Hauptmenü öffnen

Saint-Paul-Flaugnac

französische Gemeinde

Saint-Paul-Flaugnac ist eine französische Gemeinde mit 994 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Lot in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Cahors und zum Kanton Marches du Sud-Quercy. Sie entstand als Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2016 durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Saint-Paul-de-Loubressac und Flaugnac, die seither den Status von Communes déléguées besitzen. Das Verwaltungszentrum befindet sich in Flaugnac. Nachbargemeinden sind Pern im Norden, Fontanès im Nordosten, Montdoumerc im Osten, Montpezat-de-Quercy im Südosten, Montfermier im Südwesten und Castelnau Montratier-Sainte Alauzie im Westen.

Saint-Paul-Flaugnac
Saint-Paul-Flaugnac (Frankreich)
Saint-Paul-Flaugnac
Region Okzitanien
Département Lot
Arrondissement Cahors
Kanton Marches du Sud-Quercy
Gemeindeverband Quercy Blanc
Koordinaten 44° 17′ N, 1° 24′ OKoordinaten: 44° 17′ N, 1° 24′ O
Höhe 123–299 m
Fläche 51,15 km2
Einwohner 994 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km2
Postleitzahl 46170
INSEE-Code

Mairie Saint-Paul-Flaugnac

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[1]
Flaugnac (Verwaltungssitz) 46103 30,96 444
Saint-Paul-de-Loubressac 46287 20,19 550

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Paul-Flaugnac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE