Pontins Professional 1974

Snookerturnier

Das Pontins Professional 1974 war ein Snooker-Turnier im Rahmen der Saison 1973/74. Es war das erste reine Profiturnier im Ferienpark des Urlaubsveranstalters Pontins in Prestatyn an der Nordküste von Wales. Es fand im Mai 1974 im Anschluss an die Weltmeisterschaft statt.

Pontins Professional 1974
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Einladungsturnier
Teilnehmer: 8
Austragungsort: Pontins, Prestatyn, Wales
Eröffnung: 4. Mai 1974
Endspiel: 11. Mai 1974
Sieger: Wales Ray Reardon
Finalist: EnglandEngland John Spencer
Höchstes Break: 115 (Wales Ray Reardon)
 
1975

Das Finale bestritten der Waliser Ray Reardon und der Engländer John Spencer. Das Spiel ging über die volle Distanz und Weltmeister Reardon gewann den ersten Titel mit 10:9.

PreisgeldBearbeiten

Gespielt wurde um 1.000 £, die der Turniersieger als Preisgeld bekam.[1][2]

FinalrundeBearbeiten

Das Turnier hatte 8 Teilnehmer und war hochrangig besetzt. So traten vier Weltmeister, darunter der amtierende Ray Reardon, und Spitzenspieler aus Australien und Kanada an. Gespielt wurde ein Ausscheidungsturnier in drei Runden, bis der Sieger feststand. Es wurden sehr lange Partien gespielt, bereits das Viertelfinale wurde auf 7 Gewinnframes (Best of 13) gespielt, Sieger im Finale war, wer zuerst 10 Frames gewonnen hatte.[2][3]

  Viertelfinale
(Best of 13)
Halbfinale
(Best of 15)
Finale
(Best of 19)
                           
   Wales  Ray Reardon 7        
 England  Fred Davis 4  
 Wales  Ray Reardon 8
   Kanada  Cliff Thorburn 5  
 Kanada  Cliff Thorburn 7
   Nordirland  Jackie Rea 2  
   Wales  Ray Reardon 10
   England  John Spencer 9
   England  John Spencer 7
 Australien  Eddie Charlton 5  
 England  John Spencer 8
   England  Rex Williams 4  
 England  Rex Williams 7
   England  John Pulman 6  

Century-BreaksBearbeiten

Vier Breaks von 100 oder mehr Punkten wurden im Turnierverlauf erzielt, zwei davon gelangen dem Finalisten John Spencer.[2]

Wales  Ray Reardon 115
England  John Spencer 113, 112
England  Rex Williams 104

QuellenBearbeiten

  1. Pontins Open / Pontins Professional / Pontins World Pro-Am Series. Chris Turner's Snooker Archive, archiviert vom Original am 7. Januar 2012; abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  2. a b c 1974 Pontins Professional - Finishes. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  3. 1974 Pontins Professional. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).