Hauptmenü öffnen
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1. DeutschlandDeutschland Deutschland 4 3 2 9
2. ItalienItalien Italien 0 1 0 1
3. OsterreichÖsterreich Österreich 0 0 1 1
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0 0 1 1

Die 34. Rennrodel-Weltmeisterschaften auf der Kunstbahn fanden vom 31. Januar bis 6. Februar 2000 im schweizerischen St. Moritz statt und bildeten den Höhepunkt der Rennrodel-Weltcupsaison 1999/00. Alle vier zu vergebenen Titel gingen an deutsche Starter.

Inhaltsverzeichnis

Einsitzer der FrauenBearbeiten

Rang Name Land Zeit
1. Sylke Otto Deutschland  Deutschland 1:55.128
2. Barbara Niedernhuber Deutschland  Deutschland 1:55.359
3. Sonja Wiedemann Deutschland  Deutschland 1:55.397
4. Silke Kraushaar Deutschland  Deutschland 1:55.441
5. Gabi Bender Deutschland  Deutschland 1:55.981
6. Angelika Neuner Osterreich  Österreich 1:55.993
7. Natalie Obkircher Italien  Italien 1:56.566
8. Becky Wilczak Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:56.567
9. Iluta Gaile Lettland  Lettland 1:56.638
10. Waltraud Schiefer Italien  Italien 1:56.675
11. Simone Eder Osterreich  Österreich 1:56.696
12. Courtney Zablocki Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:56.859
13. Lilia Ludan Ukraine  Ukraine 1:56.968
14. Melanie Penz Osterreich  Österreich 1:57.012
15. Sonja Manzenreiter Osterreich  Österreich 1:57.124

Einsitzer der MännerBearbeiten

Rang Name Land Zeit
1. Jens Müller Deutschland  Deutschland 2:04.146
2. Armin Zöggeler Italien  Italien 2:04.481
3. Georg Hackl Deutschland  Deutschland 2:04.605
4. Karsten Albert Deutschland  Deutschland 2:04.800
5. Denis Geppert Deutschland  Deutschland 2:04.826
6. Markus Kleinheinz Osterreich  Österreich 2:04.971
7. Markus Prock Osterreich  Österreich 2:05.017
8. Reinhold Rainer Italien  Italien 2:05.079
9. Wilfried Huber Italien  Italien 2:05.181
10. Gerhard Gleirscher Osterreich  Österreich 2:05.323
11. Mārtiņš Rubenis Lettland  Lettland 2:05.356
12. Adam Heidt Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 2:05.877
13. Rainer Margreiter Osterreich  Österreich 2:05.932
14. Chris Moffat Kanada  Kanada 2:06.163
15. Reto Gilly Schweiz  Schweiz 2:06.263

Doppelsitzer der MännerBearbeiten

Rang Name Land Zeit
1. Patric LeitnerAlexander Resch Deutschland  Deutschland 1:54.303
2. Steffen SkelSteffen Wöller Deutschland  Deutschland 1:54.703
3. Mark GrimmetteBrian Martin Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:54.978
4. Christian OberstolzPatrick Gruber Italien  Italien 1:55.508
5. Markus SchieglTobias Schiegl Osterreich  Österreich 1:55.520
6. Chris ThorpeGordy Sheer Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:55.716
7. Kurt BruggerWilfried Huber Italien  Italien 1:55.820
8. Danil TschabanOleg Ermolin Russland  Russland 1:55.981
9. Anders SöderbergBengt Walden Schweden  Schweden 1:56.237
10. Chris MoffatEric Pothier Kanada  Kanada 1:56.242
11. Igor UrbanskiAndrij Muchin Ukraine  Ukraine 1:56.300
12. Roberts SuharevsDainis Leksis Lettland  Lettland 1:56.503
13. Andreas LingerWolfgang Linger Osterreich  Österreich 1:57.235
14. Grant AlbrechtMike Moffat Kanada  Kanada 1:57.277
15. Sebastian SchmidtAndré Forker Deutschland  Deutschland 1:57.300
16. Mike SachseNico Zink Deutschland  Deutschland 1:57.440

TeamwettbewerbBearbeiten

Rang Land Name Punkte Zeit
1. Deutschland  Deutschland II Georg HacklSilke KraushaarSteffen SkelSteffen Wöller 87 2:56.682
2. Deutschland  Deutschland I Jens MüllerSylke OttoPatric LeitnerAlexander Resch 86 2:56.523
3. Osterreich  Österreich I Markus ProckAngelika NeunerMarkus SchieglTobias Schiegl 83 2:57.217
4. Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten I Adam HeidtBecky WilczakMark GrimmetteBrian Martin 74 2:57.964
5. Italien  Italien I Armin ZöggelerNatalie ObkircherKurt BruggerWilfried Huber 73 2:58.014
6. Osterreich  Österreich II Markus KleinheinzSimone EderAndreas LingerWolfgang Linger 61 2:58.751
7. Russland  Russland I Wiktor KneibMargarita KlimenkoDanil TschabanOleg Ermolin 59 2:59.685
8. Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten II Nick SullivanBrenna MargolChris ThorpeGordy Sheer 55 2:59.873
9. Kanada  Kanada I Tyler SeitzRegan LauscherGrant AlbrechtMike Moffat 55 3:00.062
10. Lettland  Lettland I Mārtiņš RubenisIluta GaileRoberts SuharevsDainis Leksis 52 3:00.229

WeblinksBearbeiten