Cuttoli-Corticchiato

französische Gemeinde

Cuttoli-Corticchiato (korsisch Cuttuli è Curtichjatu) ist eine Gemeinde auf der Mittelmeerinsel Korsika in Frankreich. Sie gehört zum Département Corse-du-Sud, zum Arrondissement Ajaccio und zum Kanton Gravona-Prunelli. Sie grenzt im Nordwesten an Tavaco, im Nordosten an Peri, im Osten an Tolla, im Südosten an Ocana, im Südwesten an Bastelicaccia und im Westen an Sarrola-Carcopino. Das Siedlungsgebiet besteht aus den Dörfern Cuttoli, Corticchiato und Pedi-Morella.

Cuttoli-Corticchiato
Cuttuli è Curtichjatu
Cuttoli-Corticchiato (Frankreich)
Cuttoli-Corticchiato
Staat Frankreich
Region Korsika
Département (Nr.) Corse-du-Sud (2A)
Arrondissement Ajaccio
Kanton Gravona-Prunelli
Gemeindeverband Pays Ajaccien
Koordinaten 41° 59′ N, 8° 54′ OKoordinaten: 41° 59′ N, 8° 54′ O
Höhe 14–1311 m
Fläche 30,73 km²
Einwohner 2.039 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km²
Postleitzahl 20167
INSEE-Code

Mairie Cuttoli-Corticciato

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 573 544 465 643 1085 1473 1861 1947

WirtschaftBearbeiten

Die Reben in der Gemeinde sind Teil des Weinbaugebietes Ajaccio.

WeblinksBearbeiten

Commons: Cuttoli-Corticchiato – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien