Hauptmenü öffnen

Dieser Artikel zeigt die Ergebnisse der Qualifikationsrunden für die Miami Open 2018 der Herren. Für das Turnier der Kategorie ATP World Tour Masters 1000 qualifizierten sich 12 Spieler, welche in zwei Runden ausgemacht wurden. Insgesamt nahmen 48 Spieler an der Qualifikation teil, die am 19. und 20. März 2018 stattfand.

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Spanien  Roberto Carballés Baena 1. Runde
02. Bosnien und Herzegowina  Mirza Bašić Lucky Loser
03. Australien  John Millman qualifiziert
04. Brasilien  Rogério Dutra da Silva qualifiziert

05. Portugal  Gastão Elias 1. Runde

06. Litauen  Ričardas Berankis qualifiziert

07. Italien  Matteo Berrettini 1. Runde

08. Japan  Taro Daniel Qualifikationsrunde

09. Indien  Yuki Bhambri qualifiziert

10. Vereinigtes Konigreich  Cameron Norrie qualifiziert

11. Vereinigte Staaten  Björn Fratangelo qualifiziert

12. Belgien  Ruben Bemelmans Qualifikationsrunde
Nr. Spieler Erreichte Runde
13. Vereinigte Staaten  Ernesto Escobedo Qualifikationsrunde

14. Ukraine  Serhij Stachowskyj Qualifikationsrunde

15. Deutschland  Yannick Hanfmann 1. Runde

16. Brasilien  Thiago Monteiro 1. Runde

17. Schweiz  Henri Laaksonen 1. Runde

18. Vereinigte Staaten  Tim Smyczek 1. Runde

19. Schweden  Elias Ymer Qualifikationsrunde

20. Argentinien  Carlos Berlocq Qualifikationsrunde

21. Kanada  Peter Polansky Qualifikationsrunde
22. Indien  Ramkumar Ramanathan 1. Runde
23. Australien  Alex De Minaur qualifiziert
24. Vereinigte Staaten  Mackenzie McDonald Qualifikationsrunde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

  Erste Runde Qualifikationsrunde
                         
1  Spanien  Roberto Carballés Baena 6 2 4  
 Barbados  Darian King 2 6 6  
   Barbados  Darian King 2 6 6
  24  Vereinigte Staaten  Mackenzie McDonald 6 4 4
 Kanada  Félix Auger-Aliassime 6 2 66  
24  Vereinigte Staaten  Mackenzie McDonald 3 6 7  
 
2  Bosnien und Herzegowina  Mirza Bašić 6 6  
 Vereinigte Staaten  Dennis Novikov 4 4  
  2  Bosnien und Herzegowina  Mirza Bašić 5 62
   Vereinigte Staaten  Michael Mmoh 7 7
 Vereinigte Staaten  Michael Mmoh 7 6  
22  Indien  Ramkumar Ramanathan 64 4  
 
3  Australien  John Millman 6 7  
 Norwegen  Casper Ruud 3 68  
  3  Australien  John Millman 6 6
  13  Vereinigte Staaten  Ernesto Escobedo 1 2
 Frankreich  Gleb Sakharov 0 3  
13  Vereinigte Staaten  Ernesto Escobedo 6 6  
 
4  Brasilien  Rogério Dutra da Silva 6 5 6  
 Vereinigte Staaten  Kevin King 2 7 2  
  4  Brasilien  Rogério Dutra da Silva 6 65 6
  21  Kanada  Peter Polansky 3 7 4
 Vereinigte Staaten  Reilly Opelka 68 3  
21  Kanada  Peter Polansky 7 6  
 
5  Portugal  Gastão Elias 5 4  
 Vereinigte Staaten  Denis Kudla 7 6  
   Vereinigte Staaten  Denis Kudla 6 4 5
   Frankreich  Calvin Hemery 4 6 7
 Frankreich  Calvin Hemery 6 6  
15  Deutschland  Yannick Hanfmann 3 1  
 
6  Litauen  Ričardas Berankis 7 6  
 Slowakei  Norbert Gombos 61 0  
  6  Litauen  Ričardas Berankis 3 6 6
  14  Ukraine  Serhij Stachowskyj 6 3 0
ALT  Vereinigte Staaten  Evan King 3 6 65  
14  Ukraine  Serhij Stachowskyj 6 4 7  
 
7  Italien  Matteo Berrettini 6 3 4  
 Kanada  Filip Peliwo 3 6 6  
   Kanada  Filip Peliwo 4 62
   Vereinigtes Konigreich  Liam Broady 6 7
 Vereinigtes Konigreich  Liam Broady 6 6  
17  Schweiz  Henri Laaksonen 2 4  
 
8  Japan  Taro Daniel 6 6  
 Vereinigte Staaten  Bradley Klahn 4 4  
  8  Japan  Taro Daniel 5 5
  WC  Australien  Thanasi Kokkinakis 7 7
WC  Australien  Thanasi Kokkinakis 6 6  
16  Brasilien  Thiago Monteiro 2 3  
 
9  Indien  Yuki Bhambri 6 6  
 Argentinien  Renzo Olivo 4 1  
  9  Indien  Yuki Bhambri 7 6
  19 WC  Schweden  Elias Ymer 5 2
PR  Kolumbien  Santiago Giraldo 69 4  
19 WC  Schweden  Elias Ymer 7 6  
 
10  Vereinigtes Konigreich  Cameron Norrie 6 2  
 Vereinigte Staaten  Stefan Kozlov 1 0 r  
  10  Vereinigtes Konigreich  Cameron Norrie 65 6 6
   Vereinigte Staaten  Patrick Kypson 7 3 1
 Vereinigte Staaten  Patrick Kypson 6 6  
18  Vereinigte Staaten  Tim Smyczek 4 3  
 
11  Vereinigte Staaten  Björn Fratangelo 4 6 6  
ALT  Serbien  Peđa Krstin 6 3 0  
  11  Vereinigte Staaten  Björn Fratangelo 7 6
  20  Argentinien  Carlos Berlocq 66 4
 Australien  Akira Santillan 3 3  
20  Argentinien  Carlos Berlocq 6 6  
 
12  Belgien  Ruben Bemelmans 7 6  
WC  Brasilien  João Souza 5 3  
  12  Belgien  Ruben Bemelmans 4 3
  23  Australien  Alex De Minaur 6 6
WC  Argentinien  Axel Geller 4 0  
23  Australien  Alex De Minaur 6 6  

Weblinks und QuellenBearbeiten