Nationalrat (Namibia)

Der Nationalrat (englisch National Council) ist das Oberhaus des Zweikammernparlaments Namibias. Die Nationalversammlung bildet das Unterhaus des Landes. Der Nationalrat tagt seit 1996 im National Council Building nördlich neben dem Tintenpalast, dem Sitz der Nationalversammlung.

Nationalrat (Namibia)
Basisdaten
Sitz: National Council Building in Windhoek
Legislaturperiode: 5 Jahre
Erste Sitzung: 23. Februar 1993
Abgeordnete: 42
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 2015
Vorsitz: Bernard Sibalatani (seit 9. Dezember 2019)
Sitzverteilung:
40
1
1
40 
Insgesamt 42 Sitze
Website
www.parliament.na
Margaret Mensah-Williams, Vorsitzende des Nationalrats von 2015 bis 2019 (2017)

Gemäß der namibischen Verfassung vom März 1990 hat der Nationalrat politisch beratende Funktion. Er besteht aus 42 Abgeordneten, jeweils drei aus den (seit 9. August 2013) 14 Regionalräten des Landes (bis Dezember 2015: 26 aus 13 Regionen).

Präsident des Nationalrates ist seit 9. Dezember 2019 Bernard Sibalatani.

Sitzverteilung im NationalratBearbeiten

Jede der 14 Regionen (bis 2013: 13) entsendet, seit 2015, drei Abgeordnete in den Nationalrat (zuvor 2).

Partei 2015–2020* 2010–2015 2004–2010 1998–2004 1992–1998
SWAPO 40 24   21   21   19
PDM (ehem. DTA) 1   1   1   4   6
NUDO 1   0 0
UDF 0   1   1   1   1
Gesamt 42 26 26 26 26

* Die SWAPO hat freiwillig auf zwei Sitze verzichtet und diese an Oppositionsparteien gegeben.[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Opposition parties get two seats in National Council. New Era, 9. Dezember 2015