Hauptmenü öffnen

Nationalversammlung (Guinea)

Parlament von Guinea

Die Guineische Nationalversammlung (französisch Assemblée nationale guinéenne) ist das nationale Parlament im Einkammersystem von Guinea.

Nationalversammlung von Guinea
Assemblée nationale guinéenne
Basisdaten
Sitz: Conakry
Legislaturperiode: 5 Jahre[1]
Abgeordnete: 114[1]
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 28. September 2013
Website
www.assemblee.gov.gn (seit 2006 inaktiv)

In die Nationalversammlung werden 114 Abgeordnete für jeweils fünf Jahre gewählt.[1][2][3]

WahlenBearbeiten

Dieses Parlament wurde zum ersten Mal gewählt im Juni 1995,[4] das zweite Mal war die Wahl zur Nationalversammlung im Juni 2002.[5]

 
Wahl zur Nationalversammlung im Juni 2002:
  • Partei der Einheit und des Fortschritts (Parti de l'Unité et du Progrès, PUP): 85 Sitze
  • Union for Progress and Renewal : 20 Sitze
  • Union for the Progress of Guinea: 3 Sitze
  • Democratic Party of Guinea-African Democratic Rally: 3 Sitze
  • National Alliance for Progress: 2 Sitze
  • Party of the Union for Development : 1 Sitz
  • Die nächsten Wahlen sollten 2010 stattfinden, wurden mehrfach verschoben und fanden schließlich als Parlamentswahl vom 28. September 2013 statt.[5] Das neugewählte Parlament trat zum ersten Mal am 13. Januar 2014 zusammen.[6] Seit 2014 ist das öffentliche Leben von der Ebola-Epidemie 2014 beeinträchtigt.[5]

    ParlamentssitzBearbeiten

    Die Nationalversammlung hat ihren Sitz in der Hauptstadt Conakry[7] bei Tombo Island. Der Palais du peuple wurde 1967 mit chinesischer Unterstützung gebaut und diente unterschiedlichen kulturellen Veranstaltungen. 2008 wurde das Gebäude renoviert.[8]

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. a b c GUINEA Assemblée nationale (National Assembly), General information. In: IPU PARLINE database. Abgerufen am 31. Oktober 2015.
    2. Guinée (französisch) Digithèque MJP, Jean-Pierre Maury - juillet 2009.
    3. Nouvelle Constitution de 2010 (französisch)
    4. Bref historique de l'Assemblée Nationale. In: www.assemblee.gov.gn. 2. Februar 2003. Archiviert vom Original am 17. Mai 2004.
    5. a b c Länderinformationen: Guinea / Innenpolitik Auswärtiges Amt
    6. A la Une: premières séances houleuses à l’Assemblée nationale guinéenne. In: RFI. 16. Januar 2014. Abgerufen am 31. Oktober 2015.
    7. Guinea. In: A Wiki on National Parliament Buildings Worldwide. Abgerufen am 31. Oktober 2015.
    8. Pivi Bilivogui: CULTURE: Plus de spectacles au Palais du Peuple?. In: GuineeConakry.info. 18. April 2008. Abgerufen am 31. Oktober 2015.

    Koordinaten: 9° 31′ 11,9″ N, 13° 41′ 32,4″ W