Hauptmenü öffnen

Nikolas Nartey

dänischer Fußballspieler

Nikolas Terkelsen Nartey (* 22. Februar 2000 in Bagsværd, Gladsaxe Kommune) ist ein dänischer Fußballspieler. Er steht seit August 2019 als Leihspieler des VfB Stuttgart bei Hansa Rostock unter Vertrag und ist dänischer Junioren-Nationalspieler.

Nikolas Nartey
Marcel Risse, Matthias Lehmann und Nikolas Nartey 1. FC Köln (33947792698) (cropped) Nikolas Nartey.jpg
Nikolas Nartey (2018)
Personalia
Name Nikolas Terkelsen Nartey
Geburtstag 22. Februar 2000
Geburtsort BagsværdDänemark
Größe 185 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2012 AB Gladsaxe
2012–2017 FC Kopenhagen
2018 1. FC Köln
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017–2019 1. FC Köln II 27 (3)
2017–2019 1. FC Köln 2 (0)
2019– VfB Stuttgart 0 (0)
2019– → Hansa Rostock (Leihe) 9 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015–2016 Dänemark U16 5 (0)
2016–2017 Dänemark U17 11 (6)
2017–2018 Dänemark U18 4 (1)
2018–2019 Dänemark U19 5 (0)
2019– Dänemark U21 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 7. Dezember 2019

2 Stand: 10. September 2019

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Der in Bagsværd in der Gladsaxe Kommune im Großraum Kopenhagen als Sohn eines ghanaischen Vaters[1] geborene Nartey trat im Alter von acht Jahren der Jugend des AB Gladsaxe bei[2] und wechselte 2012 in das Nachwuchsleistungszentrum (School of Excellence) des FC Kopenhagen. Mit der U19 des FC Kopenhagen spielte Nartey fünfmal in der UEFA Youth League, stieg zum dänischen Juniorennationalspieler auf und weckte das Interesse ausländischer Vereine.[3]

Im Februar 2017 wechselte Nartey nach Deutschland zum Bundesligisten 1. FC Köln.[4] Bis April 2017 durfte er nicht für die Kölner auflaufen, da die Unterlagen für seinen Transfer fehlerhaft übermittelt worden waren. Daher konnte er weder in der U17 noch in der U19 eingesetzt werden.[4] Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) erteilte ihm schließlich die Spielberechtigung.[5] Am 24. April 2017 gab er bei der 1:3-Niederlage gegen Rot-Weiss Essen in der Regionalliga West, der vierthöchsten deutschen Spielklasse, sein Debüt für die zweite Mannschaft.[6] Nartey kam zu insgesamt vier Einsätzen und beendete die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz. Zur Saison 2017/18 rückte er in den Profikader auf und gab am 26. November 2017 sein Profidebüt in der Bundesliga-Partie gegen Hertha BSC (0:2), als er in der 84. Minute für Matthias Lehmann eingewechselt wurde.[7] Vorwiegend kam Nartey in den folgenden beiden Jahren weiterhin für die zweite Mannschaft der Kölner zum Einsatz.

Am 29. August 2019 wechselte der Däne zum VfB Stuttgart und unterzeichnete bei den Schwaben einen bis Juni 2023 gültigen Vertrag.[8] Bereits einen Tag nach seiner Verpflichtung verlieh der VfB den Mittelfeldspieler bis Saisonende an den Drittligisten Hansa Rostock.[9]

NationalmannschaftBearbeiten

Für dänische Nachwuchsauswahlen kommt Nartey seit 2015 regelmäßig zum Einsatz. In den Altersstufen U16 bis U19 bestritt er insgesamt 25 Länderspiele und erzielte dabei sechs Tore. Sowohl mit der U17 (EM 2017) als auch mit der U19 (EM 2019) verpasste er die Qualifikation für die jeweiligen EM-Endrunden.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Nikolas Nartey – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Four top talents that can spark Black Stars revival. 31. Oktober 2017, abgerufen am 28. November 2017 (englisch).
  2. Aineias Engstrom: Spieler-Portrait: Nikolas Nartey, 17 Jahre. 10. November 2017, abgerufen am 21. Dezember 2017.
  3. Jan Menzner: Nartey: Vorreiter eines Jahrtausends. In: spox. Perform Media Deutschland GmbH, 29. August 2017, abgerufen am 3. Dezember 2017.
  4. a b 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA (Hrsg.): Neuzugänge im NLZ. In: fc.de. 1. Februar 2017, abgerufen am 29. November 2017.
  5. Mikael Blond: CAS giver dansk Köln-talent grønt lys. (Nicht mehr online verfügbar.) In: bold.dk. Sport Publish OÜ, 19. April 2017, ehemals im Original; abgerufen am 28. Oktober 2017 (dänisch).@1@2Vorlage:Toter Link/www.ü.dk (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  6. Spieldaten auf transfermarkt.de
  7. Olympia Verlag GmbH (Hrsg.): Ibisevic nutzt Klünters Doppelfehler. In: kicker online. 26. November 2017, abgerufen am 28. November 2017.
  8. Der VfB verpflichtet Nikolas Nartey, vfb.de, abgerufen am 29. August 2019
  9. Verstärkung fürs zentrale Mittelfeld: Hansa leiht Nikolas Nartey vom VfB Stuttgart aus, fc-hansa.de, abgerufen am 30. August 2019