Hauptmenü öffnen

Prayssac (okzitanisch: Praissac) ist eine südfranzösische Gemeinde mit 2.406 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Lot in der Region Okzitanien. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Cahors und zum Kanton Puy-l’Évêque. Die Einwohner werden Prayssacois genannt.

Prayssac
Praissac
Wappen von Prayssac
Prayssac (Frankreich)
Prayssac
Region Okzitanien
Département Lot
Arrondissement Cahors
Kanton Puy-l’Évêque
Gemeindeverband Vallée du Lot et du Vignoble
Koordinaten 44° 30′ N, 1° 11′ OKoordinaten: 44° 30′ N, 1° 11′ O
Höhe 80–284 m
Fläche 24,05 km2
Einwohner 2.406 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 100 Einw./km2
Postleitzahl 46220
INSEE-Code
Website http://www.mairie-prayssac.info46.com/

Rathaus (Mairie) von Prayssac

GeographieBearbeiten

Prayssac liegt am Nordufer des Flusses Lot in der alten Kulturlandschaft des Quercy. Umgeben wird Prayssac von den Nachbargemeinden Pomarède im Norden, Les Junies im Nordosten, Castelfranc im Osten, Anglars-Juillac im Südosten, Bélaye im Süden, Lagardelle im Südwesten sowie Pescadoires und Puy-l’Évêque im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.850 1.975 2.065 2.160 2.233 2.300 2.439 2.511

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Barthélémy, 1861 wiedererrichtet
  • Kapelle Calvayrac
  • Dolmen

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Prayssac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien