Pontins Professional 1981

Snookerturnier

Das Pontins Professional 1981 war ein Snooker-Turnier im Rahmen der Saison 1980/81. Vom 9. bis 16. Mai fand es in Pontins’ Ferienresort in Prestatyn an der Nordküste von Wales statt.

Pontins Professional 1981
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Einladungsturnier
Teilnehmer: 8
Austragungsort: Pontins, Prestatyn, Wales
Eröffnung: 9. Mai 1981
Endspiel: 16. Mai 1981
Sieger: WalesFlag of Wales (1959–present).svg Terry Griffiths
Finalist: EnglandEngland Willie Thorne
Höchstes Break: 102 (WalesFlag of Wales (1959–present).svg Terry Griffiths)
1980
 
1982

Titelverteidiger John Virgo verlor sein Auftaktmatch. Zum siebten Mal in der achten Ausgabe des Turniers stand mit Terry Griffiths ein Waliser im Finale. Im Entscheidungsframe gewann er das Endspiel mit 9:8 gegen Willie Thorne.

PreisgeldBearbeiten

Die Entscheidung aus dem Vorjahr, allen 8 Teilnehmern eine Mindestprämie zu geben, wurde in diesem Jahr wieder zurückgenommen. Erstrundenverlierer gingen leer aus, dafür bekam der Sieger diesmal 3.500 statt 2.000 £ und der unterlegene Finalist 2.000 £ und damit doppelt so viel wie zuvor.[1][2]

Platzierung Preisgeld
Sieger 3.500 £
Finale 2.000 £
Halbfinale 750 £
Insgesamt 7.000 £

FinalrundeBearbeiten

Das Turnier war wieder hochklassig besetzt, von den Top 6 der Weltrangliste fehlte nur die Nummer 1 Cliff Thorburn aus Kanada. Insgesamt spielten 8 Profis in drei Ausscheidungsrunden um den Turniersieg.[2][3][4][5]

  Viertelfinale
(Best of 7)
Halbfinale
(Best of 9)
Finale
(Best of 17)
                           
  1 England  Steve Davis 2        
3 Wales  Terry Griffiths 5  
3 Wales  Terry Griffiths 5
  5 Wales  Doug Mountjoy 4  
4 Nordirland  Dennis Taylor 4
5 Wales  Doug Mountjoy 5  
3 Wales  Terry Griffiths 9
  7 England  Willie Thorne 8
3 Wales  Ray Reardon 3    
7 England  Willie Thorne 5  
7 England  Willie Thorne 5
  8 Wales  Cliff Wilson 4  
6 England  John Virgo 3
  8 Wales  Cliff Wilson 5  

Century-BreaksBearbeiten

Nur einmal überschritt ein Spieler die Grenze von 100 Punkten bei einem Break: Terry Griffiths gelangen im Halbfinale einmal 102 Punkte bei einer Aufnahme.[2]

Wales  Terry Griffiths 102

QuellenBearbeiten

  1. Pontins Open / Pontins Professional / Pontins World Pro-Am Series. Chris Turner's Snooker Archive, archiviert vom Original am 7. Januar 2012; abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  2. a b c 1981 Pontins Professional - Finishes. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  3. 1981 Pontins Professional. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  4. 1981 Pontins Professional Results. In: Snooker Database. Abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  5. Rankings - 1980-1981. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).