Hauptmenü öffnen

Die Rennrodel-Weltmeisterschaften 1985 fanden vom 25. bis 27. Januar 1985 in Oberhof in der Deutschen Demokratischen Republik statt.

Inhaltsverzeichnis

Einsitzer der FrauenBearbeiten

Platz Land Sportler Endzeit Laufzeiten
1 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Steffi Martin 2:49,807 42,716 / 42,597 / 42,497 / 41,997
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Cerstin Schmidt 2:50,129 42,650 / 42,827 / 42,672 / 41,980
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Birgit Weise 2:50,426 42,827 / 42,711 / 42,767 / 42,121
4 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Ute Oberhoffner 2:50,526
5 Sowjetunion  URS Irina Kussakina 2:51,457
6 Sowjetunion  URS Natalja Lissiza 2:51,875
7 Italien  ITA Marie-Luise Rainer 2:52,099
8 Deutschland BR  FRG Andrea Hatle 2:52,408
9 Osterreich  AUT Annefried Göllner 2:53,669
10 Tschechoslowakei  TCH Mária Jasenčáková 2:53,801

Einsitzer der MännerBearbeiten

Platz Land Sportler Endzeit Laufzeiten
1 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Michael Walter 3:02,959 46,183 / 45,673 / 45,673 / 45,351
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Jörg Hoffmann 3:03,564 46,344 / 45,872 / 45,862 / 45,486
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Jens Müller 3:03,570 46,457 / 45,947 / 45,706 / 45,460
4 Sowjetunion  URS Sergei Danilin 3:03,996
5 Italien  ITA Norbert Huber 3:04,014
6 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Wilfried Vogel 3:04,370
7 Osterreich  AUT Markus Prock 3:04,630
8 Sowjetunion  URS Juri Chartschenko 3:04,842
9 Osterreich  AUT Gerhard Sandbichler 3:05,217
10 Deutschland BR  FRG Johannes Schettel 3:05,270

Doppelsitzer der MännerBearbeiten

Platz Land Sportler Endzeit Laufzeiten
1 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Jörg Hoffmann
Jochen Pietzsch
1:23,841 41,907 / 41,934
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR René Keller
Lutz Kühnlenz
1:24,132 41,970 / 42,162
3 Sowjetunion  URS Witali Melnik
Dimitri Alexejew
1:24,609 42,334 / 42,275
4 Italien  ITA Hansjörg Raffl
Norbert Huber
1:24,816
5 Italien  ITA Helmut Brunner
Walter Brunner
1:25,080
6 Sowjetunion  URS Jewgeni Beloussow
Alexander Beljakow
1:25,112
7 Osterreich  AUT Georg Fluckinger
Franz Wilhelmer
1:25,114
8 Tschechoslowakei  TCH Peter Foerster
Martin Foerster
1:24,372
9 Deutschland BR  FRG Thomas Schwab
Wolfgang Staudinger
1:25,534
10 Deutschland BR  FRG Stefan Ilsanker
Georg Hackl
1:26,166

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 3 3 2 8
2 Sowjetunion  Sowjetunion 0 0 1 1

LiteraturBearbeiten

QuellenBearbeiten

  • Rennrodeln-Archiv. Bob- und Schlittenverband Deutschland, abgerufen am 21. Januar 2012.