Hauptmenü öffnen
Segunda División 1948/49
Meister Real Sociedad
Aufsteiger Real Sociedad, CD Málaga
Relegation ↓ FC Badalona, Club Ferrol
Absteiger keiner
Mannschaften 14
Spiele 182  + 24 Relegationsspiele
Tore 735  (ø 4,04 pro Spiel)
Torschützenkönig Pedro Bazán (CD Málaga)
Segunda División 1947/48
Primera División 1948/49

Die Segunda División 1948/49 war die 18. Spielzeit der zweithöchsten spanischen Fußballliga. Sie begann am 12. September 1948 und endete am 17. April 1949. Zwischen dem 24. April und 26. Juni 1949 wurden die Relegationsspiele ausgetragen. Meister wurde Real Sociedad.[1]

Vor der SaisonBearbeiten

14 Mannschaften traten an 26 Spielen jeweils zweimal gegeneinander an. Die beiden besten Vereine stiegen in die Primera División auf, während die letzten beiden in der Relegation gegen den Abstieg spielten.

Als Absteiger aus der Primera División nahmen Real Sociedad und Real Gijón teil, Aufsteiger aus der Tercera División waren Racing Santander und FC Girona.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Real Sociedad (A)  26  17  1  8 080:410 1,95 35:17
 2. CD Málaga  26  15  5  6 073:330 2,21 35:17
 3. FC Granada  26  16  3  7 050:370 1,35 35:17
 4. Hércules Alicante  26  14  4  8 064:530 1,21 32:20
 5. FC Barakaldo Altos Hornos  26  13  3  10 048:380 1,26 29:23
 6. Real Gijón (A)  26  12  5  9 056:440 1,27 29:23
 7. Real Murcia  26  12  2  12 051:710 0,72 26:26
 8. CD Castellón  26  11  2  13 047:610 0,77 24:28
 9. UD Levante  26  9  4  13 048:530 0,91 22:30
10. FC Girona (N)  26  10  2  14 045:530 0,85 22:30
11. Real Santander (N)  26  8  5  13 051:670 0,76 21:31
12. CD Mestalla  26  9  2  15 043:500 0,86 20:32
13. FC Badalona  26  8  3  15 040:630 0,63 19:33
14. Club Ferrol  26  6  3  17 039:710 0,55 15:37

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich – 3. Torquotient – 4. geschossene Tore

  • Aufstieg in die Primera División
  • Teilnahme an der Relegation gegen den Abstieg
  • (A) Absteiger der Saison 1947/48
    (N) Neuaufsteiger der Tercera División

    RelegationBearbeiten

    Der 13. und 14. der Segunda División spielte zusammen mit den sechs Gruppendritten der Tercera División in zwei Gruppen zu je vier Mannschaften. Die beiden Sieger waren für die folgende Saison in der Segunda División qualifiziert.

    Gruppe 1Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. CD Numancia  6  4  0  2 014:170 0,82 08:40
     2. Club Ferrol  6  3  1  2 015:120 1,25 07:50
     3. SG Lucense  6  3  1  2 013:900 1,44 07:50
     4. SD Erandio Club  6  1  0  5 010:140 0,71 02:10

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich – 3. Torquotient – 4. geschossene Tore

  • qualifiziert für die Segunda División
  • Gruppe 2Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Real Balompédica Linense  6  3  1  2 013:110 1,18 07:50
     2. CD Mallorca  6  3  0  3 017:100 1,70 06:60
     3. FC Badalona  6  3  0  3 019:130 1,46 06:60
     4. Cartagena CF  6  2  1  3 011:260 0,42 05:70

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich – 3. Torquotient – 4. geschossene Tore

  • qualifiziert für die Segunda División
  • Am Saisonende wurde beschlossen, die Liga auf 32 Teams auszuweiten und die Relegation blieb damit ohne Wirkung. Alle acht Vereine die in der Relegation spielten, sowie die jeweiligen Gruppenersten und -zweiten der Tercera División waren für die folgende Spielzeit startberechtigt.

    Nach der SaisonBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Statistik 1948/49. In: bdfutbol.com. Abgerufen am 9. Juli 2019.