Scottish First Division 2007/08

Scottish First Division 2007/08
Meister Hamilton Academical
UEFA-Pokal-
Qualifikation
Queen of the South
Aufsteiger Hamilton Academical
Relegation ↓ FC Clyde
Absteiger Stirling Albion
Mannschaften 10
Spiele 180  + 6 Relegationsspiele
Tore 499  (ø 2,77 pro Spiel)
Torschützenkönig EnglandEngland Richard Offiong
(Hamilton Academical)
First Division 2006/07
Premier League 2007/08

Die Scottish Football League First Division wurde 2007/08 zum 33. Mal als nur noch zweithöchste schottische Liga unter diesem Namen ausgetragen. In der zweithöchsten Fußball-Spielklasse der Herren in Schottland traten in der Saison 2007/08, die vom 4. August 2007 bis zum 26. April 2008 ausgespielt wurde, 10 Klubs in insgesamt 36 Spieltagen gegeneinander an. Jedes Team spielte jeweils viermal gegen jedes andere Team. Bei Punktgleichheit zählte die Tordifferenz.

Die Meisterschaft gewann Hamilton Academical, das sich damit gleichzeitig die Teilnahme an der Premier League-Saison 2008/09 sicherte. Queen of the South qualifizierte sich durch erreichen des schottischen Pokalfinales, das gegen die Glasgow Rangers verloren wurde, für den UEFA-Pokal in dem der Zweitligist gegen den dänischen Vertreter FC Nordsjælland aus dem Wettbewerb ausschied. Absteigen in die Second Division musste Stirling Albion. Der FC Clyde hielt die Klasse nach der Relegation. Torschützenkönig mit 19 Treffern wurde Richard Offiong von Hamilton Academical.[1]

StatistikenBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Hamilton Academical  36  23  7  6 062:270 +35 76
 2. FC Dundee  36  20  9  7 058:300 +28 69
 3. FC St Johnstone  36  15  13  8 060:450 +15 58
 4. Queen of the South  36  14  10  12 047:430  +4 52
 5. Dunfermline Athletic (A)  36  13  12  11 036:410  −5 51
 6. Partick Thistle  36  11  12  13 040:390  +1 45
 7. FC Livingston  36  10  9  17 055:660 −11 39
 8. Greenock Morton (N)  36  9  10  17 040:580 −18 37
 9. FC Clyde  36  9  10  17 040:590 −19 37
10. Stirling Albion (N)  36  4  12  20 041:710 −30 24

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore – 4. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore)

Legende
Saison 2007/08
Aufsteiger in die Premier League
Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde des UEFA-Pokal
Teilnahme an der Abstiegs-Relegation
Absteiger in die Second Division
Zum Saisonende 2006/07
(A) Absteiger aus der Premier League
(N) Neuaufsteiger aus der Second Division

RelegationBearbeiten

Teilnehmer an den Relegationsspielen waren FC Clyde aus der diesjährigen First Division, sowie die drei Mannschaften aus der Second Division, Airdrie United, die Raith Rovers und Alloa Athletic. Die Sieger der ersten Runde spielten in der letzten Runde um einen Platz für die folgende Scottish First Division-Saison 2008/09.

Erste Runde

Die Spiele wurden am 30. April und 3. Mai 2008 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Alloa Athletic 5:6  FC Clyde 2:1 3:4
(3:5 n. V.)
Raith Rovers 2:4  Airdrie United 0:2 2:2
Zweite Runde

Die Spiele wurden am 7. und 10. Mai 2008 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Airdrie United 0:3  FC Clyde 0:1 0:2

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Scottish Football League & Scottish Premier League Top goalscorers per division. (Nicht mehr online verfügbar.) scottish-football-historical-archive.com, archiviert vom Original am 27. September 2012; abgerufen am 2. Januar 2015 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/scottish-football-historical-archive.com