Pontins Professional 1980

Snookerturnier

Das Pontins Professional 1980 war ein Snooker-Turnier im Rahmen der Saison 1979/80. Vom 3. bis 10. Mai fand es in Pontins’ Ferienpark in Prestatyn an der Nordküste von Wales statt.[1]

Pontins Professional 1980
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Einladungsturnier
Teilnehmer: 8
Austragungsort: Pontins, Prestatyn, Wales
Eröffnung: 3. Mai 1980
Endspiel: 10. Mai 1980
Sieger: EnglandEngland John Virgo
Finalist: Wales Ray Reardon
Höchstes Break: 120 (EnglandEngland John Virgo)
1979
 
1981

Vorjahressieger Doug Mountjoy trat nicht zur Titelverteidigung an. Dafür erreichte Ray Reardon in der siebten Ausgabe des Turniers zum fünften Mal das Finale. Zum ersten Mal verlor er das Endspiel in Prestatyn. Der Engländer John Virgo gewann es mit 9:6 und holte sich innerhalb von 7 Monaten den dritten Profititel seiner Karriere.

PreisgeldBearbeiten

Nach dem Auf und Ab beim Preisgeld in den vergangenen Jahren machte das Preisgeld mit dem Wechsel des Turniermodus einen großen Sprung nach oben. Aus 2.000 £ verteilt auf die beiden Finalisten wurden 6.200 £ verteilt auf alle 8 Teilnehmer. Sieger und Zweiter bekamen jeweils 500 £ mehr.[2]

Platzierung Preisgeld
Sieger 2.000 £
Finale 1.000 £
Halbfinale 650 £
Viertelfinale 475 £
Insgesamt 6.200 £

FinalrundeBearbeiten

Nach drei Jahren, in denen mit dem Gruppenmodus experimentiert wurde, kehrte das Turnier wieder zum klassischen Ausscheidungsverfahren zurück. 8 Teilnehmer spielten drei Runden, bis der Sieger übrigblieb. Von den Top 8 der Weltrangliste waren nur Dennis Taylor und Cliff Thorburn, der kurz zuvor Weltmeister geworden war, nicht mit dabei.[2][3][4][5]

Viertelfinale
(Best of 7)
Halbfinale
(Best of 9)
Finale
(Best of 17)
                         
1 Wales  Ray Reardon 4        
3 England  John Spencer 2  
1 Wales  Ray Reardon 5
  2 Australien  Eddie Charlton 2  
2 Australien  Eddie Charlton 4
5 Sudafrika 1961  Perrie Mans 3  
1 Wales  Ray Reardon 6
  7 England  John Virgo 9
4 England  Fred Davis 2    
7 England  John Virgo 4  
7 England  John Virgo 5
  8 England  Steve Davis 3  
6 Wales  Terry Griffiths 2
8 England  Steve Davis 4  

FinaleBearbeiten

Finale: Best of 17 Frames
Pontins, Prestatyn, Wales, 10. Mai 1980
Wales  Ray Reardon 6:9 England  John Virgo
Nachmittag: 68:48, 68:66 (57), 83:26 (83), 8:120 (120), 45:80 (53), 22:96 (50), 104:6, 34:63;
Abend: 74:54, 0:106 (106), 51:61, 33:93, 61:37, 57:63, 16:116 (96)
83 Höchstes Break 120
Century-Breaks 2
1 50+-Breaks 6

Century-BreaksBearbeiten

6 Breaks von 100 Punkten oder mehr gab es in diesem Jahr, 3 Century-Breaks erzielte alleine der Sieger John Virgo, zwei davon trugen zu seinem Sieg im Finale bei.[2]

England  John Virgo 120, 106, 100
Wales  Terry Griffiths 116
Australien  Eddie Charlton 110
England  Steve Davis 107

QuellenBearbeiten

  1. Pontins Open / Pontins Professional / Pontins World Pro-Am Series. Chris Turner's Snooker Archive, archiviert vom Original am 7. Januar 2012; abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  2. a b c 1980 Pontins Professional - Finishes. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  3. 1980 Pontins Professional. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  4. 1980 Pontins Professional Results. In: Snooker Database. Abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  5. Rankings - 1979-1980. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).