  8 028:360 0,78 15:17
 7. CD Castellón  16  7  1  8 023:320 0,72 15:17
 8. FC Sevilla  16  5  1  10 025:310 0,81 11:21
 9. Celta Vigo (N)  16  4  2  10 027:430 0,63 10:22
10. Catalunya FC[1] (A)  0  0  0  0 000:000  ±0 00:00

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich – 3. Torquotient – 4. geschossene Tore

  • Aufstieg in die Primera División
  • Abstieg in die Tercera División
  • (A) Absteiger der Saison 1930/31
    (N) Neuaufsteiger der Tercera División

    Nach der SaisonBearbeiten

      Aufsteiger in die Primera División

      Absteiger in die Tercera División

      Absteiger aus der Primera División

      Aufsteiger in die Segunda División

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Catalunya FC stellte drei Spieltage vor Saisonende den Spielbetrieb ein, woraufhin alle Spiele mit Beteiligung dieses Vereins annulliert wurden.