Hauptmenü öffnen
Scottish Championship 2018/19
SchottlandSchottland Schottland
Meister Ross County
Aufsteiger Ross County
Relegation ↑ Dundee United
Ayr United
Inverness Caledonian Thistle
Relegation ↓ Queen of the South
Absteiger FC Falkirk
Mannschaften 10
Spiele 180  + 6 Relegationsspiele
 (davon 180 gespielt)
Tore 439  (ø 2,44 pro Spiel)
Zuschauer 561.688  (ø 3120 pro Spiel)
Torschützenkönig SchottlandSchottland Lawrence Shankland (24 Tore)
Championship 2017/18
Premiership 2018/19

Die Scottish Championship wurde 2018/19 zum sechsten Mal als zweithöchste Fußball-Spielklasse der Herren in Schottland ausgespielt. Es war zudem die 113. Austragung einer zweithöchsten Fußball-Spielklasse innerhalb der Scottish Football League. Die Liga wurde offiziell als Ladbrokes Scottish Championship ausgetragen.[1] Die Liga folgte der erstklassigen Premiership und lag über der League One und Two als eine der vier Profiligen innerhalb der Scottish Football League. Die Saison wurde vom Schottischen Fußballverband geleitet und ausgetragen. Die Saison begann am 4. August 2018 und endete am 4. Mai 2019.[2]

In der Saison 2018/19 traten zehn Klubs in insgesamt 36 Spieltagen gegeneinander an. Jedes Team spielte jeweils zweimal zu Hause und auswärts gegen jedes andere Team. Als Absteiger aus der letztjährigen Premiership kam Ross County in die Championship, als Aufsteiger aus der League One Ayr United und Alloa Athletic.

Den Titel und Aufstieg sicherte sich Ross County womit der Wiederaufstieg nach einem Jahr gelang. Für die Aufstiegsrelegation qualifizierten sich Dundee United, Ayr United und Inverness Caledonian Thistle. Queen of the South nahm an der Abstiegsrelegation teil. Der FC Falkirk stieg direkt in die Scottish League One ab.

VereineBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Ross County (A)  36  21  8  7 063:340 +29 71
 2. Dundee United  36  19  8  9 049:400  +9 65
 3. Inverness Caledonian Thistle (C)  36  14  14  8 048:400  +8 56
 4. Ayr United (N)  36  15  9  12 050:380 +12 54
 5. Greenock Morton  36  11  13  12 036:450  −9 46
 6. Partick Thistle (A)  36  12  7  17 043:520  −9 43
 7. Dunfermline Athletic  36  11  8  17 033:400  −7 41
 8. Alloa Athletic (N)  36  10  9  17 039:530 −14 39
 9. Queen of the South  36  9  11  16 041:480  −7 38
10. FC Falkirk  36  9  11  16 037:490 −12 38
Zum Saisonende 2018/19:
  • Aufsteiger in die Scottish Premiership 2019/20
  • Teilnahme an den Aufstieg-Play-offs
  • Teilnahme an der Abstiegs-Relegation
  • Absteiger in die Scottish League One 2019/20
  • Zum Saisonende 2017/18:
    (C) Challenge Cup Sieger des Vorjahres
    (A) Absteiger aus der Scottish Premiership 2017/18
    (N) Aufsteiger aus der Scottish League One 2017/18

    RelegationBearbeiten

    Teilnehmer an den Relegationsspielen sind der Neuntplatzierte aus der diesjährigen Championship, Queen of the South sowie drei Mannschaften aus der League One, Forfar Athletic, Raith Rovers und der FC Montrose. Die Sieger der ersten Runde spielten in der letzten Runde um einen Platz für die folgende Scottish Championship-Saison 2019/20.

    Erste Runde

    Die Spiele wurden am 7. und 11. Mai 2019 ausgetragen.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    FC Montrose 2:6  Queen of the South 2:1 0:5
    Raith Rovers 3:2  Forfar Athletic 2:1 1:1
    Zweite Runde

    Die Spiele wurden am 15. und 18. Mai 2019 ausgetragen.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Raith Rovers 1:3  Queen of the South 1:3 0:0

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. SPFL announces Ladbrokes as title sponsor. spfl.co.uk, 13. Mai 2015, abgerufen am 14. Mai 2018 (englisch).
    2. 2018/19 fixture release day confirmed. spfl.co.uk, 26. April 2018, abgerufen am 14. Mai 2018 (englisch).