Hauptmenü öffnen

Kanton Vassy

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Vassy war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Calvados und in der damaligen Region Basse-Normandie. Er umfasste 14 Gemeinden im Arrondissement Vire; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Vassy. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Michel Roca.

Ehemaliger
Kanton Vassy
Region Basse-Normandie
Département Calvados
Arrondissement Vire
Hauptort Vassy
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 6.060 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km²
Fläche 157,94 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 1436

GeografieBearbeiten

Der Kanton Vassy war 15.794 Hektar (157,94 km2) groß und hatte zuletzt 6.060 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 38 Einwohnern pro km2 entsprach (Stand: 2012). Er lag im Mittel auf 193 m, zwischen 103 m in Vassy und 302 m in Viessoix.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 14 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner 
(Stand: 2016)
 Code postal   Code Insee 
Bernières-le-Patry 560 14410 14065
Burcy 387 14410 14113
Chênedollé 239 14410 14156
Le Désert 82 14350 14222
Estry 360 14410 14253
Montchamp 598 14350 14442
Pierres 192 14410 14503
Presles 282 14410 14521
La Rocque 91 14410 14539
Rully 214 14410 14549
Saint-Charles-de-Percy 204 14350 14564
Le Theil-Bocage 220 14410 14686
Vassy 1.838 14410 14726
Viessoix 832 14410 14746

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
6131 5769 5271 5398 5363 5420 5716 6012