Assembleia Nacional Popular da Guiné-Bissau

Parlament von Guinea-Bissau

Die Assembleia Nacional Popular da Guiné-Bissau (Nationalversammlung) ist das Parlament im Einkammersystem von Guinea-Bissau.

Assembleia Nacional Popular da Guiné-Bissau
Basisdaten
Sitz: Bissau
Legislaturperiode: 4 Jahre[1]
Abgeordnete: 102[1]
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 2019
Website
www.anpguinebissau.org

WahlsystemBearbeiten

Von den 102 Abgeordneten werden 100 in 27 Mehrpersonenwahlkreisen nach Verhältniswahlrecht für vier Jahre gewählt. Zwei Sitze sind für Staatsangehörige im Ausland reserviert, die in den beiden Wahlkreisen Afrika und Europa gewählt werden.

Wahlen 2019Bearbeiten

 
Partei Stimmen % Sitze ±
Partido Africano para a Independência da Guiné e Cabo Verde (PAIGC) |

Afrikanische Partei für die Unabhängigkeit von Guinea und Kap Verde

212.148 35,22 47 −10
Partido para a Renovação Social (PRS) |

Partei für soziale Erneuerung

127.104 21,10 21 −20
Movimento para Alternância Democrática (Madem G15) |

Bewegung für eine demokratischer Alternative

126.935 21,07 27 neu
Assembleia do povo Unido - Partido Democrático da Guiné-Bissau (APU-PDGB) | Versammlung des vereinigten Volkes - Demokratische Partei Guinea-Bissaus 51.049 8,47 5 neu
Frente Patriótica de Salvação Nacional (FREPASNA) |

Patriotische Front der nationalen Heilung

13.926 2,31 0 neu
Partido da Convergência Democrática (PCDP) |

Partei der demokratischen Zusammenkunft||9.864||1,64 ||0||−2

Partido para a Nova Democracia (PND) |

Partei für eine neue Demokratie

9.019 1,50 1 0
União para a Mudança (UM) |

Union für den Wandel

8.535 1,42 1 0
Resistência da Guiné-Bissau - Movimento Bafatá (RGB-MB) |

Widerstand von Guinea-Bissau - Bafatá-Bewegung

6.959 1,16 0 0
Congresso Nacional Africano |

Nationaler Afrikanischer Kongress

6.005 1,00 0 neu
Movimento Patriótico |

Patriotische Bewegung

5.756 0,96 0 neu
Movimento Guineense para o Desenvolvimento |

Bewegung für Fortschritt

4.542 0,75 0 neu
União Patriótico Guineense |

Patriotische Union Guineas

4.407 0,73 0 0
Partido Social Democrática |

Sozialdemokratische Partei

2.854 0,47 0 0
Partido da Reconciliação Nacional |

Partei der nationalen Versöhnung

2.849 0,47 0 neu
Movimento Democrático Guineense |

Demokratische Bewegung Guineas

2.789 0,46 0 neu
Partido Africano para a Liberdade Organização e Progresso |

Republikanische Partei für Unabhängigkeit und Fortschritt

2.622 0,44 0 0
Centro Democrático |

Demokratisches Zentrum

2.444 0,41 0 neu
Partido da Unidade Nacional |

Nationale Einheitspartei

958 0,16 0 neu
União Nacional para a Democracia e o Progresso |

Nationale Union für Demokratie und Fortschritt

861 0,14 0 neu
Partido do Manifesto do Povo |

Partei des Volksmanifestes

755 0,13 0 0
Ungültige Stimmen 42.704
Gesamt 645.085 100 102 0
Wähler / Wahlbeteiligung 761.676 84,69
Source: CNE

Wahlen 2014Bearbeiten

Die Parlamentswahlen fanden am 13. April 2014 statt. Die Wahlbeteiligung lag bei 75 %.

 

  • African Party for the Independence of Guinea and Cape Verde (PAIGC): 57 Sitze
  • Party for Social Renovation (PRS): 41 Sitze
  • New Democracy Party (PND): 1 Sitz
  • Democratic Convergence Party (PCD): 2 Sitze
  • União para a Mudança (UM): 1 Sitz
  • Wahlen 2008Bearbeiten

    Parlamentswahlen fanden am 16. November 2008 statt.[2] Die zwei für die Diaspora vorgesehenen Sitze wurden nicht vergeben. Die Wahlbeteiligung lag bei 82 %.[3]

     

  • PAIGC (67)
  • PRS (28)
  • PRID (3)
  • PND (1)
  • AD (1)
  • Wahlen 2004Bearbeiten

    Sitzverteilung der Wahl vom 28. März 2004:

    • Partido Africano da Independência da Guinea e Cabo Verde (PAIGC): 45 Sitze
    • Partido para a Renovação Social (PRS): 35 Sitze
    • Partido Unido Social Democratico (PUSD): 17 Sitze
    • Sonstige: 3 Sitze
    • 2 der Diaspora zustehende Sitze wurden nicht vergeben.

    Die Wahlbeteiligung lag bei 75 %.

    ParlamentsgebäudeBearbeiten

     
    Nationale Volksversammlung von Guinea-Bissau.

    Das Parlamentsgebäude Palácio Colinas de Boé befindet sich in der Hauptstadt Bissau. Es wurde 2004 mit finanzieller Unterstützung der Volksrepublik China gebaut.[4]

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. a b IPU PARLINE database: GUINEA-BISSAU (Assembleia Nacional Popular), Full text. Abgerufen am 19. September 2015.
    2. IPU PARLINE database: GUINEA-BISSAU (Assembleia Nacional Popular), ELECTIONS IN 2008. Abgerufen am 19. September 2015.
    3. EIU – The Economic Intelligence Unit – Country Report Guinea-Bissau July 2004, London, 2004, S. 9.
    4. Guinea-Bissau. In: places-of-power.org - A Wiki on National Parliament Buildings Worldwide. Abgerufen am 19. Januar 2016.

    Koordinaten: 11° 51′ 30,2″ N, 15° 35′ 26,9″ W