Rolex Paris Masters 2018/Qualifikation

Dieser Artikel zeigt die Ergebnisse der Qualifikationsrunden für das Rolex Paris Masters 2018 der Herren. Für das Turnier der Kategorie ATP World Tour Masters 1000 qualifizierten sich sechs Spieler, welche in zwei Runden ausgemacht wurden. Insgesamt nahmen 24 Spieler an der Qualifikation teil, die am 27. und 28. Oktober 2018 stattfand.

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Australien  Matthew Ebden Lucky Loser
02. Chile  Nicolás Jarry 1. Runde
03. Italien  Andreas Seppi 1. Runde
04. Niederlande  Robin Haase qualifiziert

05. Portugal  João Sousa qualifiziert

06. Serbien  Dušan Lajović 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
07. Deutschland  Jan-Lennard Struff 1. Runde

08. Tunesien  Malek Jaziri Qualifikationsrunde

09. Vereinigte Staaten  Sam Querrey 1. Runde

10. Frankreich  Benoît Paire qualifiziert

11. Deutschland  Peter Gojowczyk qualifiziert

12. Vereinigte Staaten  Tennys Sandgren Qualifikationsrunde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

  Erste Runde Qualifikationsrunde
                         
1  Australien  Matthew Ebden 6 3 6  
 Argentinien  Guido Pella 3 6 1  
  1  Australien  Matthew Ebden 64 4
   Spanien  Feliciano López 7 6
 Spanien  Feliciano López 6 62 7  
7  Deutschland  Jan-Lennard Struff 3 7 65  
                         
2  Chile  Nicolás Jarry 62 4  
 Spanien  Albert Ramos 7 6  
   Spanien  Albert Ramos 3 4
  11  Deutschland  Peter Gojowczyk 6 6
 Slowenien  Aljaž Bedene 4 6 2  
11  Deutschland  Peter Gojowczyk 6 4 6  
                         
3  Italien  Andreas Seppi 4 7 3  
 Vereinigte Staaten  Denis Kudla 6 5 6  
   Vereinigte Staaten  Denis Kudla 7 65 0
   Frankreich  Nicolas Mahut 62 7 6
WC  Frankreich  Nicolas Mahut 3 7 7  
9  Vereinigte Staaten  Sam Querrey 6 61 63  
                         
4  Niederlande  Robin Haase 6 6  
WC  Frankreich  Corentin Moutet 2 1  
  4  Niederlande  Robin Haase 2 7 7
  8  Tunesien  Malek Jaziri 6 5 5
WC  Frankreich  Constant Lestienne 4 64  
8  Tunesien  Malek Jaziri 6 7  
                         
5  Portugal  João Sousa 62 6 6  
WC  Frankreich  Grégoire Barrère 7 0 2  
  5  Portugal  João Sousa 61 6 6
  12  Vereinigte Staaten  Tennys Sandgren 7 3 4
 Vereinigte Staaten  Mackenzie McDonald 6 3 4  
12  Vereinigte Staaten  Tennys Sandgren 4 6 6  
                         
6  Serbien  Dušan Lajović 6 5 63  
ALT  Kanada  Vasek Pospisil 4 7 7  
  ALT  Kanada  Vasek Pospisil 67 0 r
  10  Frankreich  Benoît Paire 7 0
 Japan  Taro Daniel 3 3  
10  Frankreich  Benoît Paire 6 6  

WeblinksBearbeiten