Hauptmenü öffnen
Gleb Sakharov Tennisspieler
Gleb Sakharov
Sakharov 2017 in Roland Garros
Nation: UsbekistanUsbekistan Usbekistan
2005–2009
FrankreichFrankreich Frankreich
2009–
Geburtstag: 10. Juni 1988
Größe: 185 cm
Gewicht: 80 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Stéphane Plot
Preisgeld: 333.706 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 1:3
Höchste Platzierung: 153 (8. Januar 2018)
Aktuelle Platzierung: 263
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 320 (7. Januar 2019)
Aktuelle Platzierung: 397
Letzte Aktualisierung der Infobox:
18. März 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Gleb Sakharov (usbekisch Gleb Saxarov; * 10. Juni 1988 in Taschkent) ist ein französisch-usbekischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Gleb Sakharov trat zu Beginn seiner Karriere für Usbekistan an, bevor er sich im Jahr 2009 dazu entschied für Frankreich anzutreten. Sakharov spielt hauptsächlich Turniere auf der ITF Future Tour und der ATP Challenger Tour. Auf der Future Tour konnte er bereits zehn Einzel- und neun Doppeltitel gewinnen. Auf der Challenger Tour schaffte er in Saint-Brieuc mit dem Einzug in das Halbfinale, das er gegen Tobias Kamke verlor, sein bestes Ergebnis.

Zu seiner Premiere auf der ATP World Tour kam Sakharov 2017 in Gstaad. Er überstand die Qualifikation und startete im Hauptfeld des Einzels. Dort traf er auf den Schweizer Wildcard-Inhaber Antoine Bellier, den er in zwei Sätzen besiegen konnte. In der zweiten Runde schied er schließlich gegen den an Nummer 2 gesetzten Roberto Bautista Agut aus. Mit einem 168. Rang erzielte er im Oktober 2017 seine bisher beste Platzierung in der Weltrangliste.

WeblinksBearbeiten