Scottish Championship 2020/21

Die Scottish Championship wird 2020/21 zum 8. Mal als zweithöchste Fußball-Spielklasse der Herren in Schottland ausgespielt. Es ist zudem die 114. Austragung einer zweithöchsten Fußball-Spielklasse innerhalb der 2013 gegründeten Scottish Professional Football League. Die Liga wird offiziell als Scottish Championship ausgetragen und folgt der erstklassigen Premiership. Sie liegt über der League One und Two als eine der vier Profiligen innerhalb der Scottish Professional Football League.

Scottish Championship 2020/21
SchottlandSchottland
Meister Heart of Midlothian
Aufsteiger Heart of Midlothian
Relegation ↑ FC Dundee
Raith Rovers
Dunfermline Athletic
Relegation ↓ Greenock Morton
Absteiger Alloa Athletic
Mannschaften 10
Spiele 135 + 6 Relegationsspiele
 (davon 141 gespielt)
Tore 398  (ø 2,82 pro Spiel)
Torschützenkönig NordirlandNordirland Liam Boyce
(Heart of Midlothian, 14 Tore)
Championship 2019/20
Premiership 2020/21

Die Saison wird von der Scottish Professional Football League geleitet und ausgetragen und begann am 16. Oktober 2020 und endet im Mai 2021.[1]

In der Saison 2020/21 treten zehn Klubs an insgesamt 27 Spieltagen gegeneinander an.[2] Statt einer Vierfachrunde (36 Spieltage) wird in dieser Saison nur eine Dreifachrunde (27 Spieltage) ausgespielt. Jedes Team spielt jeweils einmal zu Hause und auswärts gegen jedes andere. Danach werden weitere neun Spielrunden absolviert. Als Absteiger aus der letztjährigen Premiership nimmt Heart of Midlothian an der Championship teil, als Aufsteiger aus der League One die Raith Rovers.

Der Meister steigt direkt auf. Der Zweite ist für das Halbfinale, der Dritte und Vierte für das Viertelfinale der Aufstiegs-Play-offs qualifiziert. Der letzte steigt direkt ab, der Vorletzte muss in die Relegation.

Den Titel und Aufstieg sicherte sich Heart of Midlothian womit der Wiederaufstieg nach einem Jahr gelang. Für die Aufstiegsrelegation qualifizierten sich der FC Dundee, Raith Rovers und Dunfermline Athletic. Greenock Morton nahm an der Abstiegsrelegation teil. Alloa Athletic stieg direkt in die Scottish League One ab.

VereineBearbeiten

Lage der Vereine der Scottish Championship 2020/21
Verein Stadt Stadion Kapazität
Alloa Athletic Alloa Recreation Park 03.100
FC Arbroath Arbroath Gayfield Park 06.600
Ayr United Ayr Somerset Park 10.185
FC Dundee Dundee Dens Park 11.506
Dunfermline Athletic Dunfermline East End Park 11.480
Greenock Morton Greenock Cappielow Park 11.589
Heart of Midlothian Edinburgh Tynecastle Park 19.852
Inverness Caledonian Thistle Inverness Caledonian Stadium 07.750
Queen of the South Dumfries Palmerston Park 08.690
Raith Rovers Kirkcaldy Stark’s Park 08.867

AbschlusstabelleBearbeiten

Tabellenführer
Tabellenletzter
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Heart of Midlothian (A)  27  17  6  4 063:240 +39 57
 2. FC Dundee  27  12  9  6 049:400  +9 45
 3. Raith Rovers (N)  27  12  7  8 045:360  +9 43
 4. Dunfermline Athletic  27  10  9  8 038:330  +5 39
 5. Inverness Caledonian Thistle  27  8  12  7 036:310  +5 36
 6. Queen of the South  27  9  5  13 038:510 −13 32
 7. FC Arbroath  27  7  9  11 028:340  −6 30
 8. Ayr United  27  6  11  10 031:370  −6 29
 9. Greenock Morton  27  6  11  10 022:330 −11 29
10. Alloa Athletic  27  5  7  15 030:600 −30 22
Stand: Endstand
Zum Saisonende 2020/21:
  • Meister und Aufsteiger in die Scottish Premiership 2021/22
  • Teilnahme an den Aufstieg-Play-offs
  • Teilnahme an der Abstiegs-Relegation
  • Absteiger in die Scottish League One 2021/22
  • Zum Saisonende 2019/20:
    (A) Absteiger aus der Scottish Premiership 2019/20
    (N) Aufsteiger aus der Scottish League One 2019/20

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
      1 2 1 1 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
    INV 8 7 5 7 5 5 5 6 6 6 6 7 6 6 6 7 5 6 7 6 5 5 4 4 5 5 5
    DUN 10 6 7 6 7 6 7 7 5 3 3 3 4 5 4 4 4 4 5 4 4 3 3 3 3 3 2
      4 4 5 5 4 4 4 5 7 7 7 5 3 4 5 5 6 8 6 7 7 7 7 7 8 8 8
      9 10 9 9 9 9 10 9 9 10 10 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 8 8 7 7 7
    DFA 3 2 2 3 1 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3 3 4 5 5 4 4 4
    GRE 5 5 4 4 6 7 6 3 4 5 4 6 7 7 7 6 7 7 8 8 8 8 9 9 9 9 9
    ALL 7 9 10 10 10 10 8 8 8 9 9 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10
      6 8 8 8 8 8 9 10 10 8 8 8 8 8 8 8 8 5 4 5 6 6 6 6 6 6 6
      2 1 3 2 3 3 3 4 3 4 5 4 5 3 3 3 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2

    RelegationBearbeiten

    Teilnehmer an den Relegationsspielen sind der Neuntplatzierte aus der diesjährigen Championship, Greenock Morton sowie drei Mannschaften aus der League One, der Airdrieonians FC, Cove Rangers und der FC Montrose. Die Sieger der ersten Runde spielen in der letzten Runde um einen Platz für die folgende Scottish Championship-Saison 2021/22.

    Erste Runde

    Die Spiele wurden am 8. und 11. Mai 2021 ausgetragen.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    FC Montrose 3:4 Greenock Morton 2:1 1:3 n. V.
    Cove Rangers 3:4 Airdrieonians FC 1:1 2:3 n. V.
    Zweite Runde

    Die Spiele werden am 18. und 21. Mai 2021 ausgetragen.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Airdrieonians FC 0:4 Greenock Morton 0:1 0:3

    StatistikenBearbeiten

    TorschützenlisteBearbeiten

    Bei gleicher Anzahl von Toren sind die Spieler alphabetisch nach Nachnamen bzw. Künstlernamen sortiert.

    Pl. Nat. Name Logo Mannschaft Tore
    1. Nordirland  Liam Boyce   Heart of Midlothian 14
    2. Schottland  Declan McManus   Dunfermline Athletic 9
    England  Ayo Obileye   Queen of the South
    Bulgarien  Nikolaj Todorow   Inverness CT
    Schottland  Craig Wighton   /   Heart of Midlothian / Dunfermline Athletic
    6. Schottland  Jason Cummings   FC Dundee 8
    Schottland  Jack Hamilton   FC Arbroath
    Schottland  Kevin O’Hara   Dunfermline Athletic
    Schottland  Connor Shields   Queen of the South
    Schweden  Osman Sow   FC Dundee
    11. Schottland  Innes Cameron   /   Alloa Athletic / Ayr United 7
    Schottland  Daniel MacKay   Inverness CT
    Schottland  Jamie Walker   Heart of Midlothian
    Endstand[3]

    Meiste TorvorlagenBearbeiten

    Bei gleicher Anzahl von Toren sind die Spieler alphabetisch nach Nachnamen bzw. Künstlernamen sortiert.

    Pl. Nat. Name Logo Mannschaft Vorlagen
    1. Schottland  Charlie Adam   FC Dundee 7
    Schottland  Andy Irving   Heart of Midlothian
    Schottland  Paul McMullan   FC Dundee
    4. Schottland  Dom Thomas   Dunfermline Athletic 6
    5. Nordirland  Liam Boyce   Heart of Midlothian 5
    Schottland  Joe Chalmers   Ayr United
    Schottland  Regan Hendry   Raith Rovers
    England  Olly Lee   Heart of Midlothian
    Schottland  Paul McGowan   FC Dundee
    Schottland  Shane Sutherland   Inverness CT
    Schottland  Jamie Walker   Heart of Midlothian
    Endstand[4]

    Torhüter ohne GegentorBearbeiten

    Pl. Nat. Name Logo Mannschaft Spiel(e) ohne Gegentor
    1. Schottland  Craig Gordon   Heart of Midlothian 13
    2. Schottland  Derek Gaston   FC Arbroath 8
    3. Schottland  Jamie MacDonald   Raith Rovers 7
    Schottland  Aidan McAdams   Greenock Morton
    Schottland  Mark Ridgers   Inverness CT
    Finnland  Viljami Sinisalo   Ayr United
    Wales  Owain Fôn Williams   Dunfermline Athletic
    8. England  Adam Legzdins   FC Dundee 5
    Endstand[5]

    Auszeichnungen während der SaisonBearbeiten

    Monat Trainer des Monats Spieler des Monats
    Oktober 2020 Schottland  Stevie Crawford (Dunfermline Athletic) Schottland  Euan Murray (Dunfermline Athletic)
    November 2020 Schottland  Stevie Crawford (Dunfermline Athletic) Schottland  Kyle Turner (Dunfermline Athletic)
    Dezember 2020 Schottland  Robbie Neilson (Heart of Midlothian) Schottland  Charlie Adam (FC Dundee)
    Januar 2021 Schottland  Allan Johnston (Queen of the South) Schottland  Connor Shields (Queen of the South)
    Februar 2021 Schottland  Dick Campbell (FC Arbroath) Schottland  Willie Gibson (Queen of the South)
    März 2021 Nordirland  James McPake (FC Dundee) Schottland  David Carson (Inverness Caledonian Thistle)
    April 2021 Schottland  Robbie Neilson (Heart of Midlothian) Schottland  Jack Hamilton (FC Arbroath)

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Key Dates. spfl.co.uk, abgerufen am 26. Juli 2020 (englisch).
    2. Scottish Championship clubs approve 27-game season starting in October. BBC Sport, 15. Juni 2020, abgerufen am 26. Juli 2020 (englisch).
    3. Scottish Championship Topscorers, BBC.com
    4. Scottish Championship Assists, SPFL.com
    5. Clean Sheets, SPFL.com