Sampolo

französische Gemeinde

Sampolo (korsisch Sampolu) ist eine Gemeinde auf der Mittelmeerinsel Korsika. Sie gehört zum Département Corse-du-Sud, zum Arrondissement Ajaccio und zum Kanton Taravo-Ornano. Sie grenzt an Ciamannacce, Zicavo und Tasso. Die Bewohner nennen sich Sampulinchi.

Sampolo
Sampolu
Sampolo (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Korsika
Département (Nr.) Corse-du-Sud (2A)
Arrondissement Ajaccio
Kanton Taravo-Ornano
Gemeindeverband Pieve de l’Ornano
Koordinaten 41° 57′ N, 9° 7′ OKoordinaten: 41° 57′ N, 9° 7′ O
Höhe 532–1720 m
Fläche 7,14 km²
Einwohner 80 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km²
Postleitzahl 20134
INSEE-Code

Straßenzeile in Sampolo

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2007 2012
Einwohner 160 154 136 82 49 52 56 57 58

KulturBearbeiten

Das Fest „Saint Paul“ wird jährlich am 29. Juli durchgeführt.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche San Paulu, datiert auf das 17. Jahrhundert, restauriert 1932

WeblinksBearbeiten

Commons: Sampolo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien