Kanton Hérouville-Saint-Clair

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Hérouville-Saint-Clair ist ein französischer Wahlkreis im Département Calvados in der Region Normandie. Er umfasst zwei Gemeinden im Arrondissement Caen und hat sein bureau centralisateur in Hérouville-Saint-Clair. Im Rahmen der landesweiten Neuordnung der französischen Kantone wurde er im Frühjahr 2015 verändert.

Kanton Hérouville-Saint-Clair
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Caen
Bureau centralisateur Hérouville-Saint-Clair
Einwohner 29.179 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte 1.641 Einw./km²
Fläche 17,78 km²
Gemeinden 2
INSEE-Code 1414

Lage des Kantons Hérouville-Saint-Clair im
Département Calvados

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus zwei Gemeinden mit insgesamt 29.179 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020) auf einer Gesamtfläche von 17,78 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Colombelles 7.029 7,14 984 14167 14460
Hérouville-Saint-Clair 22.150 10,64 2.082 14327 14200
Kanton Hérouville-Saint-Clair 29.179 17,78 1.641 1414 – 

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörte zum Kanton nur ein Teilgebiet von Hérouville-Saint-Clair und er besaß den INSEE-Code 1441. Der Kanton wurde vorher alternativ als fünfter Kanton von Caen bezeichnet (frz.: Caen 5e canton), obwohl kein Teil von Caen im Kantonsgebiet lag.

PolitikBearbeiten

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2004–2011 Emmanuel Renard PS
2011–2015 Thierry Legouix PS
2015– Sylviane Lepoittevin
Rodolphe Thomas (bis Ende 2015)
Erwann Bernet (ab 2016)
MoDem