Sari-d’Orcino

französische Gemeinde

Sari-d’Orcino (amtlich auch Sari-d’Orcino, korsisch: Sari d'Urcinu) ist eine französische Gemeinde mit 337 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Corse-du-Sud in der Region Korsika.

Sari-d’Orcino
Sari d'Urcinu
Sari-d’Orcino (Frankreich)
Sari-d’Orcino
Staat Frankreich
Region Korsika
Département (Nr.) Corse-du-Sud (2A)
Arrondissement Ajaccio
Kanton Sevi-Sorru-Cinarca
Gemeindeverband Spelunca-Liamone
Koordinaten 42° 4′ N, 8° 50′ OKoordinaten: 42° 4′ N, 8° 50′ O
Höhe 95–1245 m
Fläche 22,25 km²
Einwohner 337 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Postleitzahl 20151
INSEE-Code

Blick auf Sari-d’Orcino

GeographieBearbeiten

Der Ort Sari d’Orcino liegt auf einer Bergflanke auf 400 m Meereshöhe über dem Golf von Sagone. Weitere Orte der Gemeinde sind Acquansù und Acquanghjo.

GeschichteBearbeiten

Der Ort Sari d’Orcino wurde von den Grafen von Cinarca gegründet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 318 301 282 218 236 259 305 331

WirtschaftBearbeiten

  • Weingut Clos d’Alzeto

WeblinksBearbeiten

Commons: Sari-d'Orcino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien