Hauptmenü öffnen

Maximilian Mittelstädt

deutscher Fußballspieler

Maximilian Mittelstädt (* 18. März 1997 in Berlin) ist ein deutscher Fußballspieler, der auf der Position des Mittelfeldspielers eingesetzt wird. Seit der Saison 2015/16 steht er im Profikader des Bundesligisten Hertha BSC unter Vertrag.

Maximilian Mittelstädt
2019-03-30 Fußball, Männer, 1. Bundesliga, RB Leipzig - Hertha BSC StP 3839 LR10 by Stepro (cropped).jpg
Maximilian Mittelstädt (2019)
Personalia
Geburtstag 18. März 1997
Geburtsort BerlinDeutschland
Größe 179 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
SC Staaken
0000–2012 Hertha Zehlendorf
2012–2016 Hertha BSC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2018 Hertha BSC II 24 (4)
2015– Hertha BSC 51 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015–2016 Deutschland U19 3 (0)
2016–2018 Deutschland U20 13 (1)
2018– Deutschland U21 4 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

2 Stand: 26. März 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

JugendBearbeiten

Maximilian Mittelstädt machte als Fünfjähriger seine ersten fußballerischen Schritte in der Jugend des SC Staaken,[1] bevor er zu Hertha Zehlendorf wechselte. 2012 wechselte er in die Jugend von Hertha BSC.

VereineBearbeiten

Am 18. August 2015 erhielt Mittelstädt einen bis 2018 gültigen Profivertrag von Hertha BSC.[1] Sein Bundesligadebüt gab er am 2. März 2016 beim 2:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt, als er in der 90. Spielminute für Salomon Kalou eingewechselt wurde.[2] Am 30. Oktober 2018 erzielte er beim 2:0-Auswärtssieg im DFB Pokal gegen den SV Darmstadt 98 sein erstes Pflichtspieltor für Hertha BSC.[3] Bei der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart am 15. Dezember 2018 konnte er seinen ersten Bundesligatreffer erzielen.[4]

Nach der Saison 2018/19 verlängerte Mittelstädt seinen Vertrag in Berlin vorzeitig.[5]

NationalmannschaftBearbeiten

Mittelstädt stand in der Saison 2015/16 im Aufgebot der DFB-U19-Junioren.[6] Im Oktober 2016 gab er sein Debüt in der deutschen U20-Auswahl, zwei Jahre später für die U21. Mit der U-20-Auswahl nahm er 2017 an der U20-Weltmeisterschaft in Südkorea teil.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Maximilian Mittelstädt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Ninja Priesterjahn: Hertha-Youngster Maximilian Mittelstädt „Mama, ich hab’ einen Termin bei Preetz!“ In: berliner-zeitung.de. Berliner Zeitung, 4. September 2015, abgerufen am 3. März 2016.
  2. Hertha BSC – Eintracht Frankfurt. In: kicker.de. Kicker-Sportmagazin, 2. März 2016, abgerufen am 3. März 2016.
  3. https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article215688357/Zwei-Joker-Tore-bei-Herthas-2-0-Sieg-in-Darmstadt.html
  4. https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/12-hertha-beschenkt-sich-gegen-stuttgart-nicht-selbst
  5. Fünf Bekenntnisse zu Blau-Weiss! Hertha BSC, 19. Mai 2019, abgerufen am 19. Mai 2019.
  6. U 19-Junioren: Spielerprofil Maximilian Mittelstädt. In: dfb.de. Deutscher Fußball-Bund e. V. (DFB), 2016, abgerufen am 15. April 2016.
  7. Fritz-Walter-Medaille für Ehegötz, Henrichs und Itter. In: dfb.de. Deutscher Fußball-Bund e. V. (DFB), 8. August 2016, abgerufen am 15. Februar 2017.