Pontins Professional 1999

Snookerturnier

Das Pontins Professional 1999 war ein Snooker-Turnier im Rahmen der Saison 1998/99. Es wurde vom 15. bis 22. Mai in Pontins’ Ferienresort in Prestatyn an der Nordküste von Wales ausgetragen.[1]

Pontins Professional 1999

Turnierart: Einladungsturnier
Teilnehmer: 8
Austragungsort: Pontins, Prestatyn, Wales
Eröffnung: 15. Mai 1999
Endspiel: 22. Mai 1999
Sieger: EnglandEngland Jimmy White
Finalist: Wales Matthew Stevens
Höchstes Break: 134 (EnglandEngland Jimmy White)
1998
 
2000

Titelverteidiger Mark Williams verlor sein Halbfinale gegen Jimmy White. Der Engländer gewann anschließend das Endspiel mit 9:5 gegen Matthew Stevens.

Finalrunde Bearbeiten

8 Spieler traten in einem Ausscheidungsturnier an und spielten in drei Runden den Sieger aus.[2][3][4][5]

Viertelfinale
(Best of 9)
Halbfinale
(Best of 11)
Finale
(Best of 17)
                         
1 Wales  Mark Williams 5        
8 England  Mike Hallett 1  
1 Wales  Mark Williams 4
  4 England  Jimmy White 6  
4 England  Jimmy White 5
5 Wales  Darren Morgan 2  
4 England  Jimmy White 9
  7 Wales  Matthew Stevens 5
3 England  Stephen Lee 5    
6 England  Paul Hunter 4  
3 England  Stephen Lee 5
  7 Wales  Matthew Stevens 6  
2 Irland  Ken Doherty 4
7 Wales  Matthew Stevens 5  

Century-Breaks Bearbeiten

Drei Breaks von 100 Punkten oder mehr gab es im Turnier, der Sieger Jimmy White erzielte seines im Endspiel.[2]

England  Jimmy White 134
Wales  Matthew Stevens 102
Wales  Mark Williams 100

Quellen Bearbeiten

  1. Pontins Open / Pontins Professional / Pontins World Pro-Am Series. Chris Turner's Snooker Archive, archiviert vom Original am 7. Januar 2012; abgerufen am 9. Dezember 2018 (englisch).
  2. a b 1999 Pontins Professional - Finishes. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 9. Dezember 2018 (englisch).
  3. 1999 Pontins Professional. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 9. Dezember 2018 (englisch).
  4. 1999 Pontins Professional Results in der Snooker Database, abgerufen am 9. Dezember 2018 (englisch). Die Webseite ist derzeit nicht erreichbar. Eine Archivversion könnte sich unter diesem Link im Internet Archive befinden.
  5. Rankings - 1998-1999. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 9. Dezember 2018 (englisch).