Liste der Jugendweltmeister im Schach

Wikimedia-Liste

Diese Liste enthält die Gewinner der Jugendweltmeisterschaften im Schach, die seit 1977 offiziell vom Weltschachbund FIDE veranstaltet werden.

Die U20-Weltmeisterschaften, auch Juniorenweltmeisterschaften genannt, werden getrennt von den Jugendweltmeisterschaften durchgeführt. In den Jahren 2020 und 2021 konnten wegen der COVID-19-Pandemie keine Weltmeisterschaften ausgetragen werden. Es fanden stattdessen Ersatzturniere online statt.

Altersklasse U18 Bearbeiten

Jahr Spielort Weltmeister Weltmeisterin
1987 Puerto Rico San Juan 1. Dominikanische Republik Gustavo Hernandez
2. EnglandEngland Demetrios Agnos
3. Israel Ilan Manor
1. Puerto Rico Hulda Figueroa
1988 Puerto Rico Aguadilla 1. EnglandEngland Michael Hennigan
2. EnglandEngland Demetrios Agnos
3. Argentinien Pablo Zarnicki
1. Venezuela Amelia Hernández
2. EnglandEngland Natasha Regan
3. Dominikanische Republik Carmen Montilla
1989 Puerto Rico Aguadilla 1. Sowjetunion Wladimir Hakobjan
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Sherzer
3. Deutschland Bundesrepublik Christopher Lutz
1. Bulgarien 1971 Katrin Aladjowa
2. Rumänien 1965 Elena-Luminița Radu
3. Venezuela Amelia Hernández
1990 Singapur Singapur 1. Sowjetunion Sergey Tiviakov
2. Sowjetunion Wladimir Kramnik
3. Danemark Peter Heine Nielsen
1. Rumänien Elena-Luminița Radu
2. Ungarn Adrienn Csöke
3. Polen Wioleta Radánska
1991 Brasilien 1968 Guarapuava 1. Sowjetunion Wladimir Kramnik
2. Sowjetunion Konstantin Sakajew
3. Sowjetunion Aljaksej Aljaksandrau
1. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Natasa Strizak
2. Tschechoslowakei Eva Repková
3. Israel Irina Zak
1992 Deutschland Duisburg 1. Russland 1991 Konstantin Sakajew
2. Armenien Howhannes Danieljan
3. Israel Dan Zoler
1. Aserbaidschan Ilaha Kadimova
2. Georgien 1990 Nino Churzidse
3. Tschechoslowakei Martina Holoubkova
1993 Slowakei Bratislava 1. Ungarn Zoltán Almási
2. Russland 1991 Wassili Jemelin
3. Estland Kaido Külaots
1. Aserbaidschan Ilaha Kadimova
2. Tschechien Eva Repková
3. Moldau Republik Almira Scripcenco
1994 Ungarn Szeged 1. RusslandRussland Pjotr Swidler
2. Ungarn Róbert Ruck
3. Georgien Giorgi Katscheischwili
1. UkraineUkraine Inna Gaponenko
2. Slowakei Zuzana Hagarová
3. Georgien Maia Lomineischwili
1995 Brasilien Guarapuava 1. Polen Robert Kempiński
2. Israel Emil Sutovsky
3. RusslandRussland Michail Kobalija
1. Rumänien Corina-Isabela Peptan
2. Ungarn Nikoletta Lakos
3. Georgien Natia Apchaidse[1]
1996 SpanienSpanien Cala Galdana 1. Brasilien Rafael Leitão
2. RusslandRussland Michail Kobalija
3. Griechenland Christos Banikas
1. Polen Marta Zielińska
2. EnglandEngland Harriet Hunt
3. Rumänien Corina-Isabela Peptan
1997 Armenien Jerewan 1. UkraineUkraine Ruslan Ponomarjow
2. RusslandRussland Alexei Iljuschin
3. Griechenland Stelios Halkias
1. Georgien Rusudan Goletiani
2. Vietnam Vo Hong Phuong
3. Vietnam Hoàng Thanh Trang
1998 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. EnglandEngland Nicholas Pert
2. RusslandRussland Alexei Iljuschin
3. Rumänien Levente Vajda
1. EnglandEngland Ruth Sheldon
2. Lettland Dana Reizniece
3. RusslandRussland Jewgenija Owod
1999 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. RusslandRussland Dmitri Kokarew
2. FrankreichFrankreich Laurent Fressinet
3. Israel Evgeny Postny
1. Indien Aarthie Ramaswamy
2. RusslandRussland Jewgenija Owod
3. Georgien Lela Dschawachischwili
2000 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. SpanienSpanien Francisco Vallejo Pons
2. Kuba Leinier Domínguez
3. Georgien Baadur Dschobawa
1. Aserbaidschan Zeinab Məmmədyarova
2. China Volksrepublik Wang Yu
3. Vietnam Đặng Bích Ngọc
2001 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. RusslandRussland Dmitri Jakowenko
2. RusslandRussland Artjom Timofejew
3. Georgien Swiad Isoria
1. Georgien Sopio Gvetadze
2. Rumänien Ana-Cristina Calotescu
3. FrankreichFrankreich Sophie Milliet
2002 Griechenland Iraklio 1. Ungarn Ferenc Berkes
2. Aserbaidschan Şəhriyar Məmmədyarov
3. Indien P. Harikrishna
1. Deutschland Elisabeth Pähtz
2. Georgien Tamar Tsereteli
3. FrankreichFrankreich Marie Sebag
2003 Griechenland Kallithea (Chalkidiki) 1. Aserbaidschan Şəhriyar Məmmədyarov
2. RusslandRussland Alexander Charitonow
3. Finnland Tomi Nybäck
1. Georgien Nana Dsagnidse
2. UkraineUkraine Natalia Zdebskaja
3. RusslandRussland Natalja Pogonina
2004 Griechenland Iraklio 1. Polen Radosław Wojtaszek
2. RusslandRussland Jewgeni Tomaschewski
3. Agypten Ahmed Adly
1. Polen Jolanta Zawadzka
2. FrankreichFrankreich Marie Sebag
3. UkraineUkraine Natalja Hryhorenko
2005 FrankreichFrankreich Belfort 1. RusslandRussland Ildar Chairullin
2. Polen Radosław Wojtaszek
3. Polen Jacek Stopa
1. Georgien Maka Purtseladse
2. Mongolei Batchujagiin Möngöntuul
3. Polen Joanna Majdan
2006 Georgien Batumi 1. Deutschland Arik Braun
2. Armenien Hrant Melkumjan
3. Agypten Bassem Amin
1. Indien D. Harika
2. Aserbaidschan Nargiz Umudowa
3. Indien Mary Ann Gomes
2007 Turkei Kemer 1. RusslandRussland Iwan Popow
2. FrankreichFrankreich Romain Édouard
3. RusslandRussland Alexander Rachmanow
1. RusslandRussland Walentina Gunina
2. Tschechien Kateřina Němcová
3. Turkei Betül Cemre Yıldız
2008 Vietnam Vũng Tàu 1. Kroatien Ivan Šarić
2. Vietnam Nguyễn Ngọc Trường Sơn
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Samuel Shankland
1. Kroatien Walentina Golubenko
2. Indien Rajkumar Preethi
3. RusslandRussland Olga Girja
2009 Turkei Kemer 1. RusslandRussland Maxim Matlakow
2. SpanienSpanien Iván Salgado López
3. Polen Kacper Piorun
1. RusslandRussland Olga Girja
2. Georgien Keti Zazalaschwili
3. Turkei Kübra Öztürk
2010 Griechenland Porto Carras 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stephen Zierk
2. Armenien Samvel Ter-Sahakyan
3. SchwedenSchweden Nils Grandelius
1. Aserbaidschan Nərmin Kazımova
2. Peru Deysi Cori
3. Vietnam Thi Nhu Hoang
2011 Brasilien Caldas Novas 1. Armenien Samvel Ter-Sahakyan
2. RusslandRussland Wladimir Fedossejew
3. Indien Debashis Das
1. Georgien Meri Arabidse
2. RusslandRussland Alina Kaschlinskaja
3. Mongolei Altanulzii Enkhtuul
2012 Slowenien Maribor 1. Polen Dariusz Świercz
2. Armenien Howhannes Gabusjan
3. Peru Jorge Cori
1. RusslandRussland Alexandra Gorjatschkina
2. NiederlandeNiederlande Lisa Schut
3. RusslandRussland Maria Sewerina
2013 Vereinigte Arabische Emirate Al-Ain 1. Iran Pouya Idani
2. SpanienSpanien David Antón Guijarro
3. Indien Suri Vaibhav
1. RusslandRussland Lidia Tomnikowa
2. Belarus Nastassja Sjasjulkina
3. Aserbaidschan Sabina Ibrahimowa
2014 Sudafrika Durban 1. UkraineUkraine Olexandr Bortnyk
2. Indien Suri Vaibhav
3. Chile Cristobal Henriquez Villagra
1. Kasachstan Dinara Säduaqassowa
2. Deutschland Filiz Osmanodja
3. China Volksrepublik Xiao Yiyi
2015 Griechenland Porto Carras 1. Iran Masoud Mosadeghpour
2. RusslandRussland Kirill Alexejenko
3. RusslandRussland Daniil Juffa
1. Indien M. Mahalakshmi
2. Indien V. Varshini
3. Montenegro Tijana Blagojević
2016 RusslandRussland Chanty-Mansijsk 1. Armenien Manuel Petrosjan
2. RusslandRussland Maxim Wawulin
3. Iran Shahin Lorparizangeneh
1. Griechenland Stavroula Tsolakidou
2. RusslandRussland Alexandra Obolenzewa
3. Israel Michal Lahav
2017 Uruguay Montevideo 1. Peru José Eduardo Martínez Alcantara
2. RusslandRussland Aleksandr Trijapischko
3. Ecuador Kevin Noboa
1. Slowenien Laura Unuk
2. Indien Sakshi Chitlange
3. Puerto Rico Danitza Vázquez Maccarini
2018 Griechenland Porto Carras 1. Slowakei Viktor Gažík
2. Polen Igor Janik
3. Polen Szymon Gumularz
1. RusslandRussland Polina Schuwalowa
2. RusslandRussland Alexandra Obolenzewa
3. Serbien Teodora Injac
2019 Indien Mumbai 1. Indien R. Praggnanandhaa
2. Armenien Schant Sarkissjan
3. Armenien Artur Dawtjan
1. RusslandRussland Polina Schuwalowa
2. Indien Vantika Agrawal
3. RusslandRussland Alexandra Obolenzewa
2022 Rumänien Mamaia 1. Kanada Shawn Rodrigue-Lemieux
2. Kasachstan Kazybek Nogerbek
3. Deutschland Marius Fromm
1. Armenien Mariam Mkrtchyan
2. Aserbaidschan Ayan Allahverdiyeva
3. Polen Martyna Wikar
2023 ItalienItalien Montesilvano 1. RusslandRussland Alexander Grebnew
2. RusslandRussland Wolodar Mursin
3. Kasachstan Aldiyar Ansat
1. Aserbaidschan Ayan Allahverdiyeva
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rochelle Wu
3. UkraineUkraine Yelyzaveta Hrebenshchykova

Altersklasse U17 Bearbeiten

Inoffiziell Bearbeiten

Jahr Spielort Weltmeister
1974 FrankreichFrankreich Pont-Sainte-Maxence 1. EnglandEngland Jonathan Mestel
2. Sowjetunion 1955 Jewgeni Wladimirow
3. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Oskar Orel
1975 FrankreichFrankreich Creil 1. EnglandEngland David Goodman
2.Singapur Terence Wong
3. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Predrag Nikolić
1976 FrankreichFrankreich Wattignies 1. Israel Nir Grinberg
2. Neuseeland Murray Chandler
3. SchwedenSchweden Dan Cramling

Offiziell Bearbeiten

Jahr Spielort Weltmeister
1977 FrankreichFrankreich Cagnes-sur-Mer 1. Island Jón Loftur Árnason
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jay Whitehead
3. Sowjetunion 1955 Garri Kasparow
1978 NiederlandeNiederlande Sas van Gent 1. Schottland Paul Motwani
2. Kuba Jose Huergo
3. EnglandEngland Nigel Short
1979 FrankreichFrankreich Belfort 1. Argentinien Marcelo Tempone
2. EnglandEngland Nigel Short
3. Chile Iván Morovic
1980 FrankreichFrankreich Le Havre 1. Sowjetunion 1955 Waleri Salow
2. Israel Alon Greenfeld
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Joel Benjamin

Altersklasse U16 Bearbeiten

Jahr Spielort Weltmeister Weltmeisterin
1981 Argentinien Embalse 1. EnglandEngland Stuart Conquest
2. ItalienItalien Ennio Arlandi
3. Ecuador Carlos Matamoros Franco
1981 EnglandEngland Bognor Regis 1. Ungarn 1957 Zsuzsa Polgár
2. Polen Jolanta Rojek
3. NiederlandeNiederlande Helen de Greef
1982 Ecuador Guayaquil 1. Sowjetunion Jewgeni Barejew
2. Vereinigte Arabische Emirate Saeed-Ahmed Saeed
3. EnglandEngland James Howell
1983 Kolumbien Bucaramanga 1. Sowjetunion Alexei Drejew
2. Chile Eduardo Rojas Sepulveda
3. Honduras Jose Guillen Ramirez
1984 FrankreichFrankreich Champigny-sur-Marne 1. Sowjetunion Alexei Drejew
2. NiederlandeNiederlande Jeroen Piket
3. Indien Viswanathan Anand
1. Ungarn 1957 Ildikó Mádl
2. Rumänien 1965 Madalina Stroe
3. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Mirjana Marić
1985 Israel Petach Tikwa 1. Chile Eduardo Rojas Sepulveda
2. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Slavko Cicak
3. Israel Ilan Manor
1. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Mirjana Marić
2. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Nataša Bojković
3. Rumänien 1965 Malina Nicoara
1986 Argentinien Río Gallegos 1. Sowjetunion Wladimir Hakobjan
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ilya Gurevich
3. Deutschland Bundesrepublik Christopher Lutz
1. Bulgarien 1971 Katrin Aladjowa
2. Sowjetunion Ketino Kachiani
3. Ungarn 1957 Judit Polgár
1987 OsterreichÖsterreich Innsbruck 1. Island Hannes Stefánsson
2. EnglandEngland Michael Adams
3. NiederlandeNiederlande Loek van Wely
1. Sowjetunion Alissa Galljamowa
2. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Nataša Bojković
3. FrankreichFrankreich Sabine Fruteau
1988 Rumänien 1965 Timișoara 1. Sowjetunion Alexei Schirow
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ilya Gurevich
3. FrankreichFrankreich Joël Lautier
1. Sowjetunion Alissa Galljamowa
2. Rumänien 1965 Elena Luminita Radu
3. Griechenland Anna-Maria Botsari
1989 Puerto Rico Aguadilla 1. Sowjetunion Sergey Tiviakov
2. EnglandEngland Matthew Sadler
3. Israel Artur Kogan
1. Polen Krystyna Dąbrowska
2. Sowjetunion Tea Lanchava
3. Bulgarien 1971 Maja Koen
1990 Singapur Singapur 1. Sowjetunion Konstantin Sakajew
2. Israel Eran Liss
3. Bulgarien Wesselin Topalow
1. Sowjetunion Tea Lanchava
2. Sowjetunion Jekaterina Kowalewskaja
3. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Violeta Todorović
1991 Brasilien 1968 Guarapuava 1. EnglandEngland Dharshan Kumaran
2. Sowjetunion Alexander Onischuk
3. Ungarn Zoltán Almási
1. Sowjetunion Nino Churzidse
2. Sowjetunion Ilaha Kadimova
3. Sowjetunion Inna Dubinka
1992 Deutschland Duisburg 1. Israel Ronen Har-Zvi
2. RusslandRussland Pjotr Swidler
3. Lettland Daniel Fridman
1. Moldau Republik Almira Scripcenco
2. UkraineUkraine Tetjana Wassylewytsch
3. Ungarn Mónika Grábics
1993 Slowakei Bratislava 1. Vietnam Đào Thiên Hải
2. Island Helgi Áss Grétarsson
3. Brasilien Giovanni Vescovi
1. Armenien Elina Danieljan
2. Ungarn Nikoletta Lakos
3. Georgien 1990 Maia Lomineischwili
1994 Ungarn Szeged 1. Ungarn Péter Lékó
2. Lettland Māris Krakops
3. Usbekistan Rustam Kasimjanov
1. UkraineUkraine Natalja Schukowa
2. Georgien 1990 Natia Apchaidse[1]
3. UkraineUkraine Anna Zatonskih
1995 Brasilien Guarapuava 1. Kroatien Hrvoje Stević
2. Brasilien Rafael Leitão
3. Usbekistan Rustam Kasimjanov
1. Georgien 1990 Rusudan Goletiani
2. Georgien 1990 Sopio Tqeschelaschwili
3. Ungarn Szidónia Vajda
1996 SpanienSpanien Cala Galdana 1. Israel Alik Gershon
2. Armenien Karen Asrjan
3. Ungarn Péter Ács
1. UkraineUkraine Anna Zozulia
2. Vietnam Hoàng Thanh Trang
3. EnglandEngland Ruth Sheldon
1997 Armenien Jerewan 1. Rumänien Levente Vajda
2. Armenien Lewon Aronjan
3. Israel Alexander Kundin
1. China Volksrepublik Xu Yuanyuan
2. Armenien Lilit Mkrttschjan
3. RusslandRussland Jekaterina Polownikowa
1998 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. Usbekistan Ibragim Khamrakulov
2. Argentinien Diego Flores
3. Kuba Lázaro Bruzón
1. China Volksrepublik Wang Yu
2. Moldau Republik Cristina Moșin
3. Polen Jelena Makowiecka
1999 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. Deutschland Leonid Kritz
2. RusslandRussland Dmitri Jakowenko
3. China Volksrepublik Ni Hua
1. Georgien 1990 Sopiko Khukhashvili
2. Rumänien Ana-Cristina Calotescu
3. RusslandRussland Jekaterina Ubiyennich
2000 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. Georgien 1990 Swiad Isoria
2. RusslandRussland Denis Chismatullin
3. Philippinen Mark Paragua
1. Georgien 1990 Sopiko Khukhashvili
2. China Volksrepublik Zhao Xue
3. RusslandRussland Anna Nowikowa
2001 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. Georgien 1990 Konstantine Schanawa
2. UkraineUkraine Anton Korobow
3. RusslandRussland Jewgeni Alexejew
1. Georgien 1990 Nana Dsagnidse
2. UkraineUkraine Oksana Vozovic
3. Polen Joanna Worek
2002 Griechenland Iraklio 1. Georgien 1990 Lewan Panzulaia
2. Israel Leonid Gerzhoy
3. Polen Radosław Wojtaszek
1. RusslandRussland Tamara Tschistiakowa
2. Georgien Nana Dsagnidse
3. RusslandRussland Marija Fominych
2003 Griechenland Kallithea (Chalkidiki) 1. Bosnien und Herzegowina Borki Predojević
2. FrankreichFrankreich Anthony Bellaiche
3. RusslandRussland Jewgeni Tomaschewski
1. RusslandRussland Polina Malischewa
2. Polen Karina Szczepkowska
3. Georgien Salome Melia
2004 Griechenland Iraklio 1. Israel Maxim Rodshtein
2. Deutschland David Baramidze
3. Slowenien Luka Lenič
1. Georgien Bela Chotenaschwili
2. Polen Joanna Majdan
3. Georgien Maka Purtseladse
2005 FrankreichFrankreich Belfort 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Lenderman
2. RusslandRussland Jan Nepomnjaschtschi
3. FrankreichFrankreich Maxime Vachier-Lagrave
1. UkraineUkraine Anna Musytschuk
2. Georgien Miranda Mikadse
3. Usbekistan Yulduz Hamrakulova
2006 Georgien Batumi 1. Polen Jacek Tomczak
2. UkraineUkraine Wladimir Onyschtschuk
3. Vietnam Nguyễn Ngọc Trường Sơn
1. Georgien Sopiko Guramischwili
2. Aserbaidschan Gülnar Məmmədova
3. Georgien Salome Chazhomia
2007 Turkei Kemer 1. Rumänien Ioan-Cristian Chirilă
2. Portugal Rúben Pereira
3. UkraineUkraine Boris Khartschenko
1. Georgien Keti Zazalaschwili
2. RusslandRussland Olga Girja
3. UkraineUkraine Olga Iwanienko
2008 Vietnam Vũng Tàu 1. Indien Baskaran Adhiban
2. Indien S. P. Sethuraman
3. Indien Das Debashis
1. Georgien Nasi Paikidse
2. Polen Klaudia Kulon
3. Georgien Keti Zazalaschwili
2009 Turkei Kemer 1. Indien S. P. Sethuraman
2. Indien Santosh Gujrathi Vidit
3. FrankreichFrankreich Maxime Lagarde
1. Peru Deysi Cori
2. Georgien Meri Arabidse
3. Georgien Nasi Paikidse
2010 Griechenland Porto Carras 1. Polen Kamil Dragun
2. Polen Daniel Sadzikowski
3. RusslandRussland Iwan Bukawschin
1. Belarus Nastassja Sjasjulkina
2. Vietnam Nguyễn Thị Mai Hưng
3. NiederlandeNiederlande Lisa Schut
2011 Brasilien Caldas Novas 1. Peru Jorge Cori
2. Iran Pouya Idani
3. Kasachstan Alibek Igambergenov
1. Belarus Nastassja Sjasjulkina
2. Deutschland Hanna Marie Klek
3. Kolumbien Aura Cristina Salazar
2012 Slowenien Maribor 1. RusslandRussland Juri Jelissejew
2. Indien A Koushik Girish
3. RusslandRussland Maksim Chigaev
1. RusslandRussland Anna Stjaschkina
2. RusslandRussland Polina Rodionowa
3. China Volksrepublik Xiao Yiyi
2013 Vereinigte Arabische Emirate Al-Ain 1. Indien Murali Karthikeyan
2. Indien A Koushik Girish
3. RusslandRussland Kirill Alexejenko
1. China Volksrepublik Gu Tianlu
2. SpanienSpanien Irene Nicolas Zapata
3. Iran Sarasadat Khademalsharieh
2014 Sudafrika Durban 1. Argentinien Alan Pichot
2. Indien Aravindh Chithambaram
3. FrankreichFrankreich Bilel Bellahcene
1. Slowenien Laura Unuk
2. Griechenland Stavroula Tsolakidou
3. Slowakei Veronika Gaziková
2015 Griechenland Porto Carras 1. Deutschland Roven Vogel
2. RusslandRussland Luca Moroni Jr.
3. Armenien Haik Martirosjan
1. Griechenland Stavroula Tsolakidou
2. Slowakei Veronika Gaziková
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Agata Bykovtsev
2016 RusslandRussland Chanty-Mansijsk 1. Armenien Haik Martirosjan
2. RusslandRussland Alexander Trijapischko
3. Vietnam Trần Minh Thắng
1. Indien Aakanksha Hagawane
2. Iran Mobina Alinasab
3. RusslandRussland Polina Schuwalowa
2017 Uruguay Montevideo 1. RusslandRussland Andrei Jessipenko
2. China Volksrepublik Zhu Yi
3. Polen Szymon Gumularz
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Annie Wang
2. RusslandRussland Polina Schuwalowa
3. RusslandRussland Alexandra Malzewskaja
2018 Griechenland Porto Carras 1. Armenien Schant Sarkissjan
2. UkraineUkraine Wiktor Matwyyschen
3. Georgien Nikolos Petriaschwili
1. Deutschland Annmarie Mütsch
2. Polen Honorata Kucharska
3. Indien Sanskriti Goyal
2019 Indien Mumbai 1. RusslandRussland Rudik Makarjan
2. RusslandRussland Stefan Pogosjan
3. Indien Aronyak Gosh
1. RusslandRussland Leja Garifullina
2. Kasachstan Naserke Nurgali
3. Iran Anousha Mahdian
2022 Rumänien Mamaia 1. Indien Anand Pranav
2. UkraineUkraine Artem Lutsko
3. FrankreichFrankreich Augustin Droin
1. Mongolei Davaakhuu Munkhzul
2. Vietnam Nguyen Hong Nhung
3. NiederlandeNiederlande Machteld van Foreest
2023 ItalienItalien Montesilvano 1. Polen Jakub Seemann
2. Polen Jan Klimkowski
3. Deutschland Leonardo Costa
1. China Volksrepublik Wang Chuqiao
2. RusslandRussland Alexandra Schwedowa
3. Kasachstan Alua Nurmanova

Altersklasse U14 Bearbeiten

Bis 1984 hieß die Veranstaltung World Infant Cup. Erst ab 1985 wurde die U14-Weltmeisterschaft offiziell als FIDE World Championship U14 durchgeführt. Bis 1987 spielten Jungen und Mädchen in einem gemeinsamen Turnier.

Jahr Spielort Weltmeister Weltmeisterin
1979 Mexiko Victoria de Durango 1. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Miroljub Lazić
2. Vereinigte Arabische Emirate Saeed-Ahmed Saeed
3. Indien Dibyendu Barua
1980 Mexiko Mazatlán 1. Peru Julio Ernesto Granda Zúñiga
2. Vereinigte Arabische Emirate Saeed-Ahmed Saeed
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Litvinchuk
1981 Mexiko Xalapa 1. Vereinigte Arabische Emirate Saeed-Ahmed Saeed
1984 Argentinien Lomas de Zamora 1. SpanienSpanien Lluís Comas Fabregó
2. Argentinien Leonardo Graievsky
3. FrankreichFrankreich Joël Lautier
1985 Argentinien Lomas de Zamora 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ilya Gurevich
2. Israel Inon Boim
3. FrankreichFrankreich Frederic Hadjadj
1. Argentinien Sandra Villegas
2. Kolumbien Isolina Majjul
3. Venezuela Nathali Sequera
1986 Puerto Rico San Juan 1. FrankreichFrankreich Joël Lautier
2. Ungarn 1957 Zsófia Polgár
3. Ungarn 1957 Judit Polgár
1. Ungarn 1957 Zsófia Polgár
3. Ungarn 1957 Judit Polgár
1987 Puerto Rico San Juan 1. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Miroslav Marković
2. EnglandEngland Matthew Sadler
3. FrankreichFrankreich Renaud Eliet
1. EnglandEngland Cathy Haslinger
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jessica Ambats
3. Venezuela Nathali Sequera
1988 Rumänien 1965 Timișoara 1. Israel Eran Liss
2. Sowjetunion Gata Kamsky
3. Rumänien 1965 Andrei Istrățescu
1. Sowjetunion Tea Lanchava
2. Tschechoslowakei Eva Repková
3. Rumänien 1965 Eleonora Balint
1989 Puerto Rico Aguadilla 1. Bulgarien 1971 Wesselin Topalow
2. Sowjetunion Wladimir Kramnik
3. Deutschland Bundesrepublik Christian Gabriel
1. Sowjetunion Anna Segal
2. Indonesien Maria Ratna Sulistya
3. Polen Olimpia Bartosik
1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fond du Lac 1. Ungarn Judit Polgár
2. Sowjetunion Wassili Jemelin
3. Rumänien Gabriel Schwartzman
1. Sowjetunion Diana Darchia
2. Sowjetunion Inna Gaponenko
3. Ungarn Mónika Grábics
1991 Polen Warschau 1. Polen Marcin Kamiński
2. Island Helgi Áss Grétarsson
3. Polen Bartłomiej Macieja
1. Rumänien Corina-Isabela Peptan
2. Sowjetunion Diana Darchia
3. Sowjetunion Maia Lomineischwili
1992 Deutschland Duisburg 1. Belarus 1991 Jurij Tihonov
2. FrankreichFrankreich Benoît Lepelletier
3. Griechenland Anastasios Tzoumbas
1. Armenien Elina Danieljan
2. Rumänien Corina-Isabela Peptan
3. EnglandEngland Harriet Hunt
1993 Slowakei Bratislava 1. Russland 1991 Wladimir Malachow
2. Ungarn Péter Lékó
3. Brasilien Rafael Leitão
1. EnglandEngland Ruth Sheldon
2. Georgien 1990 Sopio Tqeschelaschwili
3. Vietnam Hoàng Thanh Trang
1994 Ungarn Szeged 1. Israel Alik Gershon
2. Polen Paweł Blehm
3. Rumänien Levente Vajda
1. Georgien 1990 Rusudan Goletiani
2. Polen Dorota Iwaniuk
3. China Volksrepublik Zeng Pei
1995 Brasilien São Lourenço 1. Georgien 1990 Waleriane Gaprindaschwili
2. FrankreichFrankreich Laurent Fressinet
3. RusslandRussland Vitaly Shinkevich
1. China Volksrepublik Xu Xuun Yuan
2. Lettland Dana Reizniece
3. Ungarn Judit Kiss
1996 SpanienSpanien Cala Galdana 1. Armenien Gabriel Sarkissjan
2. Armenien Lewon Aronjan
3. SpanienSpanien Francisco Vallejo Pons
1. China Volksrepublik Wang Yu
2. RusslandRussland Jekaterina Polownikowa
3. Slowakei Regina Pokorná
1997 FrankreichFrankreich Cannes 1. RusslandRussland Sergei Grigorjanz
2. Polen Kamil Mitoń
3. Jugoslawien Bundesrepublik 1992 Marko Zivanić
1. Georgien 1990 Ana Matnadse
2. RusslandRussland Nadeschda Kossinzewa
3. Israel Jelena Dembo
1998 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. China Volksrepublik Bu Xiangzhi
2. Tschechien David Navara
3. UkraineUkraine Sachar Jefymenko
1. RusslandRussland Nadeschda Kossinzewa
2. Georgien 1990 Lela Dschawachischwili
3. Ungarn Tícia Gara
1999 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. UkraineUkraine Sachar Jefymenko
2. RusslandRussland Artjom Timofejew
3. Armenien Andrij Wolokitin
1. China Volksrepublik Zhao Xue
2. RusslandRussland Elmira Chassanowa
3. Vietnam Lê Thanh Tú
2000 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. Armenien Oleksandr Areschtschenko
2. China Volksrepublik Wang Yue
3. China Volksrepublik Zhou Weiqi
1. Indien K. Humpy
2. Georgien 1990 Nana Dsagnidse
3. UkraineUkraine Natalja Hryhorenko
2001 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. Ungarn Viktor Erdős
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hikaru Nakamura
3. Ungarn László Gonda
1. Georgien 1990 Salome Melia
2. RusslandRussland Marija Fominych
3. Mongolei Batchujagiin Möngöntuul
2002 Griechenland Iraklio 1. Slowenien Luka Lenič
2. Indien Gogineni Rohit
3. Georgien 1990 Dawit Dschodschua
1. Lettland Laura Rogule
2. RusslandRussland Polina Malischewa
3. Iran Khasiyan Pour
2003 Griechenland Kallithea (Chalkidiki) 1. Belarus 1995 Sjarhej Schyhalka
2. FrankreichFrankreich Maxime Vachier-Lagrave
3. RusslandRussland Jan Nepomnjaschtschi
1. RusslandRussland Walentina Gunina
2. Aserbaidschan Türkân Məmmədyarova
3. RusslandRussland Nadeschda Charmunowa
2004 Griechenland Iraklio 1. RusslandRussland Ildar Chairullin
2. UkraineUkraine Jurij Kusubow
3. RusslandRussland Dmitri Andreikin
1. Indien D. Harika
2. UkraineUkraine Anna Musytschuk
3. RusslandRussland Jelena Tairowa
2005 FrankreichFrankreich Belfort 1. Vietnam Lê Quang Liêm
2. Bulgarien Mariyan Boychev
3. RusslandRussland Maxim Matlakow
1. RusslandRussland Jelena Tairowa
2. RusslandRussland Anastassija Bodnaruk
3. UkraineUkraine Marija Musytschuk
2006 Georgien Batumi 1. Aserbaidschan Vasif Durarbəyli
2. Georgien Lewan Bregadse
3. China Volksrepublik Liu Qingnan
1. Polen Klaudia Kulon
2. UkraineUkraine Marija Musytschuk
3. Georgien Nasi Paikidse
2007 Turkei Kemer 1. RusslandRussland Sanan Sjugirow
2. Polen Marcel Kanarek
3. China Volksrepublik Wang Chen
1. Georgien Nasi Paikidse
2. Georgien Meri Arabidse
3. Indien Shalmali Gagare
2008 Vietnam Vũng Tàu 1. Indien Santosh Gujrathi Vidit
2. Georgien Nodar Lortkipanidse
3. Polen Dariusz Świercz
1. Indien Padmini Rout
2. Georgien Meri Arabidse
3. Rumänien Diana Baciu
2009 Turkei Kemer 1. Peru Jorge Cori
2. Polen Kamil Dragun
3. Indien Krishna G. P. Sai
1. Israel Marsel Efroimski
2. Polen Aleksandra Lach
3. Indien J. Saranya
2010 Griechenland Porto Carras 1. Aserbaidschan Kanan Azzar Izzat
2. Indien Khosla Shiven
3. RusslandRussland Kirill Alexejenko
1. Kasachstan Dinara Säduaqassowa
2. Iran Raana Hakimifard
3. Indien Pv Nandhidhaa
2011 Brasilien Caldas Novas 1. RusslandRussland Kirill Alexejenko
2. Peru Diego Cuellar
3. Ungarn Tibor Kende Antal
1. RusslandRussland Alexandra Gorjatschkina
2. RusslandRussland Anna Styazhkina
3. Iran Sarasadat Khademalsharieh
2012 Slowenien Maribor 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kayden Troff
2. Indien Aravindh Chithambaram
3. Kanada Richard Wang
1. Indien M Mahalakshmi
2. Georgien Nino Khomeriki
3. Indien Gk Monnisha
2013 Vereinigte Arabische Emirate Al-Ain 1. China Volksrepublik Li Di
2. Serbien Milan Zajic
3. Turkmenistan Saparmyrat Atabayev
1. Griechenland Stavroula Tsolakidou
2. Usbekistan Bakhora Abdusattorowa
3. RusslandRussland Anna Wasenina
2014 Sudafrika Durban 1. China Volksrepublik Liu Yan
2. Iran Amin Tabatabaei
3. Rumänien Mihnea Costachi
1. China Volksrepublik Qiyu Zhou
2. Polen Oliwia Kiolbasa
3. Indien R. Vaishali
2015 Griechenland Porto Carras 1. Usbekistan Shamsiddin Wokhidow
2. RusslandRussland Andrei Jessipenko
3. Iran Aryan Gholami
1. Indien R. Vaishali
2. Polen Alicja Sliwicka
3. Indien Vantika Agrawal
2016 RusslandRussland Chanty-Mansijsk 1. RusslandRussland Semen Lomasow
2. RusslandRussland Andrei Jessipenko
3. Usbekistan Nodirbek Jakubbojew
1. China Volksrepublik Zhu Jiner
2. RusslandRussland Alexandra Malzewskaja
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Annie Wang
2017 Uruguay Montevideo 1. Mongolei Dambasuren Batsuren
2. Indien Erigaisi Arjun
3. Polen Paweł Teclaf
1. Indien D. Jishitha
2. RusslandRussland Bibissara Assaubajewa
3. RusslandRussland Jelisaweta Soloschenkina
2018 Griechenland Porto Carras 1. SpanienSpanien Pedro Antonio Ginés Esteo
2. Georgien Nikolozi Kacharava
3. Kasachstan Kasybek Nogerbek
1. China Volksrepublik Ning Kaiyu
2. China Volksrepublik Song Yuxin
3. Indien Divya Deshmukh
2019 Indien Mumbai 1. Aserbaidschan Aydın Süleymanlı
2. Indien L. R. Srihari
3. Indien Sreeshwan Maralakshikari
1. Kasachstan Meruert Kamalidenowa
2. Indien Divya Deshmukh
3. Indien Rakshitta Ravi
2022 Rumänien Mamaia 1. Indien A R Ilamparthi
2. Polen Jakub Seemann
3. Kasachstan Aldiyar Ansat
1. Kasachstan Zarina Nurgaliyeva
2. Deutschland Charis Peglau
3. RusslandRussland Alexandra Shvedova
2023 ItalienItalien Montesilvano 1. Polen Paweł Sowiński
2. Deutschland Magnus Ermitsch
3. ItalienItalien Nicolas Perossa
1. Usbekistan Afruza Khamdamova
2. Kasachstan Elnaz Kaliakhmet
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Iris Mou

Altersklasse U12 Bearbeiten

Jahr Spielort Weltmeister Weltmeisterin
1986 Puerto Rico San Juan 1. EnglandEngland Dharshan Kumaran
2. Puerto Rico Emilio Pena
3. Costa Rica Leonardo Valdes
1987 Puerto Rico San Juan 1. Island Héðinn Steingrímsson
2. Israel Eran Liss
3. EnglandEngland Dharshan Kumaran
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Yvonne Kravets
2. Venezuela Mercedes Castellano
3. Costa Rica Joanna Chaves
1988 Rumänien 1965 Timișoara 1. Ungarn 1957 Judit Polgár
2. Rumänien 1965 Gabriel Schwartzman
3. Israel Dov Zifroni
1. China Volksrepublik Zhu Chen
2. Ungarn 1957 Mónika Grábics
3. Polen Olimpia Bartosik
1989 Puerto Rico Aguadilla 1. Polen Marcin Kamiński
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Viloria
3. Indien Radhakrishna Kamath
1. Sowjetunion Diana Darchia
2. Polen Hanna Jabłońska
3. Rumänien 1965 Corina-Isabela Peptan
1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fond du Lac 1. Sowjetunion Boris Awruch
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Viloria
3. Ungarn Péter Lékó
1. Rumänien Corina-Isabela Peptan
2. Polen Monika Bobrowska
3. Ungarn Nikoletta Lakos
1991 Polen Warschau 1. Brasilien Rafael Leitão
2. Ungarn Péter Lékó
3. Rumänien Alin Berescu
1. Polen Dalia Blimke
2. Sowjetunion Sopio Tqeschelaschwili
3. Ungarn Fernanda Kiss
1992 Deutschland Duisburg 1. Georgien 1990 Giorgi Bachtadse
2. Russland 1991 Wladimir Malachow
3. Ungarn Tamas Soponyai
1. Polen Iweta Radziewicz
2. EnglandEngland Ruth Sheldon
3. Vietnam Hoàng Thanh Trang
1993 Slowakei Bratislava 1. Russland 1991 Jewgeni Schaposchnikow
2. SpanienSpanien Francisco Vallejo Pons
3. Rumänien Levente Vajda
1. Russland 1991 Jewgenija Tschassownikowa
2. Tschechien Jana Jacková
3. Rumänien Carmen Voicu
1994 Ungarn Szeged 1. Armenien Lewon Aronjan
2. FrankreichFrankreich Étienne Bacrot
3. UkraineUkraine Ruslan Ponomarjow
1. Vietnam Nguyen Thi Dung
2. Slowakei Regina Pokorná
3. RusslandRussland Jelena Dembo
1995 Brasilien São Lourenço 1. FrankreichFrankreich Étienne Bacrot
2. Indien Surya Shekhar Ganguly
3. RusslandRussland Dmitri Batsanin
1. Litauen Viktorija Čmilytė
2. Ungarn Anita Gara
3. RusslandRussland Jelena Dembo
1996 SpanienSpanien Cala Galdana 1. Polen Kamil Mitoń
2. Jugoslawien Bundesrepublik 1992 Miloš Perunović
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vinay Bhat
1. RusslandRussland Alexandra Kostenjuk
2. Lettland Ilze Bērziņa
3. Deutschland Elisabeth Pähtz
1997 FrankreichFrankreich Cannes 1. RusslandRussland Alexander Rjasanzew
2. Lettland Arkadij Naiditsch
3. Tschechien David Navara
1. China Volksrepublik Zhao Xue
2. RusslandRussland Tatjana Kossinzewa
3. Deutschland Elisabeth Pähtz
1998 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. Aserbaidschan Teymur Rəcəbov
2. UkraineUkraine Andrij Wolokitin
3. Aserbaidschan Qədir Hüseynov
1. Indien K. Humpy
2. RusslandRussland Tatjana Kossinzewa
3. Indien Tania Sachdev
1999 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. China Volksrepublik Wang Yue
2. NiederlandeNiederlande Daniël Stellwagen
3. Indonesien Susanto Megaranto
1. Georgien 1990 Nana Dsagnidse
2. Indien K. Humpy
3. RusslandRussland Warwara Kyrilowa
2000 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. Indien Deep Sengupta
2. Ungarn László Gonda
3. Kroatien Ante Brkić
1. Iran Atousa Pourkashiyan
2. RusslandRussland Wera Nebolsina
3. UkraineUkraine Diana Arutjunowa
2001 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. UkraineUkraine Sergei Karjakin
2. RusslandRussland Dmitri Andreikin
3. FrankreichFrankreich Maxime Vachier-Lagrave
1. China Volksrepublik Shen Yang
2. Indien D. Harika
3. China Volksrepublik Ding Shuyu
2002 Griechenland Iraklio 1. RusslandRussland Jan Nepomnjaschtschi
2. Norwegen Magnus Carlsen
3. EnglandEngland David Howell
1. China Volksrepublik Tan Zhongyi
2. UkraineUkraine Anna Musytschuk
3. Indien D. Harika
2003 Griechenland Kallithea (Chalkidiki) 1. China Volksrepublik Wei Chenpeng
2. Vietnam Lê Quang Liêm
3. RusslandRussland Maxim Matlakow
1. China Volksrepublik Ding Yixin
2. Georgien 1990 Sopiko Guramischwili
3. China Volksrepublik Tan Zhongyi
2004 Griechenland Iraklio 1. China Volksrepublik Zhao Nan
2. China Volksrepublik Ding Liren
3. Indien Parimarjan Negi
1. Polen Klaudia Kulon
2. RusslandRussland Anastassija Bodnaruk
3. UkraineUkraine Marija Musytschuk
2005 FrankreichFrankreich Belfort 1. Indien Srinat Narayanan
2. RusslandRussland Sanan Sjugirow
3. Armenien Samvel Ter-Sahakyan
1. Georgien Meri Arabidse
2. Georgien Nasi Paikidse
3. Georgien Mariam Danelia
2006 Georgien Batumi 1. Armenien Robert Aghasayan
2. UkraineUkraine Illja Nyschnyk
3. Aserbaidschan Nicat Abasov
1. Georgien Mariam Danelia
2. Polen Aleksandra Lach
3. Rumänien Diana Baciu
2007 Turkei Kemer 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Daniel Naroditsky
2. UkraineUkraine Illja Nyschnyk
3. China Volksrepublik Han Chao
1. Israel Marsel Efroimski
2. Kasachstan Dinara Säduaqassowa
3. China Volksrepublik Guo Qi
2008 Vietnam Vũng Tàu 1. Indien Sayantan Das
2. RusslandRussland Dmitri Gordijewski
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Darwin Yang
1. China Volksrepublik Zhai Mo
2. Deutschland Filiz Osmanodja
3. Indien Bodda Pratyusha
2009 Turkei Kemer 1. AustralienAustralien Bobby Cheng
2. Polen Jan-Krzysztof Duda
3. Kanada Richard Wang
1. Iran Sarasadat Khademalsharieh
2. RusslandRussland Anna Stazhkina
3. RusslandRussland Alexandra Gorjatschkina
2010 Griechenland Porto Carras 1. China Volksrepublik Wei Yi
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kayden Troff
3. Polen Jan-Krzysztof Duda
1. UkraineUkraine Julija Osmak
2. Indien Ivana Maria Furtado
3. Indien M. Mahalakshmi
2011 Brasilien Caldas Novas 1. Indien Murali Karthikeyan
2. Ungarn Benjámin Gledura
3. Kanada Michael Song
1. Kasachstan Zhansaya Abdumalik
2. RusslandRussland Anna Vasenina
3. Usbekistan Gulruhbegim Tohirjonova
2012 Slowenien Maribor 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Samuel Sevian
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cameron Wheeler
3. China Volksrepublik Zhu Yi
1. Indien R. Vaishali
2. Kasachstan Zhansaya Abdumalik
3. Indien Riya Savant
2013 Vereinigte Arabische Emirate Al-Ain 1. Armenien Aram Hakobyan
2. Indien Raghunandan Kaumandur Srihari
3. RusslandRussland Sergei Lobanow
1. China Volksrepublik Zhao Shengxin
2. RusslandRussland Polina Schuwalowa
3. Bulgarien Gabriela Antowa
2014 Sudafrika Durban 1. Vietnam Nguyễn Anh Khôi
2. Belarus Viachaslau Zarubitski
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rayan Taghizadeh
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Yu
2. RusslandRussland Elizaweta Soloschenkina
3. Belarus Olga Badelka
2015 Griechenland Porto Carras 1. Aserbaidschan Məhəmməd Murədli
2. Indien Nihal Sarin
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Peng
1. Bulgarien Nurgjul Salimowa
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Carissa Yip
3. Indien Salonika Saina
2016 Georgien Batumi 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nikhil Kumar
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andrew Hong
3. Indien R. Praggnanandhaa
1. RusslandRussland Bibissara Assaubajewa
2. Indien Mrudul Dehankar
3. Indien Divya Deshmukh
2017 Brasilien Poços de Caldas 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vincent Tsay
2. Usbekistan Jawochir Sindarow
3. RusslandRussland Wolodar Mursin
1. Indien Divya Deshmukh
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Natassja Matus
3. Kasachstan Amina Kairbekowa
2018 SpanienSpanien Santiago de Compostela 1. Indien D. Gukesh
2. RusslandRussland Wolodar Mursin
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nico Chasin
1. Indien B. Savitha Shri
2. Usbekistan Umida Omonowa
3. RusslandRussland Emilija Sawiwajewa
2019 China Volksrepublik Weifang 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Liran Zhou
2. China Volksrepublik Chen Yuan
3. Mongolei Lchagwajamts Otschirbat
1. RusslandRussland Galina Michejewa
2. Kasachstan Alua Nurmanowa
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ruiyang Yan
2022 Georgien Batumi 1. RusslandRussland Artem Uskov
2. Iran Sina Movahed
3. Deutschland Hussain Besou
1. Indien Gupta Shubji
2. Iran Maedeh Yousefian
3. RusslandRussland Oksana Gorjatschkina
2023 Agypten Sharm El Sheikh 1. Vietnam Khuong Duy Dau
2. Vietnam Nam Kiet Nguyen
3. Kanada Aaron Reeve Mendes
1. Sri Lanka Devindya Oshini Gunarwardhana
2. RusslandRussland Diana Preobrazhenskaya
3. Kasachstan Aiaru Altynbek

Altersklasse U10 Bearbeiten

Jahr Spielort Weltmeister Weltmeisterin
1986 Puerto Rico San Juan 1. Kanada Jeff Sarwer
2. Ecuador Angel Mera
3. Venezuela Alexander Hernandez
1. Kanada Julia Sarwer
2. Costa Rica Cristina Gomez
3. Costa Rica Claudinela Calderon
1987 Puerto Rico San Juan 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Viloria
2. Brasilien Giovanni Vescovi
3. Mexiko Igor Martinez
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Susan Urminska
2. Puerto Rico Maria Santori
3. Venezuela Emilse Barrios
1988 Rumänien 1965 Timișoara 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Viloria
2. Honduras Horge Hasbun
3. Rumänien 1965 Francisc Nemeth
1. Rumänien 1965 Corina-Isabela Peptan
2. Polen Monika Bobrowska
3. Ungarn 1957 Edit Lendvai
1989 Puerto Rico Aguadilla 1. Indien Irwin Irnandi
2. Brasilien Rafael Leitão
3. Ungarn 1957 Péter Lékó
1. Bulgarien 1971 Antoaneta Stefanowa
2. Rumänien 1965 Anca Andriana
3. Venezuela Maria Blanco Acevedo
1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fond du Lac 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nawrose Nur
2. Rumänien Alin Berescu
3. FrankreichFrankreich Adrien Leroy
1. Ecuador Evelyn Moncayo Romero
2. Rumänien Claudia-Ramona Bilciu
3. EnglandEngland Jovanka Houska
1991 Polen Warschau 1. FrankreichFrankreich Adrien Leroy
2. SpanienSpanien Francisco Vallejo Pons
3. Indien Surya Shekhar Ganguly
1. Rumänien Carmen Voicu
2. Tschechoslowakei Regina Pokorná
3. Rumänien Alina-Iuliana Calota
1992 Deutschland Duisburg 1. EnglandEngland Luke McShane
2. Russland 1991 Alexander Grischtschuk
3. FrankreichFrankreich Étienne Bacrot
1. Aserbaidschan Parvana Ismaïlova
2. Russland 1991 Olga Zimina
3. Tschechoslowakei Regina Pokorná
1993 Slowakei Bratislava 1. FrankreichFrankreich Étienne Bacrot
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jordy Mont-Reinaud
3. Indien Surya Shekhar Ganguly
1. Georgien 1990 Ana Matnadse
2. Bulgarien Ljubka Giorgijewa
3. Kasachstan Maria Siergiejewa
1994 Ungarn Szeged 1. RusslandRussland Sergei Grischtschenko
2. Rumänien Vlad-Cristian Jianu
3. Aserbaidschan Faik Aleskerow
1. UkraineUkraine Swetlana Scherednischenko
2. RusslandRussland Alexandra Kostenjuk
3. China Volksrepublik Zhao Dindin
1995 Brasilien São Lourenço 1. RusslandRussland Boris Gratschow
2. Georgien 1990 Lewan Aroschidse
3. Indien Marani Venkatesh
1. Rumänien Alina Moţoc
2. Deutschland Elisabeth Pähtz
3. Georgien 1990 Tamara Cereteli
1996 SpanienSpanien Cala Galdana 1. Indien P. Harikrishna
2. Aserbaidschan Vüqar Həşimov
3. Aserbaidschan Teymur Rəcəbov
1. RusslandRussland Marija Kursowa
2. RusslandRussland Tatjana Kossinzewa
3. RusslandRussland Tamara Tschistiakowa
1997 FrankreichFrankreich Cannes 1. Iran Sayed Javad Alavi
2. Aserbaidschan Teymur Rəcəbov
3. China Volksrepublik Wang Yue
1. Indien K. Humpy
2. Georgien 1990 Nana Dsagnidse
3. Vietnam Hoàng Tram
1998 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. RusslandRussland Jewgeni Romanow
2. Brasilien Alexandr Fier
3. Bulgarien Walentin Jotow
1. RusslandRussland Wera Nebolsina
2. RusslandRussland Swetlana Wasylkowa
3. Georgien 1990 Bela Chotenaschwili
1999 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. RusslandRussland Dmitri Andreikin
2. China Volksrepublik Li Haoyu
3. China Volksrepublik Wang Hao
1. UkraineUkraine Jekaterina Lagno
2. RusslandRussland Wera Nebolsina
3. RusslandRussland Walentina Gunina
2000 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. Vietnam Nguyễn Ngọc Trường Sơn
2. RusslandRussland Dmitri Andreikin
3. FrankreichFrankreich Maxime Vachier-Lagrave
1. China Volksrepublik Tan Zhongyi
2. Indien D. Harika
3. UkraineUkraine Anna Musytschuk
2001 SpanienSpanien Oropesa del Mar 1. Ungarn Tamás Fodor
2. Vietnam Lê Quang Liêm
3. Litauen Matas Narmontas
1. China Volksrepublik Tan Zhongyi
2. UkraineUkraine Marija Musytschuk
3. RusslandRussland Jelena Tairowa
2002 Griechenland Iraklio 1. Aserbaidschan Eltac Səfərli
2. China Volksrepublik Ding Liren
3. RusslandRussland Sanan Sjugirow
1. Kroatien Lara Stock
2. Iran Mitra Hejazipour
3. Jugoslawien Bundesrepublik 1992 Jovana Vojinović
2003 Griechenland Kallithea (Chalkidiki) 1. RusslandRussland Sanan Sjugirow
2. Indien Teja Ravi
3. Peru Renato Terry
1. China Volksrepublik Hou Yifan
2. Iran Mitra Hejazipour
3. Georgien 1990 Nasi Paikidse
2004 Griechenland Iraklio 1. China Volksrepublik Yu Yangyi
2. FrankreichFrankreich Jules Moussard
3. China Volksrepublik Hou Yifan
1. Georgien 1990 Meri Arabidse
2. Georgien 1990 Nino Anakidse
3. Polen Aleksandra Lach
2005 FrankreichFrankreich Belfort 1. Indien Sahaj Grover
2. RusslandRussland Iwan Bukawschin
3. Aserbaidschan Ülvi Bacarani
1. China Volksrepublik Wang Jue
2. Polen Aleksandra Lach
3. Polen Anna Iwanow
2006 Georgien Batumi 1. Indien Koushik Girish
2. Georgien Irakli Beradse
3. Indien Krishna Sai
1. Indien Choletti Sahajasri
2. Aserbaidschan Ülviyyə Fətəliyeva
3. China Volksrepublik Zhai Mo
2007 Turkei Kemer 1. China Volksrepublik Wang Tong Sen
2. RusslandRussland Michail Antipow
3. Indien Bajaj Prince
1. RusslandRussland Anna Stjaschkina
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sarah Chiang
3. China Volksrepublik Fan Guo Yue
2008 Vietnam Vũng Tàu 1. Polen Jan-Krzysztof Duda
2. China Volksrepublik Yi Xu
3. China Volksrepublik Yi Ye Wang
1. RusslandRussland Alexandra Gorjatschkina
2. China Volksrepublik Li Zhuoling
3. Indonesien Anastasia Patricks
2009 Turkei Kemer 1. China Volksrepublik Bai Jinshi
2. Indien Murali Karthikeyan
3. China Volksrepublik Zhang Han Yu
1. Aserbaidschan Gunay Mammadzada
2. Indien Ivana Maria Furtado
3. Aserbaidschan Aydan Hikmet Qizi Hojjatova
2010 Griechenland Porto Carras 1. Kanada Jason Cao
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeffery Xiong
3. Indien Abhimanyu Puranik
1. Mongolei Dawaadembereliin Nomin-Erdene
2. Kasachstan Zhansaya Abdumalik
3. RusslandRussland Alexandra Obolentseva
2011 Brasilien Caldas Novas 1. China Volksrepublik Zhu Yi
2. China Volksrepublik Li Ruifeng
3. Indien V S Rathanvel
1. RusslandRussland Alexandra Obolentseva
2. Bulgarien Wiktoria Radewa
3. Turkei Irmak Arda Cagil
2012 Slowenien Maribor 1. Vietnam Nguyễn Anh Khôi
2. Armenien Shant Sargsyan
3. Indien L N Ram Aravind
1. Indien N Priyanka
2. Belarus Olga Badelka
3. RusslandRussland Aleksandra Maltsevskaya
2013 Vereinigte Arabische Emirate Al-Ain 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Awonder Liang
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Peng
3. Polen Pawel Teclaf
1. Indien Saina Salonika
2. Iran Motahareh Asadijoujadeh
3. Indien Lakshmi Chidambaram
2014 Sudafrika Durban 1. Indien Nihal Sarin
2. Usbekistan Nodirbek Abdusattorov
3. RusslandRussland Dmitry Tsoi
1. Indien Divya Deshmukh
2. Kasachstan Bibissara Assaubajewa
3. Iran Motahare Asadi
2015 Griechenland Porto Carras 1. Indien R. Praggnanandhaa
2. RusslandRussland Ilja Makowejew
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Wang
1. Indien Rakshitta Ravi
2. China Volksrepublik Song Yuxin
3. Indien Divya Deshmukh
2016 Georgien Batumi 1. RusslandRussland Ilja Makowejew
2. Vietnam Quốc Hy Nguyễn
3. Indien V. Pranav
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rochelle Wu
2. Turkmenistan Lala Shohradowa
3. RusslandRussland Margarita Swerewa
2017 Brasilien Poços de Caldas 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Liran Zhou
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Arthur Zihan Xu
3. Usbekistan Islombek Sindarow
1. Indien Wei Yaqing
2. Ungarn Zsóka Gaál
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ellen Wang
2018 SpanienSpanien Santiago de Compostela 1. China Volksrepublik Jin Yueheng
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erick Zhao
3. RusslandRussland Maxim Wolkow
1. Indonesien Samantha Edithso
2. RusslandRussland Alexandra Schwedowa
3. China Volksrepublik Yining Chen
2019 China Volksrepublik Weifang 1. RusslandRussland Sawwa Wetochin
2. China Volksrepublik Meng Yihan
3. China Volksrepublik Wei Jianzhou
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alice Lee
2. China Volksrepublik Chen Yining
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rachael Li
2022 Georgien Batumi 1. FrankreichFrankreich David Lacan Rus
2. Kasachstan Mark Smirnov
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick Liu
1. RusslandRussland Nika Venskaya
2. Turkei Senem Gul Bassari
3. Griechenland Evangelia Siskou
2023 Agypten Sharm El Sheikh 1. Kasachstan Danis Kuandykuly
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ethan Guo
3. Schottland Supratit Banerjee
1. China Volksrepublik Tiahao Xue
2. Mexiko Mia Fernanda Guzman Garcia
3. RusslandRussland Kristina Zavivaeva

Altersklasse U8 Bearbeiten

Jahr Spielort Weltmeister Weltmeisterin
2005 FrankreichFrankreich Belfort 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Fossel 1. Indien Ivana Maria Furtado
2006 Georgien Batumi 1. Indien Chennamsetti Mohineesh
2. Indien Bajaj Prince
3. Israel Nitzan Steinberg
1. Indien Ivana Maria Furtado
2. Indien Navya Vyshnavi Mannepalli
3. Indien M. Mahalakshmi
2007 Turkei Kemer 1. RusslandRussland Konstantin Sawenkow
2. Aserbaidschan Çingiz Həşimov
3. RusslandRussland Maxim Sinyanskiy
1. Indien Ivana Maria Furtado
2. Aserbaidschan Günay Məmmədzada
3. Aserbaidschan Aydın Hojatova
2008 Vietnam Vũng Tàu 1. Vietnam Tran Minh Thang
2. China Volksrepublik Liu Xiangyi
3. China Volksrepublik Yu Hao Liao
1. Kasachstan Zhansaya Abdumalik
2. China Volksrepublik Qiyu Zhou
3. Aserbaidschan Günay Məmmədzada
2009 Turkei Kemer 1. Iran Aryan Gholami
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tanuj Vasudeva
3. Iran Amin Tabatabaei
1. China Volksrepublik Chu Ruotong
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Samritha Palakollu
3. China Volksrepublik Li Yunshan
2010 Griechenland Porto Carras 1. Aserbaidschan Abdulla Azar Gadimbayli
2. Indien Parida Rudraksh
3. UkraineUkraine Kirill Shevchenko
1. China Volksrepublik Li Yunshan
2. Slowakei Eszter Morvay
3. Kasachstan Assel Serikbay
2011 Brasilien Caldas Novas 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Awonder Liang
2. Indien Aravind L N Ram
3. China Volksrepublik Yu Kaifeng
1. Kasachstan Bibissara Assaubajewa
2. Vietnam Mai Khanh Tran Vuong
3. Indien Saina Salonika
2012 Slowenien Maribor 1. Usbekistan Nodirbek Abdusattorov
2. Turkei Ahmed Utku Uzumcu
3. Vereinigte Staaten